1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schultern kaputt und an beiden Händen Ritzathrose

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von delphin, 8. Juni 2011.

  1. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Komme gerade vom Orthopäden , bin froh das ich endlich einen Orthopäden gefunden der mich trotz Cp behandelt, der letzte Orthopäde hatte das abgelehnt nach dem er erfahren das ich Cp habe, ich sollte mich an meinen Rheumarzt wenden, der ist aber 60km von mir entfernt.
    Vor Wochen hatte er mir die linke Schulter gespritzt, heute die rechte (obwohl diese im vorigen Jahr erst operiert wurde. Die Beweglichkeit war für Ihn okay , obwohl ich immer wieder Schmerzen habe , Athrose in beiden Schultern , er meinte mehr als Spritzen könnte er nicht. Das rechte Handgelenk zeigt eine starke Veränderung, ist auch immer dick.An beiden Händen hat er eine Rhitzathrose (Daumensattelathrose)festgestellt, wobei ich die am rechten H.-Gelenk schon vor meinem Cp hatte.Im Juli habe ich einen Termin beim Rheumaarzt, ich werde alle Unterlagen mit nehmen, mal hören ob er mir helfen kann, denn die Spritzen halten nicht lange an, allerdings bekomme ich noch 3 Stück, also will ich mal hoffen, das sie was bringen, meine Erfahrungen sagen mir , das sie nur ein paar Monate anhalten. Und dann steht man wieder vor dem Problem.

    Manchmal frage ich mich, habe ich ein höheres Schmerzempfinden, gibt es das überhaupt ?Wenn man den Arzt sich so anhört, lässt es oft vermuten, das man garnicht so große Schmerzen haben kann, das irritiert mich schon.Bin ich zu weich oder zu empfindlich ?

    Wie geht es Euch, dabei wenn Ihr vom Arzt kommt ?

    der delphin

    Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen.
     
    #1 8. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2011
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Delphin!
    Das solltest Du dir wirklich nicht einreden, wenn man an mehreren Gelenken Schmerzen wegen der CP hat, und so gut wie nie schmerzfrei ist, dann ist Das solltest Du dir wirklich nicht einreden. Wenn man an mehreren Gelenken Entzündungen wegen der CP hat, dann ist das nicht verwunderlich, daß man das Gefühl hat, nur noch rumzujammern.
    Wenn ich manchmal höre, wie andere sagen, daß sie eine Rizarthrose haben und was für furchtbare Schmerzen das sind, was ich den Betroffenen durchaus glaube, dann muß es denjenigen, die an mehreren Gelenken Probleme haben, noch viel schlechter gehen.

    Ich habe auch immer das Gefühl, daß ich beim Rheumatologe nur am jammern bin, aber genau deswegen bin ich ja dort, bei mir greift die Basis noch nicht und da wird nun mal ausschließlich über die Beschwerden gesprochen!
     
  3. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    schultern kaputt...

    @hallo delphin

    schmerzen sind doch was völlig subjektives!

    dass kannst nur du selber eischätzen ob das starke schmerzen sind oder nicht. nur-mann muss trennen können. das hat nix mit jammern oder übertreiben zu tun.

    wichtig, wenn du merkst der rheumadoc kommt mit deinen schmerzen nicht gut hin, dann wende dich an ein schmerzdoc! die können di allemale helfen und so manch einer hat sich schon gewünscht, das eher gemacht zu haben.

    da muss man vertrauen entwickeln.

    und die schultern kaputt: ich sag nur-es ist der wahnsinn. wer sone schmerzen mal aushalten musste-der weiss wovon er redet. manchmal jenseits von gut und böse. einfach schlimm. dann darf man auch jammern!" und das schlimme. einmal angefangen-es ist horror.

    will keinem angst machen aber 19 jahre prägen einen. ich wünsch es keinem.

    also delphin, kopf hoch! lg sauri,:vb_redface:dat liebe
     
  4. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo Jossi16 und saurier

    Danke für Eure Aufmunterung das tut schon gut, nach der Spritze geht es besser, mal sehen wie lange die Wirkung an hällt.Für Ende Juni habe ich auch einen Termin bei einer Schmerztherapeutin vielleicht kann Sie mir helfen besser mit den Schmerzen umzugehen.

