1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schweinegrippe

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Knuddel, 3. Dezember 2009.

  1. Knuddel

    Knuddel Akki

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    ich wollte hier nur mal von meinem "Höllenritt" der letzten Tage berichten...

    Zur Zeit bin ich ja ca.10 Stunden am Tag und 5Tage die Woche in einem BFW.
    Letzten Freitag nach Feierabend im Zug wurde mir auf einmal ganz "grummelig"im Magen.Dachte,dass ich vielleicht zu wenig gegessen hatte.Naja,nach einem Butterbrot fing ich dann an unseren Wochenendputz zu machen,den ich aber nach einer Stunde abbrechen mußte,weil mir von jetzt auf gleich die Muskeln und Gelenke doppelt so weh taten als sonst.
    Ich legte mich aufs Sofa und ging dann doch lieber gleich ins Bett,weil mir sowas von kalt war und alles weh tat.
    Mitten in der Nacht wachte ich auf und war fast Bewegungsunfähig:eek:Irgendwie bin doch aufgestanden und taumelte zur Toilette.Mann,war mir schwindelig...
    Von Samstag und Sonntag weiß ich nicht mehr sehr viel...Ich lag die Beiden Tage mit fast 40 Fieber und den schlimmsten Schmerzen im Bett.Am Sonntag war mein Mann wohl drauf und dran den Notarzt zu rufen...habs aber auch so überstanden.
    Am Montag ging das Fieber auf 38 langsam zurück und ich rief meinen HA an,der dann am Nachmittag bei mir einen Hausbesuch machte.
    Eindeutige Diagnose:Schweinegrippe.Quarantäne für eine Woche.Ich bin jetzt über den Berg,aber die Restsymptome sind noch:Durchfall.Übelkeit,Schwindel und schmerzhafter Husten

    Ich rate dringend,lasst Euch impfen,wenn es möglich ist.

    Liebe Grüße,
    die Akki (Knuddel)
     
    #1 3. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2009
  2. Jo

    Jo der Jo

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Guten Abend, Akki!

    Dann wünsche ich Dir eine weiterhin gute Besserung
    und dass Du das Gröbste tatsächlich hinter Dir hast!

    Jo
     
  3. Mimosi

    Mimosi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Knuddel,

    dein Text hätte von mir sein können, habe vor einigen Tagen hier bei RO Ähnliches geschrieben. Bei mir fing es auch letzte Woche Donnerstag im Magen an und ich der Nacht kam Fieber. Das Wochenende war am Schlimmsten. Aber jetzt bin ich fast wieder fit.

    Ich wünsche dir alles Gute

    Liebe Grüße

    Mimosi
     
  4. Knuddel

    Knuddel Akki

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Guten morgen zusammen,

    danke für Eure Wünsche,die gebe ich gerne auch an Alle weiter,die an der "Ringelschwanzgrippe" erkrankt sind.

    Ja,Mimosi...hab Deins auch gerade gelesen..dann weißt Du ja,wovon ich schrieb.
    Ich kann mir jetzt durchaus vorstellen,dass es für sehr geschwächte Menschen eine schlimme Tourtour sein kann.

    Ich weiß auch gar nicht,welche Symptome nun am Schlimmsten waren.Es war einfach nur extrem heftig.

    Liebe Grüße,
    die Akki-Knuddel
     
  5. Monika71

    Monika71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo alle zusammen,
    mir geht es im Moment ähnlich. War gestern auf den Weg zur Arbeit, da fing auch mein Bauch an zu brummeln und ich fühlte mich irgendwie schwach. Hab gleich auf den Parkplatz meinen Kolleginnen wieder tschüß gesagt und ab zum Arzt. Der Arzt hat es gleich mit einer "Tiergrippe" umschrieben, naja getestet wird ja nicht mehr. Symptome sprechen dafür. Ich bin erst einmal auf Quarantäne. Fieber habe ich momentan nicht, aber verstopfte Nase, Kopf- und Gliederschmerzen, Durchfall und fühle mich matt. Will hoffen, dass es nicht schlimmer wird.
    Viele liebe Grüße
    Monika
     
  6. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo !

    Der Arzt hat meinen Mann am Dienstag bis nächste Woche Mittwoch ausser Verkehr gezogen. Den hat das "Schwein" auch getroffen. Gestern und heute morgen das erstemal unter 38°C. Die Nacht das erstemal durchgeschlafen und auch nicht geschwitzt. Vorhin hatte er wieder so eine Tour. Wenn das meine Frau Mama durch machen müsste, könnte ich sie gleich ins Krankenhaus bringen. Ich möchte es auch nicht haben. Normale Grippe habe ich durch und wenn ich dieses gut durch kriege, war es das.

    Allen gute Besserung wünscht Den Anhang 54289 betrachten
     
  7. Knuddel

    Knuddel Akki

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    @Madita Ja,meine Mama könnten wir auch gleich einliefern lassen.Sie hat Brustkrebs und bekommt zur Zeit Chemotherapie.Darf mir gar nicht vorstellen,wenn Sie sich infizieren würde....nein.lieber nicht.

    Gute Besserung weiterhin an Alle!!

    Liebe Grüße,
    die Akki-Knuddel
     
  8. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Knuddel !

    Eigentlich hätte mein Mann am 16.12, einen kleinen urologischen Eingriff gehabt, aber nachdem er nun so geschwächt ist wurde das auf Januar geschoben. Heute nachmittag ging es ihm mehr wie bescheiden, denn die Nebenwirkungen der Medis machen sich bemerkbar. Wenn ihn das schon so umhaut, dann möchte ich es nicht bei unseren Müttern wissen. Ich glaube, dann hätten wir wohl kein schönes Weihnachten. Nee, muss ich wirklich nicht haben.

    Alles Gute wünscht Den Anhang 54292 betrachten
     
  9. Knuddel

    Knuddel Akki

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Madita,

    ja,lieber nichts riskieren.Wenn solch ein Eingriff "vertagt" werden kann.Welches Medi hat Dein Mann denn bekommen?

    Ich habe lediglich ein Pflanzliches Hustenmittel auf grünen Rezept verordnet bekommmen,aber bei mir waren ja auch schon mehr als 48 Stunden vergangen,bevor ich den Arzt gerufen habe.
    Aber das Mittel wirkt so richtig.Brennt zwar höllisch beim Einnehmen,aber der schmerzhafte Husten beruhigt sich wenigstens sofort.

    Meine Mama kann ich jetzt auch sehr viel besser verstehen,als Sie Ihre Sorge vor ein paar Wochen geäußert hatte,wurde Sie von meiner Schwester,die im gleichen Haus lebt,nur belächelt....

    Heute war ich mit meinem Sohn einkaufen und ich meinte ja,dass ich den Korb schon in den 2.Stock schleppen könnte....vergiss es!!!

    Ich habe "gejapppst" und Hustenattacken gehabt....

    Nein,es ist echt ernst zu nehmen.

    Liebe Grüße an Alle Betroffenen.

    Knuddel
     
  10. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Knuddel !

    Mein Mann hat bekommen:

    Codeintropfen-CT und Amoxicillin Tabletten

    Ich hab ja auch noch vor paar Tagen müde gelächelt, aber als ich das jetzt gesehen habe wie es dem Armen geht, bin ich ganz still geworden. Darum hat der Doc ja gleich zu ihm gesagt, dass er Mama nicht begegnen dürfe. Er ist ja auch Mamas Arzt und kennt ihren Zustand. Er meinte gestern zu mir, wenn ich das jetzt so überstehe, dann kriege ich das Schwein nicht mehr. Die normale Grippe habe ich ja schon hinter mir.
    Heute jammerte mein Mann nach frischer Luft. Ich kann ihn voll und ganz verstehen, aber vor Montag darf er den Kopf nicht vor die Tür stecken. Zumal er ja noch Schwitzattacken hat.
    Gestern hat mein Mann den Urologen angerufen und um "vertagung der OP" gebeten. Er muss erstmal wieder auf die Beine kommen. Sonst hängt er noch mehr daneben.

    Lieben Gruss von
     
  11. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu knuddel!

    darf ich mal fragen, welches hustenmittel das war???

    einen lieben gruß von puffelhexe
     
  12. Knuddel

    Knuddel Akki

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo puffelhexe,

    das Mittel hat keinen Namen,da es eine Extramischung ist,die in der Apotheke zusammengemixt wurde.

    Drin ist:
    Codeinphosphat-Hemihydrat
    Menthol
    Amoniaklösung,anisölhaltige Fencheltinktur

    Wie gesagt,,,brennen beim Einnehmen,aber wirken dafür auch super.

    Jedenfalls bei mir.

    Liebe Grüße,
    die Akki-Knuddel
     
  13. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu knuddel!

    vielen dank für deine antwort! aber ist codein denn pflanzlich???
     
  14. Knuddel

    Knuddel Akki

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Hallo puffelhexe,

    das weiß ich nicht so genau,aber der Rest auf jedenfall.

    Liebe Grüße,
    die Akki-Knuddel
     
  15. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
  16. Savolo

    Savolo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Hessen
    codein ist verschreibungspflichtiger abkömmling vom morphin, das aus dem schlafmohn stammt; insofern schon "pflanzlich".
    da kann man gut sehen, dass pflanzlich nicht gleich harmlosa ist!
    durch das codein wirkt das zeug so gut! (ist nämlich ein statkes mittel!)
    lg, sabine
     
  17. Knuddel

    Knuddel Akki

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    Bei dem schmerzhaften Husten bin aber auch froh,dass es so gut hilft und wirkt.
    Und mit chemischen Formeln kenne ich mich leider nicht aus.

    Liebe Grüße,
    die Akki-Knuddel
     
  18. Icy

    Icy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Codein ist ein Opiat, also nicht gerade harmlos und daher nur nach Verschreibung einzunehmen!
     
  19. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich hatte die auch verschrieben bekommen, ich mußte besonders aufpassen, da ich eh schon Opiate nehme. Hab sie auch nur einmal genommen und dann auf Spitzwegerich Hustesaft umgestiegen. Aber ich hatte auch keine Schweinegrippe, sondern eine akute Bronchities.