1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schwitzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabrina12682, 24. November 2005.

?

Schwitz ihr mehr seit ausbruch der Krankheit?

  1. ja, ich schwitze mehr seit ausbruch der Krankheit.

    37 Stimme(n)
    49,3%
  2. ich schwitze genauso viel/wenig wie vorher auch.

    13 Stimme(n)
    17,3%
  3. ich schwitze mehr als vorher, aber gleichzeitig friere ich.

    26 Stimme(n)
    34,7%
  4. ich schwitze mehr, da mir aber auch wärmer ist.

    12 Stimme(n)
    16,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Leute,

    heut möchte ich auch mal eine Umfrage erstellen.

    Und zwar habe ich das Gefühl, dass ich seit ausbruch der Krankheit mehr schitze als vorher.
    Wie ist es bei euch?

    Danke schon mal für die Teilnahme.

    Lieben Gruß Bine
     
  2. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Hallo Bine,
    leider kann ich da gar nicht mitmachen....
    Ich friere mir nämlich den Ar.... ab *bibber*
    Ich fühle mich immer erst ab 25°C wohl :o
    und treibe damit meine ZimmergenossInnen zur Verzweiflung :rolleyes: tcha....
    [​IMG]liebe Grüße
    Maggy
     
  3. Tina_38

    Tina_38 Ich liebe Orcas

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo Bine....

    Seitdem ich die Krankheit habe fühle ich mich nur in warmen wohl ,
    da die Schmerzen dann weniger werden . Am liebsten würde ich mich nur in der Wanne aufhalten .
    Frieren selbst tu ich aber nicht so schnell.....also eher ist mir immer etwas warm .

    LG Tina
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi sabrina,

    wärme mag ich nicht und bekommt mir auch nicht.
    der einzige raum der bei mir geheizt wird, ist das wohnzimmer.
    bad und schlafzimmer bleiben kalt :D
    ich muss allerdings sagen, solange ich mtx, resochin und cortison
    genommen habe, hatte ich häufig hitzeattacken, aber
    kein schwitzen. es lag bei mir eindeutig an den medis, aber
    nicht an der krankheit.

    lieben gruss marie
     
  5. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hhmmm,

    an den medis könnte das natürlich auch liegen. da habe ich gar nicht dran gedacht!:o

    wenn ich so recht überlege......

    bine
     
  6. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi sabrina,

    es war so ein bisschen wie in den wechseljahren!
    und mit absetzen der medis war dieser spuk auch vorbei!
    (zumindest bei mir :D )

    grüsschen marie
     
  7. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Sabrina
    Schwitzen, ist gar kein Ausdruck. Frage mal die Leute die in Düsseldorf dabei waren. Ich bin nur naß. Ich sitze jetzt vor dem Pc und habe keine Strümpfe an, nur eine Hose und einen Trägertop und mir ist nur warm. Gehe ich mal aus dem Haus überlege ich schon sehr lange was ich anziehe. Am liebsten, würde ich nur meine Sommersachen tragen.
    Ich würde auch sagen, es sind die Medis. Als die Ärzte mal glaubten, ich hätte doch kein Rheuma und haben mir alles abgesetzt, habe ich auch nicht geschwitzt.
    Es grüßt Dich die Poldi
    Die dieses Wetter wie jetzt sehr liebt.
     
  8. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Ooooohhhhhhhhhhhjaaaaaaaaaaa

    Hallo Sabrina,

    mich kennt man im Ort nur hemdsärmelig, T-Shirt, Socken, offene Schuhe, keine Jacke und immer irgendwie zu warm, schwitzend - CORTISON bewirkt das bei mir teilweise; dazu der immer schöne hohe Blutdruck dank Zucker Typ 2 usw. Im Sommer ist es hammermässig, jetzt im Winter geht es.

    Sieht halt irre aus: alle Leute frieren, ich habe die Fenster oft auf, fahre Auto ohne Heizung, trage nur eine leichte Strickjacke, immer noch die "Hallux-Valgus" Schuhe mit Riemchen und am Hals immer offen.

