1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwangerschaft mit Enbrel

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von tyler, 11. Oktober 2006.

  1. tyler

    tyler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Hallo an Alle,
    Ich habe 2 Fragen an euch:

    1. Kennt ihr Frauen die mit Enbrel gesunde Kinder auf die Welt gebracht haben?

    2. Kennt ihr Männer die mit Enbrel gesunde Kinder gezeugt haben?

    Mein Bruder bekommt Enbrel (ich steige gerade um).
    Er hat versucht eine Pause einzulegen, hat es jedoch nicht geschafft. 6 Monate sind einfach zu lang..

    Jetzt sind wir beide auf der Suche nach Studien - bzw. "lebendigen Beweisen" .. Ich selbst möchte auch Kinder..
    Danke!
     
  2. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rheinbach
    Hi,

    ruf doch mal bei der Firma an:

    Wyeth Pharma GmbH
    Wienburgstraße 207
    48159 Münster
    T| 02 51 - 2 04 0
    F| 02 51 - 2 04 11 28

    Dort werden Schwangerschaften gemeldet. Ich hatte das gleiche Problem mit Remicade und eine sehr nette Auskunft von einer Ärztin von Essex bekommen. Dort waren damals ca. 160 Fälle bekannt (nicht nach Männern und Frauen getrennt) und es wurden keine statistisch relevanten Veränderungen bei den Babies festgestellt. Ich hatte es glücklicherweise geschafft ein halbes Jahr zu pausieren und mein Sohn ist gesund.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  3. tyler

    tyler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    hallo jürgen.
    vielen herzlichen dank für deine info! mir fällt ein stein vom herzen.
    werde mich gleich mal schlau machen!
    alles liebe und dicken kuss an deinen sohn!