1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schon wieder Negatives...

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Silberpfeil, 21. August 2010.

  1. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,


    mein Mann musste nun schon wieder zum schocken, da er Vorhoffflimmern bekam.
    Wieder nach der Absetzung der Medis.
    Nun muss er wieder Tabletten nehmen, Betablocker, ein ganz neues Herzmedikament, Clexane spritzen, ASS......
    Montag muss er wieder zur Kardiologin. Sie will ihn so schnell wie möglich wieder in die KLinik einweisen. Sie wird sicherlich dann auch schon Termin klar gemacht haben....
    Meinem Mann gehts garnicht gut, mache mir richtig doll Sorgen.

    Der Scheiß Stress nimmt auch nicht ab.
    Zudem kommt nun noch die Wohnungsauflösung meines Onkels, denn gerade die entgültige Trennung von der Freundin, jetzt der Rückschlag bei meinem Mann, meiner Tochter geht es mit den Schmerzen auch noch nicht besser,trotz Reha,durch diese ganzen Dinge merke ich bei mir auch wieder, dass mein gesundh. Zustand wieder langsam in den Keller rutscht....
    Und bei meinem neuen Job werde ich auch ganz und voll gefordert....

    Es ist manchmal zum Verzweifeln, wenn was kommt, kommt alles immer auf einmal.
    Euch Allen ein schönes WE

    LG Eure Silberpfeil
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    oje. arme silber.

    *tröst*

    hoffentlich gibt es trotz allem irgendetwas, das dir kraft gibt!

    einen lieben gruß von puffi
     
  3. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Silberpfeil,
    einmal in den Arm nehmen und knuddeln. Tief Luft holen und ausatmen.

    Es wird auch wieder bessere Zeiten geben, vielleicht schaffst du es mal 5 Minuten alle Viere von dir zu lassen, um dich zu entspannen.
    Es nützt Niemandem wenn auch du nicht mehr kannst.
     
  4. Barbara-

    Barbara- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weißenhorn
    Hallo Silberpfeil,
    da hast auch etwas ,was nicht leicht für Dich ist. Warum muss das Leben manchmal nur so fürchterlich wehtun.:sniff: Lass dich ganz feste drücken und ich wünsch dir das dein Mann ganz schnell wieder auf die Beine kommt.
    Ich wünsch Euch alles erdenklich Gute
    Bärbel
     
  5. Grundina

    Grundina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Silberpfeil,
    ohje des hört sich nicht gut an bei euch. Ich wünsch dir viiieeelll Kraft und Stärke und vergiss nicht auch mal Zeit für dich zu nehmen. Deinem Mann alles gute, das sich das Blatt bald zum gutem wendet.
    Fühl dich leich gedrückt.
     
  6. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Silberpfeil,

    das kommt ja knüppeldick bei euch :eek:
    Ich wünsch dir viel Kraft damit du mit allem zurechtkommst. Versucher immer mal zwischendrin auch für DICH etwas zu tun und wenn es nur mal ausruhen bei einer Tasse Tee/Kaffee ist und an etwas Positives denken.

    Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Silber
     
  7. Jelelulo

    Jelelulo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hallo Silberpfeil,
    da es bei mir gerade "bergauf" geht und ich schon nach einer Woche Kraft tanken kann,(...unglaublich wie schnell sich vor allem die Seele erhohlen kann,sobald Schmerzen weniger sind...)
    schicke ich dir mal ne Portion Energie rüber. Denn dein Mann braucht jetzt ne Starke Seite.
    Hochachtung das du das überhaupt alles schaffst mit deiner Krankheit - starke Frau!!!!-
    Nutze aber auch jede ruhige Minute die bleibt für dich zur Entspannung und lass vor allem dann "fünfe auch mal gerade sein!"
     
  8. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    ich bin so froh, das ich Euch Alle hier habe.

    Danke für Eure lieben Wünsche.....


    Einen schönen Rest Sonntag Abend, und liebe Grüße

    eure Silberpfeil
     
    #8 22. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2014
  9. Fusel

    Fusel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    :pc1: Hallo Silberpfeil!

    Ich bin ganz Stolz auf Dich.Wie du alles gemenegt hast
    auch bei Dein Mann.Bloß das ist nicht schön von Deinen
    Eltern das die nicht unterstützt haben.:sniff: Ich hoffe das
    Ergebniss fählt bei den Kardiologe positiv aus und macht
    Euch ein schönen Tag.
    :)Fusel
     
  10. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hey Silberpfeil,

    ich wünsche Dir alle Kraft der Welt um diese Situation zu durchstehen. Aber ich muss einer meiner Vorredner schon recht geben: Denk bitte auch mal an Dich!!!!!!!! Es ist keinem damit geholfen, wenn Du auch noch zusammenklappst!!!!!!

    Ich knuddel Dich mal ganz, ganz dolle !!!!!!

    Ganz liebe Grüsse

    Louise
     
  11. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    mein Mann wartet nun auf Termin aus hamburg für Klinik.
    Erstmal muss er die Medis so weiter nehmen. Kann sein das er diese woche noch hin muss. Die Ärztin dachte , er hätte schon Anruf von der Klinik erhalten.

    Ich werde natürlich auch auf mich aufpassen, und weitere zusätzliche Dinge ( arbeitsmäßig, u.s.w.) von mir fern halten...
    Habe genug um die Ohren, und mein neuer Job fordert auch genug.

    Nur leider habe ich ja meine letzten Burn outs auch selber nicht mitbekommen.....erst als es zu spät war:sniff:

    ..

    LG Silberpfeil
     
    #11 23. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2014
  12. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hey Du,

    ich drücke Euch ganz doll die Daumen, dass es so schnell wie möglich einen Termin gibt in Hamburg!!!!!!!

    Versuche den Ärger mit Deinen Eltern an Dir abprallen zu lassen. Mal ganz hart gesagt: Es lohnt sich nicht darüber auf zu regen....Es macht Dich nur kaputt.
    Mein Mann und ich handhaben diese Praxis schon ganz lange mit der "lieben Familie" Wir sind auch nicht mehr auf deren "Probleme" eingegangen. Versuchs mal...............

    Alles Liebe und Gute

    Louise