1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwindelanfälle und Hörminderung von Enbrel ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Steffchen, 12. Dezember 2006.

  1. Steffchen

    Steffchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Seit ich Enbrel spritze haben oft sehr starke Schwindelanfälle, und eine mittlerweise manifestierte Hörminderung. Ein Hörsturz ist nicht vorhanden,laut Ärzte. Hat jemand ähnliche Symtome beobachten können ?
    Steffchen :rolleyes:
     
  2. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo steffchen,

    ich hab enbrel 50 mg 1 jahr gespritzt und hatte am nächsten tag ein gefühl vom aufgeputscht zu sein, ich fühlte mich wie unter drogen was aber 24 stunden später wieder weg war.schwindelanfälle hatte ich aber nicht und in meine ohren manchmal so ein klingen, ob das vom enbrel kam weiss ich nicht.

    liebe grüße von hypo
     
  3. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
  4. Steffchen

    Steffchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    liebe sabinerin !
    ich finde die seite zum thema : schwindel und druckgefühl - nebenwirkungen von enbrel nicht.
    lg steffchen:)
     
  5. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.075
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Hallo Steffchen,

    klick mal auf die betreffende Zeile in Sabinerins Posting. Sie hat es klickfähig gemacht.