1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schokoladenkuchen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Bodo, 2. Juni 2003.

  1. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Weißer Schokoladenkuchen

    wie im Marathonchat gestern schon erwähnt, habe ich ein leckeres Rezept ausprobiert, bzw. umgestaltet.

    Original:
    100 Butter, 40 Zucker, 1 Eiweiß, 200 Mehl
    einen Knetteig daraus fertigen und in eine Springform auslegen.
    Guß: 200 Sahne, 200 weiße Kuvertüre oder Schokolade erwärmen und darunter 2 Eigelb rühren. Diese Mischung auf den Boden gießen und das Ganze bei 175° 25 Minuten im Ofen backen. Achtung, die Masse ist danach noch flüssig!

    Auskühlen lassen und im Kühlschrank 2-3 Stunden erkalten lassen, danach mit Erdbeeren belegen und Tortenguß darüber geben.


    Meine Abwandlungen: Da ich meist kleine Eier verwende, kommt das 2.te Eiweiß auch zum Teig. In die Gußmasse 100 Gramm Mascarpone oder Frischkäse einrühren. Mit Erdbeeren und Rhabarber gemischt belegen. Oder mit Johannisbeeren. Das Süße und Sauere ergibt eine leckere Mischung!
    Snoopiefrau..die für morgen gleich nochmal einen Kuchen zaubert, weil ein Leckermaul in Oberammergau darauf wartet!
    [​IMG]
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Grüße an das Leckermaul!

    Das hört sich ja einfach köstlich an, liebe Snoopiefrau.
    Du scheinst Deinen lieben Bodo ja wirklich zu verwöhnen!
     

    Anhänge:

    • torte.jpg
      torte.jpg
      Dateigröße:
      2,2 KB
      Aufrufe:
      118
  3. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Schokokuchen ...

    Hallo Snoopiefrau,

    das klingt ja schon superlecker, gibt's da denn auch was mit Fleisch drin?

    Liebe Grüße

    Die fleischfressende Pflanze Robert
     
  4. Anonym

    Anonym Guest

    Das Leckermäulchen sagt danke,liebe Snoopiefrau

    für dieses Rezept,
    ich probiere es gleich zu Pfingsten aus.

    Liebe Grüße von Gucki,die gerne süßes ißt.
     

    Anhänge: