1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schub oder doch nur Infekt????

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von ST82, 11. Mai 2012.

  1. ST82

    ST82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Seit Donnerstag Nachmittag hat meine Tochter wieder Fieber (das höchste war 39,6).........mit Nurofen Saft bekommen wir es nicht wirklich runter........oder es steigt schnell wieder an.

    Das ist der erste Fieber seit einem Jahr (damals hatte sie einen Schub, danach hatten wir den ersten Termin beim Rheumadok und die Behandlung ging los) Seid dem wurde es immer besser......

    Und nun Fieber, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Hüftschmerzen............diesmal kein Ausschlag (unsere Tochter hat Morbus Still)

    Im Kiga geht/ging wohl ein Infekt rum...........

    Nun meine Sorge ist es nur ein Infekt oder doch ein (leichter) Schub?
     
  2. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hallo,

    sowas kann wohl nur der arzt feststellen.
     
  3. Katharinakauf

    Katharinakauf Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    meine Tochter bekommt immer auch einen Schub wenn sie einen Infekt hat.

    Aber den Unterschied zwischen einem "Infekt assoziierten" Schub und einem "eigenständigen" Schub habe ich noch nicht so richtig verstanden. Können das die Ärzte überhaupt klar differenzieren, oder sind das dann auch nur Vermutungen?

    Tut mir leid, daß ich Dir nicht weiterhelfen kann,
    liebe Grüße
    Katharina