1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwangerschaft nach Methotrexat? Wer hat Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von Melmau, 13. Mai 2004.

  1. Melmau

    Melmau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    ich bin 25 Jahre alt und habe CP, die in meiner 1. Schwangerschaft erstmalig auftrat. Nach der Entbindung wurde ich auf Methotrexat eingestellt, erst 15 mg, jetzt 12,5mg / Woche. Während der Schwangerschaft nahm ich Cortison (5mg/Tag).

    Wir überlegen, ob wir in 1-2 Jahren noch ein Kind möchten.

    Dazu müßte ich das MTX ja mind. 3-6 Monate vorher absetzen.

    Wer weiß, wie schnell die Schmerzen wiederkommen
    -wie man diese bis zur Schwangerschaft überbrückt
    -ob man in der Schwangerschaft weitgehend beschwerdefrei ist
    -und wie schnell es nach der Geburt zurückkommt?

    Danke :)
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Schwangerschaft

    ja hallo und da kannst Du gleich bei uns nachsehen unter
    "http://www.rheuma-online.de/fua/2002-06/frage-06.php3"
    und auch unter "Suchen" -Schwangerschaft nach Methotrexat- nachsehen. müßten schon einige Beitr#äge zu geschrieben sein.
    Auch kann man bei der Rheumaliga Broschüren anfordern.
    Alles Gute "merre"