    Zuhause liegt die Durchschnittstemperatur bei ca. + 18° C - und ich friere definitiv nicht.

    Tja, Rheuma ist ein innerer Ofen - meistens.

    Pumpkin
     
  9. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Uschi, aber ein gutes hat es. Wir sparen unheimlich bei den Energiekosten.:D
    Lieben Gruß Poldi
     
  10. corinna

    corinna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    "Schwitzen"

    Hi Bine,
    auch ich schwitze mehr als vorher, besonders nach der mtx-spritze - abends und auch in der Nacht lasse ich das Fenster auf. auf jeden fall eine unangenehme sache - bei besprechungen ist es besonders unangenehm....
    irgendwie komisch, den mtx setzt doch die abwehr runter... warum dann dieses schwitzen - habe nächste woche einen termin bei rheumatologen - werde mich erkundigen - außerdem bin ich oft gereizt und unausgeglichen - so richtig zickig - kenne ich so nicht von mir...

    bis dann
    lieben gruß corinna
     
  11. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo zusammen,

    habe schon einige Monate vor Ausbruch der Krankheit angefangen heftig zu schwitzen.

    Bei den jetzigen Temperaturen ist es besser geworden. Im Sommer reicht schon aufstehen morgens ud mir perlt der Schweiß aus dem Gesicht.

    Gelegentlich schlägt das dann in unangenehmen Schüttelfrost um.

    Durch Einnahme der Rheuma-medikamente hat sich da nichts verändert.

    Gruß Claudia
     
  12. India

    India Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt
    hallo


    ich bin eher jemand, der schnell friert, aber vor und wärend eines schubes schwitz ich in der nacht das bett total durch, erwache weil ich richtig nass bin...

    aber sonst frier ich meist...

    liebs grüessli
    india:)
     
  13. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    in hoch aktiven phasen meiner cp schwitze ich verstärkt, auch nachtschweis. unter cortison und antidepressiva wäre der ausdruck *stark schwitzen* noch untertrieben. ich bin *geronnen*. vorwiegend schwitze ich am kopf, stirne, über der oberlippe, hals, nacken.
     
  14. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ich war...

    immer schon mehr eine, die geschwitzt statt gefroren hat. allerdings kommt jetzt doch schneller auch mal ein frieren dazu.

    es gab hier schon einige threads zu diesem thema...wen es interessiert:

    http://rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=328032

    sollte diese verlinkung nicht funzen, einfach in erweitere suche "schwitzen" als suchbegriff in der überschrift eingeben und ihr bekommt einige beiträge angezeigt.

    das mit dem starken kopfschwitzen haben meine ma und ich auch.es ist widerlich selbst im kältestem winter mit nem läppchen um den hals durch die gegend zu rennen (etwas übertrieben :)), gerade wenn es in den wohnungen/geschäften so heiss ist..einfach unterträglich.

    meine ma hat es mal mit botoxspritzen ausprobiert, sie meint, es hat etwas geholfen, aber erst nach einigen wochen und dann nur kurz. zu hohe kosten für wenig effekt.

    also weiter läppchen mitnehmen...(ohne fühle ich mich schon richtig nackt ;) ).
     
  15. Bossbaer

    Bossbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland/Dillingen
    Hallo!

    Da ich nur ein primäres Sjögren-Syndrom habe und kein entzündliches Rheuma bin ich fast nur am frieren.
    Auch ich fühle mich eigentlich erst ab 20 Grad gut. Wenn es draußen kalt ist oder es dazu noch regnet frier ich mir den A.. ab.
    Auch jetzt ist es in diesem Raum eigentlich warm, aber ich habe eiskalte Finger. Im Winter habe ich trotz warmer und gefütterter Schuhe häufig Frostbeulen an den Zehen, weil sie nicht genug durchblutet sind.

    Wenn ich könnte würde ich in südlichere Gefilde ziehen......

    Viele Grüße

    Bossbaer
     
  16. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    mensch danke für den link lebi!

    lieben gruß bine