1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schreibhilfe-Idee

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von waldzwerg, 15. Oktober 2010.

  1. waldzwerg

    waldzwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Da ich momentan mit normalen dünnen Stiften nicht schreiben kann und ich auch nicht in der Muße war, durch die Gegend zu rennen, um nach einem ergonomischen Stift zu suchen, bin ich hier durchs Haus getigert, um was geeignetes zu finden.

    Und siehe da - in der Sportecke meines Mannes bin ich fündig geworden und es ist wirklich supertoll, weil es auf jeden Stift passt und man ein gutes Schreibgefühl hat.

    Einfach in einen Squash-Ball (diese schwarzen harten Gummidinger) oben und unten mit nem Messer einen Schlitz machen.
    Stift durchstecken und fertig.

    Dadurch dass das Gummi so fest ist, kann man Stifte jeder Dicke reintun , auch abwechselnd und es liegt gut in der Hand.

    Vielleicht kennt Ihr das ja schon, dann sorry :)

    Liebe Grüße,
    bd
     
  2. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Nähen

    Hat einer ne Idee, wie man nähen kann? Ich kann die Nadel nicht mehr richtig halten und Jr. schafft es an 5 Tagen im Kiga wenigstens 2 x mit Dreiangel in der Hose nach Hause zu kommen. Kann doch nicht jede Woche 2 neue Hosen kaufen..... Oma haben wir leider nicht mehr.

    Den Sommer über hat das meine Zeltnachbarin auf dem Campingplatz für mich gemacht am WE, aber die wohnen ein ganzes Stück weg und die Saison ist leider rum.
     
  3. huddl

    huddl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Brunhilde,
    es gibt doch so Flicken zu kaufen welche auf der Rückseite gummiert sind, man braucht dann nur noch ein Bügeleisen und bügelt das ganze auf die Hose und schon ist das Lock, der Riss oder sonstiges verschwunden. Dadurch können die Hosen ganz schön bunt werden.
    Das wäre doch vielleicht ne Lösung für Dich
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Brunhilde,

    Idee Nr. 1)
    Flicken zum Bügeln, halten leider nicht ewig und sind relativ schnell ausgefranst

    Idee Nr. 2)
    Solltest Du ein Nähmaschine gesitzen, die höher gelegenen Risse damit dann nähen, Knie ist schwierig - gebe ich zu

    Idee Nr 3)
    Die Hosen zu einem dieser Schnellschneider geben

    Idee Nr 4)
    eine ältere Dame o eine Frau suchen, die es noch kann und sich ein kleines Zubrot verdienen möchte

    Ich habe selber 2 Bengels und dem Himmelseidank genug Hosen. Ich sammle die Dinger immer und mach dann ein Nähnachmittag bis Abend - ich hasse nähen - zumindest die Flicken davon....*grrrrrrr*
     
  5. Estelle

    Estelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Also bei uns müssen die Kinder in der Schule nähen lernen, das schon in der Grundschule, auch Jungs. Die Kids machen das gern. Du kannst den Junior einfach anleiten beim Nähen, er wird Dir bestimmt helfen, wenn Du ihm vielleicht etwas Taschengeld gibst. :p
     
  6. Freebird

    Freebird Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Bleckdöschen,

    es gibt eine kleine und wie ich find geniale Lösung.

    Im Baumarkt! Jawohl im Baumarkt!!! Da gibt es Rohisolierungen aus Schaumstoff in verschiedenen Durchmessern. Nimm den Sift/die Stifte mit und nimm Maß. Gibt es in Meterware zu ziemlich günstigen Preisen. Sieht zwar nicht unbedingt trendi aus, ist aber wesentlich günstiger als diese überteuerten ergonomischen Stifte.

    Du kannst die Stifte aber auch mit fester dicker Wolle umwickeln. Da kannst du dir die Farbe aussuchen und Wolle gibt es immer irgendwo im Sonderangebot und dann auch noch in popigen Farben.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  7. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    also,

    wenn ich es ganz dolle in den händen habe, dann halte ich den stift nicht "normal" zwischen daumen und zeigefinger, sondern schiebe ihn ganz nach hinten an die fingergrundgelenke zwischen zeigefinger und mittelfinger!!!
    so kann ich ihn im wesentlich leichteren klemmgriff halten und das schreiben klappt- und schönschrift muss ja nicht sein!!

    lg von mni