1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwächegefühl in Armen und Beinen, häufiges Zittern der Hände

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Büroliesel, 11. Juli 2014.

  1. Büroliesel

    Büroliesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Einen guten Morgen zusammen,

    ich habe PSA mit Beteiligung des Rückens.

    Zunehmend habe ich ein unangenehmes Schwächegefühl in den Armen und Beinen. Hinzu kommt, dass meine Hände immer häufiger Zittern, vor allem, wenn es um feinmotorische Arbeiten geht, die ja auch noch ein wenig Konzentration brauchen. Außerdem gesellt sich eine zunehmende starke Vergesslichkeit ein und Konzentrationsstörungen. Da ich noch voll berufstätig bin, macht das so langsam Probleme und mir doch etwas Angst. Zzt. schwitze ich wieder wie das berühmte Tierchen:). Hat aber nichts mit den Temperaturen oder den Wechseljahren zu tun.

    Kennt das vielleicht jemand und hat eine Idee, woran das liegen könnte? An Medikamenten nehme ich reichlich - wie wohl alle hier: Humira, MTX, Lodotra, Arcoxia sowie ein leichtes Antidrepessivum - Citalopram.

    Mein Rheumatologen-Termin ist erst Mitte August, mein HA ist in Sommerurlaub...

    Vielen Dank schonmal für's Lesen und viele Grüße
    Büroliesel
     
  2. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    97
    Hallo Büroliesel!

    Ist denn deine Schilddrüse wohl gesund? Es muss ja nicht immer alles vom Rheuma kommen. War so mein erster Gedanke.

    Lg Clödi.
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Niedersachsen
    Mir gehts genauso. Woran das liegt, wüsste ich auch gern...
     
  4. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo Büroliesel,

    mir zittern die Hände wenn ich niedrigen Blutdruck habe. Meist ist das der Fall, nachdem ich den Tag über zu wenig getrunken habe. Mess doch mal Deinen Blutdruck.

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
  5. Büroliesel

    Büroliesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Guten Morgen

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Die Schilddrüse soll lt. meinem HA in Ordnung sein und zu niedrigen Blutdruck habe ich nicht, eher mal zu hohen, das aber schon seit etlichen Jahren. Zu wenig Trinken kommt für mich nicht mehr in Frage, seit ich vor 8 Jahren eine Niere verloren habe, also daran kann es nicht liegen. Aber vielen Dank für die Hinweise, hätte ja sein können.

    Ich wünsche euch allen einen hoffentlich guten Tag
    Büroliesel
     
  6. Spätzle

    Spätzle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Büroliesel,

    Ich habe diese Symptome unter anderem auch, es wurde schon mehrfach neurologisch abgeklärt. Bei mir kam bishrr nichts heraus.
    Warst Du schonmal bei einem Neurologen?

    LG
    Spätzle
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    mir hat neulich jemand
    gesagt, dass diese schwäche
    im Rücken und in den Beinen
    Symthome der Fibromyalgie
    sind.

    zusätzlich soll oder kann das
    auch vom cortison kommen.

    dank zwei Biologica, hab ich
    nicht nur noch zusätzlich
    einen lupus, der auch nach
    absetzen nicht mehr zurückging,
    sondern meine fibro ist so
    richtig aufgeblüht.

    falls du nun auch fibro hast
    oder cortison nimmst, wäre
    das schon eine Erklärung.
     
  8. Büroliesel

    Büroliesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    an Spätzle und Puffelhexe

    Vielen Dank, Spätzle. Nein, den Neurologen-Termin hab ich erst Ende Juli. Mal schauen, ob da was bei rauskommt. Meine Neurologin meint, eher nicht. Schließt das aber daraus, dass sie mich schon seit ca. 10 Jahren kennt.

    Vielen Dank auch dir Puffelhexe. Meine Situation ist so ähnlich wie deine: zwei Biologicals, Cortison und ja - ich habe auch Fibro seit Mitte vergangenen Jahres. Weißt du, was gegen diese Schwäche helfen könnte? Ich finde das mehr als unangenehm.

    Liebe Grüße
    Puffelhexe
     
  9. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Nein.leider weiß ich nichts
    gegen die schwäche.

    kg und eigenes Training
    helfen mir nicht, wieder
    kraft aufzubauen.

    die Ärzte und auch ich, wir sind
    ratlos.
     
  10. Spätzle

    Spätzle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr zwei,

    Fibro hab ich zu meinem MB auch. Und Humira habe ich gerade frisch abgesetzt wegen der heftigen neurologischen Ausfälle.
    Da scheint schon ein Zusammenhang zu sein.