Schnabelabdeckung selbstgemacht - Angebot und Nachfrage

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Snoopiefrau, 1. April 2020.

Schlagworte:
  1. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.645
    Zustimmungen:
    1.702
    Ort:
    Panama
    Das stimmt.

    Ich nähe auch noch fleißig.
     
    Pasti und stray cat gefällt das.
  2. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.606
    Zustimmungen:
    2.850
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Stillstand an der Nähmaschine o_O

    20210112_134406.jpg
     
    Ducky, kerstin, Sinela und 3 anderen gefällt das.
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.082
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Nürnberg
    Ja habe es auch gerade gehört.
     
  4. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.144
    Zustimmungen:
    4.055
    Ort:
    Berlin
    Ich finde das vernünftig. FFP2 Masken schützen weitaus mehr , als die selbtgenähten Mund- und Naseabdeckungen.
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.606
    Zustimmungen:
    2.850
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Ich bin froh, dass Göga im Sommer bereits gebunkert hat. :D
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.464
    Ort:
    Niedersachsen
    Und wenn man keine mehr kriegt, was dann?
    Ich denke, da schießt der Herr ein bisschen übers Ziel hinaus.
     
    Tinchen1978, Lavendel14 und Sinela gefällt das.
  7. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.144
    Zustimmungen:
    4.055
    Ort:
    Berlin
    Maggy, zur Zeit gibts genug FFP2-Masken auf dem Markt.
     
    Maggy63 und Pasti gefällt das.
  8. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.991
    Zustimmungen:
    5.553
    Ort:
    Stuttgart
    @allina: Schon, aber ob man die bis Montag geliefert bekommt? Nicht jeder kann die teure Variante in der Apotheke o.ä. kaufen.
     
  9. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.645
    Zustimmungen:
    1.702
    Ort:
    Panama
    Ffp2aind allgemein nicht ganz günstig.
    Für jemanden der rechnen muss, wird das schwierig
     
    Maggy63 gefällt das.
  10. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    4.789
    Ort:
    Herne
    Hier bei uns macht eine Apo damit Reklame, dass sie bei den sog. kostenlosen Masken die doppelte Menge rausrückt und auch keinen Eigenanteil nimmt. Das heiißt also, dass ich 24 Masken statt 12 bekomme und die wirklich kostenlos.
    Ich kann es nur noch nicht ganz glauben.....
     
    Pasti gefällt das.
  11. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.846
    Zustimmungen:
    9.587
    Ort:
    Nähe Ffm
    Es kommt halt auch drauf an, wie oft man eine Maske aufsetzt. Ich glaub, da machts wenig Unterschied zwischen FFP2 und OP-Maske.
    Da man FFP2 bei kurzer Nutzung (also ohne Durchfeuchtung) bis zu insgesamt 10 Stunden tragen kann, reicht mir eine für etliche Arztbesuche und Einkäufe. Man kann sie sogar waschen, allerdings nicht in der Maschine ;)
    Wenn man die OP-Masken nach jedem Gebrauch wegwirft, ists sicherlich auch nicht günstiger.
     
    #231 12. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2021
  12. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.645
    Zustimmungen:
    1.702
    Ort:
    Panama
    Auf meiner steht extra drauf, dass sie weder in die Mikrowelle, noch mit Wasser in Berührung kommen soll...
     
  13. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.846
    Zustimmungen:
    9.587
    Ort:
    Nähe Ffm
    Man kann sie ausspülen und im Backofen bei unter 120° eine halbe Stunde "sterilisieren".
    Und mit Feuchtigkeit kommt sie ja gleich beim Gebrauch in Berührung. Wasser macht ihr demnach nix aus, sonst wäre sie ja gleich unbrauchbar.

    So wurde es mal in einem Filmchen der Uni Tübingen gezeigt.
    Aber vielleicht ist das inzwischen nicht mehr gültig, so wie sich vieles dauernd mal ändert. Ich machs noch so, denn Tests hatten ergeben, dass sich die Faser durch 5 mal Backofen nicht verändert haben.
     
  14. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.645
    Zustimmungen:
    1.702
    Ort:
    Panama
    Angeblich kommt es drauf an was draufsteht.
    Ich habe eine nr maske, da soll das nicht gehen.
    Wie gesagt, steht drauf
     
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.464
    Ort:
    Niedersachsen
    Offiziell dürfen Apotheken ja keine Geschenke mehr machen, wahrscheinlich ist das bei deiner einfach ein Marketingtrick.
    Eine hiesige Apo gibt noch Desinfektionsmittel dazu.
    Aber wie gesagt, offiziell dürfen die das eigentlich nicht.... :D
     
  16. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.432
    Zustimmungen:
    7.304
    ich denke, das kannst Du ruhig glauben, liebe PiRi. Apotheker sind Geschäftsleute und die Gewinnspanne ist bei fast allem enorm.
     
    Pasti gefällt das.
  17. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.144
    Zustimmungen:
    4.055
    Ort:
    Berlin
    Man sollte den Bedürftigen die Masken finanzieren.
     
    stray cat, Maggy63 und Ducky gefällt das.
  18. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.385
    Zustimmungen:
    5.604
    Ort:
    Rheinland
    Zur "Reinigung" von FFP 2 Masken ohne Filter:

    kein Waschen
    keine Desinfektionsmittel
    nicht in den Backofen
    etc.

    Mehrere Masken im Gebrauch durchnummerieren und täglich wechseln. Die gebrauchte bei Raumtemperatur trocknen (wenn sie durch die Atmung durchfeuchtet war) und aufbewahren Die Viren sterben mit der Zeit auf natürlichem Wege ab. Angeblich bereits nach 72 Stunden, ich lasse sie jedoch mindestens 1 Woche ruhen.
    Wenn die Sonne scheint, UV-Strahlung ist ideal.
     
  19. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.144
    Zustimmungen:
    4.055
    Ort:
    Berlin
    FFP2-Masken, die nicht wiederverwendbar sind (NR), weder reinigen noch desinfizieren noch aufbewahren, sondern wegschmeißen. Andernfalls werden sie porös.
     
    Ducky gefällt das.
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.846
    Zustimmungen:
    9.587
    Ort:
    Nähe Ffm
    Danke für die Infos.
    Desinfizieren ist klar, weil die Rückstände des Mittels nicht in die Lunge sollen.
    Welche FFP2 sind denn nicht wiederverwendbar und sollen weg?
    Was heißt NR?

    Der Test der Uni-Tübingen, den ich da mal abgespeichert hatte, sagt aber, dass man sie 5 mal im Backofen bei unter 120° aufbereiten kann, und die Fasern würden keinen Schaden nehmen.
    https://www.dzw.de/schutzmasken-reinigen-und-mehrfach-nutzen

    Es ist wie mit allem. Je mehr man sich informiert, umso unsicherer wird man.
     
    #240 13. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2021
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden