1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwarzkümmelöl

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Gertrud, 13. Oktober 2010.

  1. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Hallo!

    Ein Kollege schwört auf Schwarzkümmelölkapseln - nicht direkt gegen Rheuma, sondern gegen allgemein Gelenkbeschwerden.

    Er hat den Tipp von einer Orthopädin - und nun hat er mir ein Infoblatt mitgebracht, in dem steht, dass es "stark entzündungshemmend" ist ... und eben auch (neben 1000 anderen Gebrechen ;)) bei entzündlichen rheumatischen Erkrankugen eingesetzt wird.

    Wer kennt es - und hat Erfahrungen?

    LG - Gertrud
     
  2. monikaa

    monikaa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Gertrud!
    Ich schwöre auf das Schwarzkümmelöl. Man sagt: "Es hilft für alles, außer den Tod" oder so ähnlich. Ich kenne viele gute Erfolge:
    Es stärkt das Immunsystem
    Es wirkt antimykotisch!, antibakteriell und entzündungshemmend
    Es senkt den Cholesterinspiegel, Blutdruck und Blutzucker
    Es regt die Verdauung an
    Es lindert Menstruationsbeschwerden
    Es kann bei Hautkrankheiten (Akne, Neurodermitis) helfen
    Es kann bei Diabetes helfen
    Es fördert die Entgiftung des Körpers
    Es hilft bei Fieber, Schnupfen, Husten sowie Zahn- und Kopfschmerzen
    Es hilft bei Darmparasiten und Würmern
    Es hilft bei Magen- und Darmproblemen
    Es stärkt die Lunge
    Es lindert oder beseitigt Allergien!
    Es hilft bei Asthma!
    Es steigert die Sehkraft und stärkt die Lunge
    Bessert Rheumaschmerzen
    regt die Fettverbrennung an
    Bei Kindern soll es das Gedächtnis stärken.
    So das sind wirklich Erfahrungswerte von versch. Personen auch. Ich gebs immer auf ein Stück Brot, denn es schmeckt nicht wirklich lecker.
     
  3. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Ja, das Zitat ist vom Propheten Mohammed .... :)

    Scheint wirklich "gegen alles" zu wirken .... egal, welche Krankheit damit zusammen googelt, man bekommt ein Ergebnis .... :D

    Ich nehme nun Kapseln - 3 x am Tag.
     
  4. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Gertrud,
    mein Mann hat lange Kapseln geschluckt, allerdings gegen seine Allergie. Es hat die Symptome gelindert. Trotzdem kam Rheuma und als er auf MTX gesetzt wurde verging auch der Heuschnupfen. Ich habe es auch ausprobiert, allerdings störte mich das Aufstoßen gewaltig und somit habe ich es wieder gelassen. Salbe ist gut bei Hautbechwerden, und ganz super bei Insektenstich.
    Wichtig ist, dass es ägyptischer Schwarzkümmel ist.
    Gruß
    Snoopiefrau
     
  5. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mariaa!

    Warum soll nur bei Kindern das Gedächtnis gestärkt werden?
    Soll ich mir das nun gar nicht mehr kaufen? Ich bin 62 Jahre alt.
    Ich denke, das ist ----- möchte ich lieber nicht beschreiben, sonst
    bekomme ich wieder eine Verwarnung!
    Viel Spaß mit dem Öl wünscht Tortola
     
  6. Luxus68

    Luxus68 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das würde mich auch mal interessieren @Gertrud... Welche Kapseln sind denn da empfehlenswert?

    Ich finde momentan (fast) ausschließlich welche in Kombi mit Vit. E - was ja nicht das schlechteste wäre....
     
  7. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Ich habe sie von einer Orthopädin empfohlen bekommen: Chondroprotect vom CarmaMed.

    Man soll halt aufpassen, dass es seriöse Quellen sind. Ich vertraue der meiner Bekannten.
     
  8. Luxus68

    Luxus68 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja, das ist mit auch wichtig und deshalb dachte ich, dass ich Dich mal frage, da Du die info ja nicht von irgendeinem Scharlatan bekommen hast ;)

    EDIT: DANKE!!! (hab ich ganz vergessen ;))
     
    #8 21. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2010
  9. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    .... allein mir fehlt der Glaube.....


    Wem es hilft- bitte gern. Wenn das allerdings wirklich so ein Wundermittel wäre, würde das unsere Regierung dem Trinkwasser beimischen lassen und erheblich Kosten sparen.

    Mein Papa ruft mich auch mindestens 2 x pro Woche an um mir zu erzählen, was er wieder Tolles gelesen hat und welches Kräutlein, gepflückt nach Vollmond im Morgentau und bestäubt von einem Bienchen, welches im Sternzeichen Löwe geschlüpft ist, mir sofortige nebenwirkungsfreie Besserung verspricht. Glaube versetzt bekanntlich Berge und es mag vielen helfen. Mir hat dieses Zeug bisher nicht geholfen.
     
  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland

    O, das wäre mir einfach zu anstrengend!
    Und außerdem gibt es in diesem Jahr so wenig Bienchen
    zum Bestäuben, die sollen irgendeine Krankheit gehabt haben.
    Und woher soll man denn wissen, welche Bienchen im Sternzeichen
    Löwe geschlüpft sind?

    Nein, das ist wirklich zu anstrengend für mich,
    und das auch noch bei Vollmond,
    das schaff ich einfach nicht, tut mir leid.

    Viele liebe Grüße

    Neli
     
  11. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    ... und ich schluck die Dinger trotzdem ... die waren TEUER .... :D

    Abgesehen davon hat man anschließend immer so lecker Rülpserchen - und die sind echt appetitzügelnd .... :top:.............. waaaaaaaaaaaahhhhh .... ich habe ENDLICH die Schlankheitspille schlechthin entdeckt ...... !!!!!!! :a_smil08::a_smil08::a_smil08:
     
  12. Anja93

    Anja93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Hallo,

    das Thema ist zwar schon bisschen älter,aber ich dachte ich schreibe trotzdem etwas dazu.


    " Reines Schwarzkümmelöl wird in der Naturheilkunde und vermehrt in der evidenzb. Medizin z.B. als Heilmittel zur Linderung von Allergien, Neurodermitis oder auch Psoriasis (Schuppenflechte) verwendet. Schwarzkümmelöl hilft bei der Regulierung des Immunsystems, in der Behandlung von Asthma und anderen Atemwegsbeschwerden und –krankheiten (Keuchhusten), da es bronchienerweiternd ist. "


    Liebe Grüße
    Anja93