Schnabelabdeckung selbstgemacht - Angebot und Nachfrage

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Snoopiefrau, 1. April 2020.

Schlagworte:
  1. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.583
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Nur... bis jetzt habe ich keine Nähmaschine....
    Boah.. sind die teuer. Li..l oder A..li - jetzt wäre der Moment für Nähmaschinen...
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  2. Tunguska

    Tunguska Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Deutschland
    Das werden die auch bald merken....
     
    Tusch und Resi Ratlos gefällt das.
  3. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.963
    Zustimmungen:
    2.428
    Ich wäre dabei, aber wie schon weiter oben beschrieben, jeder soll das machen, was er kann und sich einbringen!!
     
  4. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.593
    Zustimmungen:
    4.509
    Ort:
    Herne
    Mich dabei einbringen kann ich leider nicht. Bin handwerklich eine Niete.
     
  5. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.963
    Zustimmungen:
    2.428
    Wärst jetzt in meiner Nähe könnte ich Dir mit einer aushelfen. Und dann würden wir beide im Akkord die Produktion aufnehmen.
    Sollten sich halt noch ein paar Helferlein dazugesellen, für Vor- und Nacharbeiten und Qualitätskontrolle und für den Versand und fürs Kaffekochen und Vesperholen
    und für Nachschub bei den Nähutensilien sorgen.
    So baut man die Wirtschaft auf. Arbeit gibts genug -- machen wir, daß wir wegkommen.

    Schönen Abend noch
    Uschi
     
    Tusch, Sinela, Mimmi und einer weiteren Person gefällt das.
  6. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.593
    Zustimmungen:
    4.509
    Ort:
    Herne
    Kaffee kochen und Vesper holen könnte mein Job sein....
     
  7. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.963
    Zustimmungen:
    2.428
    ...lach -------- das könnte ich mir gut vorstellen!!
     
  8. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.593
    Zustimmungen:
    4.509
    Ort:
    Herne
    ja, soll ich denn schwindeln? Bin nun mal ein ehrlich Ding!
     
    stray cat gefällt das.
  9. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    971
    Ort:
    Hamburg
    Mein Chef hat heute bei einer Schneiderei in Nähe unseres Supermarktes solchen Schutz bestellt.
    Ich habe aber schon eine Maske vom Chef bekommen, mit so nem Filter und aus der Apo so einfache. Mir reicht das alles so.
    Eine Kollegin wollte nähen, bekam weder Stoff noch Vlies im Internet und Geschäfte haben ja zu.
    Der Schneider ist motiviert und wir freuen uns auf morgen, wenn die ersten Schutz Tücher bei uns sein werden.

    Übrigens, Mundschutz soll man nicht sagen, erzählte mein Mann. Da gäbe es "Abmahnungen", denn bei den selbstgenähten fehlt das CE Zeichen!?
    Vielleicht hab ich ihm auch nicht richtig zugehört...

    Und in Hamburg läuft 60% der Leute mit Schal bis über die Nase oder Maske / Mundschutz. Ein normal Bild in der Stadt.
     
    Ludovica12, Mimmi und anurju gefällt das.
  10. Faustina 24

    Faustina 24 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    581
    Das wäre schön, wenn wir uns alle mal zum " Maskentreffen" sehen könnten. Ich habe noch eine Nähmaschine, kann aber nicht nähen.
    Ich würde sie gerne zur Verfügung stellen, wenn ihr in der Nähe wärt.
    Heute habe ganz schnell, unkompliziert und auf nette Weise zwei Masken genäht bekommen über unsere Dorf-App. Heute Morgen habe ich eine Anfrage eingestellt und heute Nachmittag waren die Masken fertig zum Abholen. Der netten Näherin habe ich eine Flasche Sekt spendiert, die sie noch nicht einmal annehmen wollte. Die Masken sind echt schön ich konnte mir auch noch den Stoff aussuchen.
    Vielleicht gibt es ja bei euch in der Nähe auch so eine Nachbarschaftshilfe?
     
    Pasti, Sinela, Mimmi und 2 anderen gefällt das.
  11. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Thüringen
    Pasti, Sinela, Mimmi und 5 anderen gefällt das.
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.463
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke Norchen! :top:
     
  13. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Raum München
    Nehmt einen Staubraugerbeutel als Material, die sind normalerweise auch aus diesen mehreren Lagen und sehr feine Filter. :D:D:D:D
     
    Tusch, stray cat und irico gefällt das.
  14. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.963
    Zustimmungen:
    2.428
    @norchen Danke für den Link -- einfacher gehts wirklich nicht sich einen Mundschutz zu basteln. Das bekommt jeder selbst hin.

    Und ich kann meine Ideen nicht weiter verfolgen. Schade drum ich habe mich schon so auf die Zusammenarbeit gefreut, wir hätten bestimmt viel zum Lachen gehabt.
    Ich hatte heute Nacht noch ein paar Ideen, z.B. passende Halstücher und Hutbänder, daß wir chic durch den Frühling und evtl. Sommer kommen.
    Denn Corona hat uns noch eine Weile fest im Griff.
    Wünsche Euch einen schönen Tag und bleibt gesund
    Uschi
     
  15. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    1.695
    Ort:
    Münsterland
    Ich auch nicht, ich nehme auch gerne.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  16. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.949
    Zustimmungen:
    4.069
    Ort:
    Köln
    Das müsste dann aber bitte hinter den Kulissen per PN geschehen. Ansonsten greift im Forum auch die DGSVO.

    Vor allem da der Begriff für den Schutz bereits oft abgemahnt wird, wäre es schön wenn wir das hier anders nennen könnten. (war vielleicht auch ein April Scherz?)
    Denkt euch mal ein Pseudonym aus dafür: Nasine, Ossi Rhis, überlegt mal was. Dinger geht auch.
     
  17. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    8.834
    Ort:
    Nähe Ffm
    Man darf den Begriff nur nicht verwenden, wenn man die Dinger verkauft, weils dann ein medizinisches Dingens ist.... usw.
    Man kann aber Maske dazu sagen.
     
  18. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    kuki, das mag alles sein. Aber "Dinger" darf ich mir von jedem nähen lassen, und wenn er sie mir gegen die Erstattung der Versandkosten "schenkt", ist es noch besser.
     
  19. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    2.811
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Zu: Nähe verboten - Nähen erwünscht

    Soviel mir bekannt ist, hat man keine rechtlichen Probleme, solange man es nicht AtemSCH.TZmaske nennt.

    Mundbedeckung, Gesichtsmaske, Schnutenschurz, Nasenstoff oder Rüsselplane ...ist alles erlaubt:)
     
    Sinela, anurju, Maggy63 und 3 anderen gefällt das.
  20. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    505
    Mir erzählte gerade jemand, er sei mit "Gesichtsverkleidung" einkaufen gewesen. Fand ich auch ganz nett als Bezeichnung.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden