1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schon ein Erfolg???

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Locke36, 1. Mai 2014.

  1. Locke36

    Locke36 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen und einen schönen 1. Mai....

    war lange nicht mehr hier....ups!
    Vor ca 1 1/2 Jahren ist mir ja von heut auf morgen mein Knie angeschwollen. Ohne erkennbaren Grund! Hatte damals auch hier geschrieben da ja dann bei mir der Verdacht auf Rheuma kam.

    Hab dann auch eine Zeit lang Medis genommen aber die auf Grund von Nebenwirkungen wieder abgesetzt. Bissel mit alternativ Medizin rum gedoktort aber leider blieb das Knie angeschwollen und sehr schmerzhaft.
    War dann Anfang des Jahres so schlimm das ich fast gar nicht mehr laufen konnte und das Knie immer berührungsempfindlicher wurde.
    Wir sind dann auch noch in der Zeit in eine andere Stadt gezogen und ich musste mir neue Ärzte suchen. Fand ich aber ganz gut da ich mit meinem alten Rheumadoc echt nicht zufrieden war. Hatte immer das Gefühl, er wollte nur Tabletten verschreiben.

    Naja bin dann in der neuen Stadt bei einem Rheumadoc gelandet und fühle mich da ganz gut aufgehoben. Er hat auch gesagt das bei einem beteiligten Gelenk Medis nicht unbedingt zu empfehlen sind....puh war ich erleichtert!
    Also hat er empfohlen eine RSO zu machen....joa hatte total schiß aber hab es dann vor ca 4 Wochen machen lassen. War auch nicht so schlimm :)
    Es ist nun so das mein knie auf jeden Fall vom Schmerz her viiiiiiel besser ist. Kann nun mal durchschlafen und auch laufen ist schon echt gut. Geschwollen ist es leider immer noch :( vielleicht ein bissel weniger. Der Doc hat auch gesagt das ich gar nicht so viel Flüssigkeit im Knie habe, sondern das die Schwellung halt von der extrem entzündeten Gelenkinnenhaut kommt.

    Meine Frage nun....da es ja bis zu 6 Monate dauern kann bis sich die Haut neu bildet, darf ich wahrscheinlich auch nicht erwarten das das Knie gleich wieder dünn ist oder?? Die verödete Haut fällt ja nicht von heut auf morgen einfach ab ;) sonder wird ja langsam abgebaut....denke ich mir.
    Hab halt Angst das die RSO nicht erfolgreich war obwohl die Schmerzen echt schon besser sind......
    Gestern hatte ich das erste Mal KG und ich hab Muskelkater....puuuh. Ich muss nun erstmal Masse wieder aufbauen da sich in der Zeit der Schonhaltung die ganze Muskulatur abgebaut hat.

    Liebe Grüße und vielleicht hat ja jemand Erfahrung wg der Schwellung!
    Schönen Feiertag noch....
     
  2. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo locke,

    ich denke, wenn du jetzt jetzt weniger schmerzen hast, ist das
    ein super erfolg.

    die schwellung wird noch etwas dauern, bis sie sich zurückbildet.

    versuche die schwellung mit "quark"wickel zu kühlen.

    ganz normalen magerquark in eine gefriertüte rein und für ca. 10 m
    in auf das knie legen und das 2-3 mal am tag.

    da zwischen den quark in den kühlschrank. das lässt sich so gut
    3-4 tage verwenden.

    wünsche dir viel erfolg!

    saurier
     
  3. Locke36

    Locke36 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    danke saurier für Deine Antwort.

    Ich muss wahrscheinlich nur Geduld haben wg der Schwellung. Wie gesagt, der Schmerz ist in jedem Fall besser.

    Ich werde mich mal an die Quarkwickel halten....ein Versuch ist es wert! :)

    Sonst noch jemand mit Erfahrungen?? Wäre sehr dankbar....

    Liebe Grüße....
     
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.257
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    in den bergen
    hallo locke,
    ich habe auch schon eine rso bekommen,leider weiß ich nicht mehr wie lange die schwellung danach noch war. aber mir hat es für lange zeit die schmerzen und die entzündung genommen.
    quarkwickel kann ich dir auch nur empfehlen,aber ich würde den quark nicht in eine plastiktüte tun (dann kannst du auch einen normalen eisbeutel nehmen).
    googel mal nach quarkwickel,da wird genau erklärt wie man die anwenden sollte.
    liebe grüße und gute besserung,
    katjes
     
  5. Locke36

    Locke36 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    danke Katjes für deine Antwort :)

    Sonst kann sich niemand daran erinnern, wir lang bei ihm die Schwellung nach der RSO noch angehalten hat??

    Danke und schönes Wochenende.....
     
  6. Tilla

    Tilla Guest

    Quarkwickel

    Hi alle,

    die Idee mit dem Magerquark von Saurier ist super!
    Aus meiner Erfahrung Quarkwickel "einfach" so auf die geschwollenen Gelenke, nach 2-3 Tagen immer gut!

    Gutes, schmerzfreies Wochenende

    Tilla