1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schnellwirkendes Cortison?

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von madmaxi, 29. Juni 2009.

  1. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hatte mal vor einiger Zeit mal gelesen, dass es ein neues Cortison gibt. Man nimmt es abends spät ein. Die Wirkung kommt schon in der Nacht. Das wäre für mich auch wichtig, da ich morgens schlecht laufen kann. Weiß jemand, wie das Cortison heißt??
    madmaxi
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Das Medikament heißt Lodotra. Gib es mal oben in die Suche ein, da findet sich das Posting dazu.

    Gruß Kuki
     
  3. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info

    Hat jemand von euch das schon mal genommen?? Und gibt es Nebenwirkungen??
    Gruß madmaxi
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=2241523

    Hier ist alles was dazu bisher geschrieben wurde. Man findet das wenn man in der Suche oben *Lodotra* eingibt.
     
  5. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo madmaxi!

    Ich nehme Lodotra seit knapp einer Woche. Es hat mir ein wenig geholfen morgens schneller in Gang zu kommen. Allerdings noch nicht ganz so wie gewünscht und die Schmerzen in den Händen und Handgelenken sind unvermindert da. Das liegt, vermute ich, an der Dosierung.

    Viele Grüsse von

    Cori
     
  6. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe jetzt einen Monat Lodotra genommen und bin soweit zufrieden. Bei mir soll es aber in erster linie den Juckreiz stillen und zusätzlich durch die frühere Verfügbarkeit, die Cortisondosis senken. Ich hoffe, es klappt. Fange gerade mit dem Reduzieren an. Grüße vom Alten Hasen

    P.S. Lodotra ist allerdings wesentlich teurer als Decortin!
     
  7. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Lodotra

    Hallo alter Hase,
    hast du auch Rheuma?? Und mit wieviel mg hast du angefangen und wieviel mg reduzierst du ?? Hast du einen Unterschied zu deinem anderen Cortison gemerkt, außer, dass es schneller wirkt??
    madmaxi
     
  8. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja, ich habe auch Rheuma (cP) und neige zu allergischen Reaktionen (Nase, Haut). Hoffe, durch Lodotra von 7 auf 5 mg Prednison runterzukommen. Hatte mir nicht rechtzeitig genug Lodotra besorgt, musste deshalb heute früh auf Decortin zurückgreifen, das habe ich heute Vormittag schon gemerkt, alles etwas steifer, der Gang watscheliger. Mal sehen, wie es weitergeht. Dir viel Erfolg. Grüße vom Alten Hasen
     
  9. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Lodotra

    Hallo Leute,
    leider hat mir mein Arzt das Lodotra NICHT verschrieben. Er kannte es nicht einmal. Wie kommt das denn?? Bin enttäuscht. Mein Arzt hat mir nur geraten, dass ich das Prendi abends mal nehmen soll, dann könnte ich morgens auch besser aufstehen. Aber das ist doch nicht das selbe, oder??
    madmaxi
     
  10. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo madmaxi, geh doch auf die seite von merck und druck dir die sachen über lodotra aus und gib es deinem arzt,
    ich bekomme es schon seit ende april, find es super kein vergleich zu prednisolon,
    vieleicht ist es deinem arzt auch zu teuer, 100 lodotra 5mg kosten circa 93 euro, also ein vielfachen von dem was prednison kostet,
     
  11. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Vorhin habe ich zum 1. Mal 5mg Lodotra genommen, davor 2 Wochen 2mg.
    Bin gespannt, wie ich nachher aus dem Bett komme, und vor allem ob meine Schmerzen in den Händen dann (annähernd) weg sind...
     
  12. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0

    Danke für die Info moknika01, habe gerade alles ausgegruckt. Es sehr viel Material, da wird mein Arzt ja wohl etwas mit anfangen können. Drück mir mal bitte die Daumen! Sobald ich was weiß sage ich dir dann bescheid. Bis dahin liebe Grüße
    madmaxi
     
  13. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Lodotra

    Guten Morgen Cori,
    na wie war dein Erwachen?? Konntest du besser aufstehen?? Bin ganz gespannt??
    Gruß madmaxi
     
  14. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Madmaxi,
    als ich letztes Jahr kaum hoch kam und morgens extreme Probleme mit Morgensteife hatte, hab ich auf Empfehlung des Rheumatologen die Cortisondosis geteilt und 1/3 abends vor dem Schlafengehen und 2/3 morgens um 6Uhr genommen. Das hat bei mir ganz gut geholfen. Vielleicht wäre das ja auch eine Möglichkeit für Dich.
    Viele Grüße von der kleinen Eule
     
  15. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo madmaxi!

    Ja, hierbei wieder eine Steigerung. Und die Schmerzen in den Händen sind (Stand 09.07. tagsüber) so gut wie nicht vorhanden gewesen! Darüber bin ich am meisten glücklich! Das Optimum ist noch nicht ganz erreicht.

    Danke der Nachfrage!

    Cori
     
  16. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip

    Hallo kleine Eule,
    falls ich das Lodotra nicht bekomme, weil es zu teuer ist, wäre das auch noch eine gute Idee. Leider bin ich nicht privat versichert, da muß ich wohl nehmen was für mich übrig bleibt.
    Gruß madmaxi
     
  17. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Madmaxi,
    sprich doch mit dem Arzt darüber, was er von einer geteilten Dosis hält. Wenn Dir das auch nicht hilft, kannst Du immer noch versuchen, das teure Medikament zu bekommen. Dann dürfte auch die Chance größer sein, es evtl doch verschrieben zu bekommen.
    Gute Besserung wünscht die kleine Eule
     
  18. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Lodotra

    Hallo noch mal,
    wie lange wirkt Lodotra??? Ich habe gehört, dass es ca. 35 Std. im Körper bleibt, stimmt das??
    Ich habe mein normales Predni mal abends gegen 23 Uhr genommen, das morgendliche Aufstehen war ok, aber am Nachmittag ging es mir dann schlecht.
    Wer weiß mehr?
    Gruß madmaxi
     
  19. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Lodotra

    Ich habe es!!! gerade eingenommen. Bin mal gespannt wie es wirkt. Habe gelesen, dass man vorher gegessen haben muß und teilen darf man es niemals. Und das man es schneller als das andere Predni reduzieren kann. Wer weiß noch was.
    madmaxi