Schwindel und Gehörprobleme unter MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Mrs.J., 17. Februar 2019.

  1. Mrs.J.

    Mrs.J. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Hallo zusammen,

    ich spritze seit 2008 MTX in unterschiedlichen Dosierungen, zuletzt seit letztem Jahr 22,5 mg pro Woche.

    Ich habe meiner Meinung nach auf dem linken Ohr schon immer schlechter hören können, hab dies aber nie behandeln lassen, weil ich keine Schwierigkeiten hatte.

    Seit einigen Wochen ist es aber so, dass ich sehr schlecht hören kann (linkes Ohr), Mittelohrentzündung und co wurden ausgeschlossen, das Ohr sieht völlig in Ordnung aus. Ich muss erwähnen, dass ich seit Dezember immer wieder mit Infekten zu tun habe. Meine Hausärztin meinte, ich solle Nasentropfen und Schleimlöser nehmen, weil eventuell die Verbindung zwischen Ohr und Nase zu ist, das alles hat aber nichts geholfen.

    Morgen gehe ich zum HNO.

    Allerdings ist mir heute morgen extrem schwindelig und ich kann auf dem rechten Ohr nun auch so gut wie nix mehr hören (der Druckausgleich funktioniert einwandfrei). Da ich gestern Abend MTX gespritzt habe, liegt für mich der Verdacht sehr nahe, dass es damit zusammen hängt.

    Ich kenne solche Probleme mit MTX überhaupt nicht, habe es bis auf extreme Übelkeit mit der 22,5 mg Dosierung immer gut vertragen.

    Hat jemand das selbe Problem? Ich möchte es ungern absetzen,weil es auch so gut gegen meinen Crohn hilft.

    LG Mrs.J.
     
  2. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Bayern
    Ich hatte mal MTX, aber mein Schwindel kam definitiv nicht davon. Bei mir sind es die Nerven. Der Test beim HNO war damals negativ, deshalb bin ich nun Bein Neurologen in Behandlung.
     
  3. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    3.387
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Herne
    Wie kann ich feststellen, ob der Schwindel vom MTX kommt? Habe seit Jahren Schwierigkeiten, HNO sagt, ist nix, Neurologe sagt das auch. War auch schon auf der Stroke unit, auch kein Befund, aber der Schwindel bleibt. Mal ist es ganz schlimm, mal leichter.... also, ich kann jetzt 3 Sorten ausmachen. Nehme MTX 12,5 mg und noch etwa 11 andere Pillen.
     
  4. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    693
    Hast Du mal in den Beipackzettel unter Nebenwirkungen geguckt?
    Oder mal MTX unter dem Hersteller und Dosierung in der Suchmaschine nach Fachinformation suchen und dort unter Nebenwirkungen.
     
  5. Mrs.J.

    Mrs.J. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Ich war beim HNO und es wurde eine Schwerhörigkeit festgestellt. Ich werde nun Hörgeräte bekommen. Möglicherweise kann dies von den Medikamenten oder der Erkrankung kommen. Das muss ich aber noch mit den Rheumatologen besprechen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden