Schön, dass es dieses Forums gibt! Langsam bin ich schlauer.

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von emwe, 1. April 2017.

  1. emwe

    emwe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bin 52 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder und lebe im Münsterland am Rande zum Ruhrgebiet. Beruflich bin ich im Kindergarten tätig.
    Nun zu meinem Krankheitsbild.
    Seid fast ein Jahr habe ich Schmerzen beidseitig in der Hüfte und im Oberschenkel mal mehr mal weniger. Aber nie ganz weg. Mittlerweile auch ein wenig in der Schulter.
    Ich war bei meiner neuen Hausärztin, die mir Ibiprofen verschrieb. War beim Orthopäden, der mir beidseitig Cortison spritze, was Wunder wirkte. Als es wiederkam, wurde die Hüfte geröntgt und er sagte mir, dass alles in Ordnung wäre. Ich hätte Polymyalgia. Als ich noch mal nachfragte, wie der Name sei, wollte er ihn nicht wiederholen Mir wurde Stoßwellentherapie empfohlen. 43 Euro pro Sitzung. 3 x auf jede Hüfte.
    Ich machte mich anhand der anderen Informationen im Internet schlau und kam auf den gesagten Namen. Von Stoßwellentherapie habe ich bis heute nichts gelesen. Nun gut.
    Nun War ein Rheumatologe angesagt. Nur im ländlichen Raum sind sie schwer zu finden und die Terminkalender voll. Ich muss nun bis Juni warten. Früher War nichts zu bekommen. Das ging bis Oktober. Anfang Februar habe ich den Termin gemacht.

    Wenn ich dann hier so lese, wird für mich immer klarer das es PMR ist.
    Ich hoffe, daß mir bald geholfen werden kann, denn ich komme mir vor wie eine Alte Frau wenn ich aufstehe und so schlecht gehen kann. Meine Mutter muss es wohl auch gehabt haben, denn an dieses Bild kann ich mich gut erinnern. Für meine Arbeit ist es nicht dienlich, denn wie schnell muss man nicht blitzschnell handeln.

    Genug geschrieben. Ich werde mich die Tage hier mal quer lesen.
    Für mich neue Menschen mit ihren Krankheiten kennenlernen.

    Danke, dass ihr hier seid und euch gegenseitig unterstützt.

    emwe
     
  2. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Thüringen
    Hallo emwe,

    Herzlich Willkommen bei ro.

    Sollte es wirklich eine PMR sein, dann lässt sich diese, soweit ich weiss, an Hand von Blutwerten ganz gut erkennen. Hier sind meist die Werte BSG und CRP deutlich erhöht. Beides sind Entzündungswerte....
    Das kann aber deine Hausärztin ganz gut testen.
    Stosswellentherapie ist mir bei Kalkschulter bekannt, vielleicht sollst du sie ja da bekommen.
    Hier gibt es einige die an PMR leiden und da wird sich bestimmt noch der bzw die ein oder andere hier melden.
    Es gibt auch schon einige Threads diesbezüglich, einfach mal in der Suchleiste PMR eingeben.
    Ich wünsche dir schnell Hilfe und einen guten Austausch hier;)
     
  3. Julianes

    Julianes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    298
    Guten Morgen und herzlich Willkommen!


    Fühl Dich wohl hier,
    da, wo du jetzt bist waren die meisten von uns
    schon und wir wissen wie man sich fühlt.

    Wir sind immer da für Infos, Schulter klopfen, Köpfchen streicheln,
    (in den Allerwertesten ....... wenns not tut).

    Schönes Wochenende wünscht jule.
     
  4. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo und gute Morgen. Wie schon geschrieben, läßt sich PMR hauptsächlich am CRP messen; diese Untersuchung könnte auch Dein Hausarzt machen.
    Und erst ab da weißts Du eigentlich erst, welche Therapie in Frage kommt. Bei mir haben die gängigen Schmerzmittel nichts gebracht; erst Cortison hat geholfen, leider.
    Falls Du Fragen hast, nur zu:D.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden