Sehnenbeschwerden Knie

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Catwoman55, 6. Februar 2019.

Schlagworte:
  1. Catwoman55

    Catwoman55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Hallo,
    Ich habe auch mal wieder was zu fragen. ;-)

    Habe seit einiger Zeit ziemliche Beschwerden mit meinen Sehnen am linken Knie (vor allem aussen). Kann kaum mehr schlafen. Vertrage keinen Druck und weiss immer kaum wie liegen, ob Knie beugen oder strecken - alles tut weh. Vorletzte Nacht wars besonders heftig. Habe schon mit Weihrauchgel und Panadol und Lagerungskissen gearbeitet. Nichts hat genützt.

    Das Gelenk selbst ist schmerzfrei, wenngleich geschwollen aber nicht gerötet und gestern morgen war es heiss.
    Mein HA glaubt nicht an Zusammenhang mit RA und hat mich erst mal mit ner Bandage versorgt, die auch recht entlastet.

    Mich würde interessieren, ob andere diese Beschwerden ebenfalls kennen und was Euch dann geholfen hat. Vor allem in der Nacht!
     
  2. D-Nice

    D-Nice Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Hallo, ich habe seitdem ich RA habe, immer wieder eine Sehnenentzündung im linken Fuß. Kann leider sein, dass es dich immer wieder trifft. Mir hilft Kinesiotape U schönen so gut es geht.
     
  3. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Ich habe seit einigen Jahren immer mal wieder die Entzündung im Patella Sehnenansatz und unterstütze es mit Kinesiotape und kann es nur empfehlen.
    Es gibt es auch gute Videos, durch die ich diese Technik (wo mehr oder weniger Zug) gut nachvollziehen konnte. Nach letztem Video hab ich getapt.
    https://kintex.de/Patellaspitzensyndrom

    View: https://www.youtube.com/watch?v=v2xYUxXrjxk


    View: https://www.youtube.com/watch?v=q02SJOKT76Q

    Mittlerweile wende ich sie auch zur Unterstützung vom Daumensattelgelenk an, wenn das mal wieder zickt, oder, oder …
    Vorher die Haut gut enthaaren, dann nutze ich Dolobene Cool Gel, welches gerade bei Entzündung schön kühlt und die Haut entfettet.
    Dann hält das Tape auch gut eine Woche. ;)
     
    #3 1. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2019
  4. Texastasha

    Texastasha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit dem Sehnenansatz Oberschenkel - Knie. Quälerei.
    Tape kann ich nicht nehmen weil ich eine pflasterallergie habe
     
  5. Catwoman55

    Catwoman55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Hallo Dittmarsche,
    leider ist's bei mir ein Dauerbrenner (im wahrsten Sinne des Wortes). Offenbar hat's mit einer Fehlbelastung meiner Füsse zu tun. Nachdem ich dort jetzt auch starke Schmerzen habe, hat mich mein HA zu Einlagen verknurrt (wusste ich ja schon lange, hab's bloss aus Eitelkeit nicht gemacht :( ).
    Sneakers und feste hohe Schuhe finde ich auch nicht gerade sexy, aber offenbar muss es wohl sein, denn seit ich meine Sneakers und hohen Turnschuhe anziehe lassen die Schmerzen nach.
     
  6. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Ich reagiere auch auf normales Pflaster allergisch, vertrage aber das hautfreundliche.
    Das Tape löst bei mir auch nach einer Woche keine allergische Reaktion aus.

    Zu meinen Laufschuhen bin ich im Sportgeschäft mit Laufband gekommen. Barfuß rauf und laufen, dann wurden mir passende Modelle empfohlen.
     
  7. Catwoman55

    Catwoman55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Hallo Dittmarsche,

    ich habe die Einlagen noch nicht. Noch keine Zeit gehabt. Werde diese Woche mal hin. Die Schuhe sind eher "normale" Sneakers (Geox) und No-name (also eher modisch). Meine Sportschuhe sind mit Laufanalyse ausgesucht und berücksichtigen die Fussfehlstellung. Allerdings gehe ich nicht sporteln und trage sie dementsprechend selten. :D Und beim Radfahren (was mir sehr gut tut) trage ich die nicht. Da muss ich eher auf meine Handgelenke achten und nochmals nach geeignetem Material schauen.
     
  8. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Zu Euren Handgelenken:
    Ihr benutzt den Lenker als Stütze und das mögen die Handgelenke auf Dauer nicht.
    Ihr "solltet" eine Grundspannung im Rumpf haben, welcher die Körperposition hält. Das wäre auf jeden Fall die richtige Theorie.

    Inwieweit Ihr diese ständige Körperspannung (nicht) halten könnt, ist ein muskuläres Problem.
    Entweder besonders die Rücken- und Bauchmuskulatur aufbauen, damit dieses Stützkorsett seinen Dienst leisten kann
    oder es geht nicht und Eure Körperhaltung muß durch andere Lenker geändert werden. ;)
     
  9. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Berlin
    Hallo dittmarsche,

    vielen Dank für diese 2 sehr nützlichen Seiten.
     
    #9 14. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2019
    Dittmarsche gefällt das.
  10. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    156
    Hallo Texatasha!
    Ich bin auch pflasterallergisch und habe mich bis vor ein paar Tagen standhaft geweigert, ein Tape zu benutzen, selbst das weiße hypoallergische Pflaster macht bei mir Blasen. Im Urlaub hatte ich jetzt einen akuten Schub und die Masseurin im Hotel hat mich dazu überredet und ich bin wirklich mit sehr viel Skepsis an die Sache ran, das Tape hat gut gehalten, nach 1 Woche habe ich es abgemacht und oh Wunder, nicht eine rote Stelle gehabt, ein Versuch wäre es wert. Es gibt sogar Firmen die ein sensitiv Tape anbieten, meines war aber ein ganz normales
     
  11. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Damit bestätigst Du meine Erfahrung.
    Mit dem KinesioTape hab ich sehr gute Erfahrungen mit Pflasterallergie.
     
    sumsemann gefällt das.
  12. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    2.050
    Ort:
    in den bergen
    Zu Dittmarsches links,
    Ich hatte eine Gangschule, bei einem Krankengymnasten. Mir hat das nachhaltig geholfen......das wurde in einer Rheumaklinik nochmal intensiviert.
     
  13. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    4.402
    Zustimmungen:
    334
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo Dittmarsche,
    das sind super Links - DANKE!!

    Liebe Grüße von anurju
     
  14. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Dazu fällt mir gerade ein, was meine Oma mit mir immer machte.

    Nur mit den Füßen und Zehen Zeitung zerreißen.
     
    Dittmarsche gefällt das.
  15. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Du kannst Deine Knie noch sehr gut mit Tape unterstützen; brachte mir sehr viel Besserung.

    Davor enthaaren und entfetten. ich nehme zum "Entfetten" und Kühlen Dolobene Cool Gel; hat mir mein damaliger Orthopäde wegen der Entzündung Patellasehnen Ansatz empfohlen. ;)
     
    Dittmarsche gefällt das.
  16. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Gern geschehen.

    Ich bevorzuge auch einen geschulten Blick für meine korrekte Haltung bei ungewohnten oder neuen Übungen.
     
  17. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Das freut mich sehr für Dich!
    Für mich sehr interessant, Deine Tests.
     
  18. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Dittmarsche, ich gestehe, etwas lachen zu müssen; sorry!
    Ich kann es nachempfinden!

    Ich im Dunkeln mit Motorrad und Sozius unterwegs in der Stadt, in einer kleinen Linkskurve kommt ein PKW auf meiner Spur an. Ich so weit, wie möglich nach rechts ausgewichen, an die Bordsteinkante …
    nein! Karre wieder gefangen mit zusätzlich Beine abspreizen, dann war da der Baum rechts.
    Meine Wade ging am nächsten Morgen in seinem Durchmesser bis in das Fußgelenk über.

    Heut zu Tage trage ich Lederkombi, Stiefel und Handschuhe mit allen möglichen Protektoren und sehr gutem Sturzhelm.

    Wenn Dir Kälte recht gut bekommt, spricht das schon für eine Entzündung. Die kann auch leise vor sich hin schwelen.
    Da solltest Du eine kühle Farbe fürs Tapen nehmen (dunkelblau z.B.), davor das Dolobene Cool Gel; zieht auch Entzündungen raus und läßt das Tape gut halten.
     
    Dittmarsche gefällt das.
  19. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Meine Knie mögen es auch gar nicht, wenn sie kalt werden; das kann ich nachempfinden.
    Im Auto kommt oft eine Decke oder Jacke drüber, wenn im Sommer die Lüftung kühlt.
    Mit zwei Rädern halten die Protektoren schon gut Wind ab und darunter trage ich sowieso Funktionswäsche nach Jahreszeit.
    Heutzutage ist ja bei einigen Produkten Merino drin und das dünne Ding hält tatsächlich ein super Klima.
    Kennst Du Kompressionswäsche? Die ist mein Favorit, weil sie den Muskel länger leistungsfähiger hält. Schmiegt sich top am Körper an, stört nicht.

    Es gibt ja eine Farbenlehre, in welcher jede einzelne Farbe eine bestimmte Stimmung und Wirkung hat.
    Meine Küche ist z.B. Pfirsichfarben und erzeugt eine warme, sonnige "guten Morgen Laune".
    Farben können kalt (blau), warm (rot) oder neutral (schwarz) sein und in diesem Prinzip wähle ich tatsächlich das Tape aus.
    Klar kann man daran glauben oder auch nicht. Ich persönlich richte mich einfach danach. ;)
     
  20. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Haha, Barfußschuhe, Zehenschuhe …
    ich trage Zehensocken und entsprechende Schuhe liebend gerne.
    Wenn sie mit V anfangen … stellen sie auch Sohlen für hochwertige Wanderschuhe her. ;)
    Empfinde es sehr angenehm, daß die Zehenzwischenräume schön trocken bleiben. Gerade bei Neigung zu Fußpilz auch sehr effektiv.
    Da ich daheim generell barfuß / in Socken laufe, hatte ich auch keine Probleme mit eingewöhnen. Das Anziehen mit Zehen spreizen ist etwas Gewöhnungsbedürftig, hatte ich aber auch schnell raus.
    Witzig auch, wie die Leute darauf reagieren. Ältere Leute tuschel tuschel, jüngere fragen danach.

    Super, daß Dein Ex das alles so gut überstanden hat und sich davon so sehr erholen konnte.
    Kannst ihm die Linke zum Gruß von mir geben, wenn Du mit ihm zum Laden fährst.

    Meine Kompressionswäsche ist schon recht teuer/hochwertig und hält entsprechend auch extrem lange durch. Die werden auch mit extra Waschmittel ohne Weichspüler! gewaschen.
    Zum Ausprobieren würde ich empfehlen, diese Funktionswäsche bei Aktionen von den beiden großen Billiganbietern zu holen. Die hielten bei mir nur nicht so lange, weil meine Fingernägel etwas länger und extrem hart sind. Da hatte ich beim zweiten Anziehen schon einen kleinen Riß mit meinen "Krallen" produziert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden