1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sehnenentzündung im Bein

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von chueca, 18. September 2016.

  1. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, es nimmt kein Ende, immer was Neues:mad:, seit ca Januar habe ich immer wieder Probleme mit meinem linken Bein,
    Schmerzen in der Leiste bis runter zum Knie, orthopädosche Untersuchung hat nun ergeben, dass es sich
    um eine Sehnenentzündung handelt.
    Kommt bei chronischer Polyarthritis häufiger vor, soll sehr lange dauern, bis eine Besserung eintritt.
    Habe Cortison und Cabostocin gespritzt bekommen, nachts nun leichte Besserung, kann wieder schlafen,
    tagsüber unerträglich, kann kaum laufen.
    Soll nun 1 Woche warten,( war am Freitag also vor 3 Tagen beim Arzt), sonst noch einmal zum Spritzen kommen.

    Ich habe wie schon erwähnt CP werde mit Orencia seit 5 Wochen behandelt, zusätzlich 7,5 Prednisolon.


    Bitte wer hat Erfahrungen mit dieser sehr unangenehmen Diagnose?


    Liebe Grüße Chueca
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    0
    Sehnenentzündungen sind hier glaub ich häufig

    bei mir auch..............leider..................

    momentan benutze ich täglich ein Tensgerät und mache Dehnübungen und KG und versuche selber herauszufinden, was mir hilft bzw. es zumindest nicht verschlimmert- und ja, leider dauert es auch bei mir meist wochen-oder monatelang....uhd beginnt dann an einer anderen Stelle grmpfff.....

    aber ich habe gelernt, die Schmerzen bis Stufe 7 auszublenden undm ich irgendwie notgedrungen dran gewöhnt....

    gute Besserung! mni
     
  3. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Lieben Dank für Deine Anwort, das klingt nicht gut, ich denke CP reicht doch eigentlich schon:vb_confused:
    Dir weiterhin viel Erfolg und alles Liebe
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    0
    welche Sehne ist es denn bei Dir?? Im Bein gibt es viele MÖglichkeiten.....

    und es gibt immer einen Weg !!!


    viele Herausforderungen machen uns stärker.......grins....
     
  5. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke es ist Tractus iliotibialis
     
  6. nordlicht hb

    nordlicht hb Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Bremen
    Hallo!
    Ich habe leider auch Beinschmerzen, im rechten Bein. War deswegen auch vor zwei Wochen auch 4 Tage im Krankenhaus in der Neurologie. Aus deren Sicht war alles i.O.! Sie gehen davon aus, dass es das [FONT=&quot]Inguinaltunnel-Syndrom ist, das auch von allein wieder weg geht. Nun habe ich aber im Internet nachgelesen, dass sich die Schmerzen auf den Oberschenkel beschränken. Meine Schmerzen ziehen aber über das Knie (Kniekehle) bis in den Unterschenkel (dort mal Schienbein, mal Wade), somit kann es ja nicht oder nicht nur das [/FONT][FONT=&quot]Inguinaltunnel-Syndrom sein! Könnte das vielleicht auch eine Sehne sein?? Wer hat denn das bei euch untersucht, ein Orthopäde?? Und wie, mit Ultraschall oder Röntgen oder MRT??
    LG vom nordlicht[/FONT]
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Niedersachsen
    Bandscheibe ist gecheckt? Für mich klingt das nach Ischias.
     
  8. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nordlicht,
    leider melde ich mich erst jetzt, bin mit den Nerven ziemlich zu Fuss !!!
    Also bei mir hatte der Orthopäde eine Rö gemacht, anschließend bestimmte Beinbewegungen vollzogen.
    Ich habe eine mittlere Coxarthrose, die aber laut Doc nichts mit meinen Schmerzen im Bein zu tun hat,
    nach den Untersuchungen steht nun die Diagnose Sehnenentzündung im Bein.
    Die letzte Woche war die Hölle, die Spritze (hatte berichtet), hat gar nichts gebracht, die Nächte Horror:mad:
    Zuletzt habe ich mir dann, obwohl ich Probleme mit dem Magen Darm dann habe, eine Diclo 75mg reingezogen.
    Selbst diese hatte nur eine geringe Wirkung.
    Heute soll ich mich wieder vorstellen, sollte 1 Woche abwarten, ich war brav und habe mich eine Woche durchgequält.
    Ich werde später berichten wie es weiter geht.
    Dir alles Liebe Chueca