1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schuhe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mareen Haase, 30. Januar 2003.

  1. Mareen Haase

    Mareen Haase Guest

    Hallo, ich komme gerade vom Orthopäden, da die Rheumatologin mir Einlagen empfahl. Soweit so gut. Der Orthopäde riet mir, meine heißgeliebten Birkenstocks (Hausschuhe) mit einem hübschen Schleifchen zu versehen und wegzustellen.
    Im Sanitätshaus fragte ich nach einer Alternative und man zeigte mir mehrere Modelle der Firma Berkemann. Bequem sind sie alle, das muß ich zugeben. Ich bin jetzt 35 und hatte eher den Eindruck daß die Schuhe dort im Sanitätshaus eher für das Alter ab 50 gedacht sind. Es ist nicht so , dass ich in Pumps und Ähnlichem herumlaufe, aber ein bißchen Pfiff sollten Schuhe und Sandalen u. co denn doch haben. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir eine Marke empfehlen?
     
  2. Hallo Mareen,

    das Problem mit den Schuhen kenne ich auch. Ich bin von Birkenstocks, die ich sehr gerne trug auf Schuhe der Firma Think umgestiegen. Die Kork-Latex Mischung der Sohlen ist dort weicher ales bei Birkenstock und Du musst die Zehen nicht um diesen Zehensteg krallen.

    Es gibt schon jugendliche Gesundheitsschuhe mit pfiffigem Design, schwierig ist es oft im klassischen Bereich.

    Schau doch mal auf die Homepage der ZHEF.de, ein Kölner Schuhladen, dort bekommst Du einen guten Überblick über das Marktgeschehen. Falls Dir etwas gefällt, kannst Du ja schauen obe Du es in Deiner Nähe bekommst.

    Ich laufe mittlerweile nur noch auf Think, Vabene, Trippen und Wolky. Das soll nur eine beispielhafte Aufzählung sein, gut möglich, daß Du mit ganz anderen Schuhen glücklich wirst!

    Viel Spass wünscht Claudia

    (die immer Schmerzen in den Füssen hatte und mittlerweile problemlos läuft und tanzt)
     
  3. Chiara

    Chiara Guest

    Hi, ich kann bei Einlagen und einem eher breiten Fuß nur die Schuhe von Finn Comfort empfehlen. Seit ich diese Schuhe mit meinen Einlagen trage, sind mein Fußporbleme praktisch nicht mehr vorhanden. Die Mehrzahl der Modelle von Finn Comfort entspricht meiner Ansicht nach zwar leider dem Stil Oma-Schuh, aber pro Saison sind immer ein bis zwei modische Modelle für jüngere Leute dabei, die ich (28 Jahre) gerne trage. Und vom Tragekomfort kann ich mir nichts besseres vorstellen.
    Ich glaube, es gibt auch eine homepage, wenn ich mich nicht täusche, www.finncomfort.de.

    Viele Grüße Chiara
     
  4. Chiara

    Chiara Guest

    Hi, ich kann bei Einlagen und einem eher breiten Fuß nur die Schuhe von Finn Comfort empfehlen. Seit ich diese Schuhe mit meinen Einlagen trage, sind mein Fußporbleme praktisch nicht mehr vorhanden. Die Mehrzahl der Modelle von Finn Comfort entspricht meiner Ansicht nach zwar leider dem Stil Oma-Schuh, aber pro Saison sind immer ein bis zwei modische Modelle für jüngere Leute dabei, die ich (28 Jahre) gerne trage. Und vom Tragekomfort kann ich mir nichts besseres vorstellen.
    Ich glaube, es gibt auch eine homepage, wenn ich mich nicht täusche, www.finncomfort.de.

    Viele Grüße Chiara