1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwimmbrille

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mareen, 2. März 2006.

  1. Mareen

    Mareen Guest

    Hallo Ihr,
    da ich "fast blind" bin :D (+5,5 und +5,75), schwimme ich immer mit Brille (die normale). Seit kurzem kraule ich und da hätte ich natürlich gern eine richtig Schwimmbrille. Bei den Werten brauchts aber eine optische, also mit Dioptrien. Mein Optiker arbeit nur mit Herstellern, die die Brillen nur mit geringen +Werten liefern. Man kann auch per Internet bestellen, so ganz kann ich mich an den Gedanken aber noch nicht gewöhnen. Kann mir jemand von Erfahrungen berichten? Danke schon mal im Voraus.
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hallo mareen,
    es gibt aber doch schwimmbrillen in die deine werte eingearbeitet werden können vom optiker. also keine fertig-schwimmbrillen. müsstest mal katrin75 fragen, sie ist optikerin.

    gruss kuki
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo Mareen,

    ohne meine Schwimm- (und Taucher-) Brille mit angepassten Gläsern würde ich nie baden /schnorcheln gehen-fühle mich sonst blind, obwohl ich "nur" 3,75 habe....

    Kanns Dir nur wärmestens empfehlen, es lohnt sich!!!!

    Mein Vater hat mal seine normale Brille im Zeller See verloren......

    Gruß von Mni
     
  4. claudiiah

    claudiiah :-)

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pillerseetal
    ...und der is rießen groß...

     
  5. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo Mereen,

    es gibt tatsächlich verschiedene Hersteller/Lieferanten, die auch Schwimmbrillen anfertigen.
    Wir haben gerade einen solchen Fall, dass wir eine Tauchermaske anfertigen, weil sich kein großer Lieferant in der Lage sieht, die Dinger zu liefern.

    Bei Deiner Stärke, ist das aber eigentlich überhaupt kein Problem.

    Sag den Kollegen bei Dir vor Ort einfach, dass sie mal in den Handelsware-Katalog von B+S schauen sollen, da sind welche drin, die machen bis +6,0 !!!
    Da müsste man dann aber berücksichtigen, dass du unter Wasser in etwa eine Dioptrien weniger benötigst.

    Manchmal versteh ich die Kollegen einfach nicht! von wegen da gibts nichts, dass ich nicht lache, die scheinen einfach faul zu sein.

    In diesem Sinne, versuchs nochmal. Ich wünsch dir viel erfolg dabei.
    Solltest du dort nicht zum Zuge kommen, dann schreib mir und ich besorg dir was!
     
  6. muck

    muck Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mareen, das nennst du fast blind? Da müsstest du mich (-8,0 und -10,0) mal sehen :)... ich habe für mich eine andere Lösung gefunden, weil ich auch mit meinen Kindern in Erlebnisbäder gehe und sie dort auch sehen will. Ich habe mir Ein-Tages-Kontaktlinsen machen lassen. Die mache ich zu Hause vor dem Schwimmbadbesuch rein und je nach Gefühl nach dem Schwimmen oder abends wieder raus. Dann landen sie unkompliziert im Müll. Sie sind ganz ganz dünn und sitzen daher recht fest auf dem Augapfel. Mir ist noch nie eine weggeschwommen und wenn .. kein wirklicher Verlust. Eine Packung enthält 30 Stück und kostet so rund 25 Euro. Da ich aber nicht andauernd schwimmen gehe, reicht das recht lange und ich kann mit der Ausgabe leben.
    Herzliche Grüße ... muck alias Jeannette
     
  7. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Hallo Mareen,
    mein Freund ist noch viel blinder als Du :D
    Wir haben letzes Jahr vor unserem Urlaub eine Schwimmbrille für ihn ganz einfach beim Optiker gekauft. Da konnte man sich sogar verschiedene "Glasstärken" zusammenbauen lassen, also das eine Auge anders als das andere.
    Ich habe mal nachgesehn, die Firma von denen die ist heißt Gator. Er war davon ganz begeistert, denn er konnte endlich mal beim schwimmen sehn, wie die Fische unter ihm hindurchschwimmen. Davon war er so begeistert das er kaum noch aus dem Wasser kam :rolleyes:
    Das ganze war sogar noch wirklich bezahlbar, ich glaube wir haben damals incl. so einer festen Platikbox ungefär 30 Euro bezahlt.
    Manschmal gibt es sowas auch in großen Sportfachgeschäften.
    Die haben auch eine Internet Seite, auf der kann man nach Postleitzahlen einen Händler suchen: http://www.gator-optic.com/

    Liebe Grüße
    Angie
     
  8. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    was bin ich denn da mit meinen -15 und -16 dioptrien........noch blinder geht dann nicht mehr
     
  9. Mareen

    Mareen Guest

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Ich habe mir die Herstellerfirma, mit der mein Optiker zusammenarbeitet, geben lassen und habe dorthin gemailt. Ich bekam sofort Antwort. Die haben sich mit meinem Optiker "kurzgeschlossen" und siehe da, seit kurzem gibt es eine Schwimmbrille mit meinen Werten. Nicht hunderprozentig, aber annähernd. Und mit zwei verschiedenen Gläsern. Ich habe innerhalb von 2 Tagen meine Brille bekommen und dafür 44 Euro bezahlt. Leider kann ich gerade nicht schwimmen, da meine Gelenke mich derart ärgern. Aber ich freue mich schon drauf, ich denke am Mittwoch geht es wieder los.