    Eine Frage habe ich noch , wer kennt sich mit diesen Daumenbandagen (oder nennt man das eher Orthesen) aus ? mein Orthopäde hat Sie mir angeboten. Zurzeit habe ich immer die für die ganze Hand /Gelenk, habe ich vom Ergotherapeuten aus der Reha, wenn es sehr schmerzt nehme ich die, aber man soll sie ja auch nicht ständig tragen.Der Handchirurg meiner Tochter , die auch an einer Rhitzathrose leidet lehnte diese Daumenbandage ab.Bei meiner Tochter wurde heute auch ein Rheumatest gemacht, ich hoffe für Sie das er nicht das Sie in meine Fussstapfen tritt.
    Es wäre schön wenn Ihr mir darüber Auskunft geben könntet , zwecks Daumenbandage.

    Lg. der delphin


    Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen.
     
  5. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    schultern kaput und daumenbandage

    hallo

    also diese daumenbandage oder auch orthese erfüllt verschiedene zwecke.

    vor allem ruhigstellung und entlastung. da gibt es verschiedene ausführungen.
    hier mal ein link dann kannst du nachlesen:

    link http://www.sanivit.eu/act/produktansicht/category/Bandage-Daumen/product/Daumenbandage-bei-Rhizarthrose-Rhizosplint.htm

    bevor da operativ was gemacht wird, gibt es erst mal konservative verfaren. kg, physio, ergo, ultraschall usw. die zur kräftigung des muskels aber auch zur entlastung des gelenkes beitragen. entsprechend sind die bandagen/orthese dann zu tragen. auf keinen fall aber 24 stunden. das führt dazu, dass die muskulatur dann erschlafft.

    also lieber beim doc anfragen und auch eine vo für kg mitnehmen. da bekommst du dann auch anleitung für zu hause.

    schau mal da rein!

    liebe grüsse-sauri
     
    #5 8. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2011
  6. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo saurier

    Ich hatte mich in den Link eingeklickt, wer sehr aufschlussreich. Bei dem nächsten Spritzentermin werde ich mit dem Doc noch mal darüber sprechen.

    Eine Op versuche ich so weit es geht zu vermeiden. Ich habe bereits 12 Gelenk-OP's hinter mir .Ich glaube das reicht erst mal , wenn es ohne geht herzlich gern.

    lg. der delphin
     
  7. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    schulter..

    bitte-gerne :D:D:D

    lg sauri:)
     
  8. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Delphin,

    ich habe für beide Hände bzw Daumen und Handgelenke, diese Orthesen. Damit werden sie soweit ruhig gestellt und mir tut es sehr gut.

    Ich kann damit noch einiges im Haushalt tun und sogar damit Auto fahren.......:D. Denn gerade wenn ich lange Strecken fahren muss, protestieren meine Daumen dermassen..........

    Ich habe zwar keine Arthrose in den Daumensattelgelenke aber immer wiederkehrende Entzündungen....

    Ich wünsche Dir alles Gute und hoffentlich helfen die Orthesen Dir.

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  9. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Liebe Louise 1203

    Ich danke Dir , ich werde diese Othesen auf alle Fälle probieren , Ich habe auch beim zufassen starke Schmerzen , fahre viel Fahrrad , da merke ich es schon, aber auch im Haushalt , Kartoffelschälen...da werde ich mir jetzt eine Schälmaschine anschaffen, es nützt ja nichts wenn man sich quält, warum auch wenn es Erleichterungen gibt.

    ich wünsche Dir einen schönen Tag

    Lg. der delphin


    Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen.