1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzpflaster

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Bod1961, 21. August 2009.

  1. Bod1961

    Bod1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo an alle hier :) !

    Ich habe eine Anfrage an Euch. Seit längerem habe ich vermehrt Schmerzen.Trotz Tilidin oder Tramal kam es zu keiner rechten Beruhigung. Nun habe ich Schmerzpflaster geklebt und muß eigentlich Enbrel spritzen.Da es mit dem Pflaster besser klappt, bin ich nun etwas zur Ruhe gekommen.Leider weiß ich nicht, ob sich Norspan Transdermales Pflaster mit Enbrel verträgt. Konnte nichts so richtig finden darüber. Habe in der Apotheke nicht fragen können, da es geliefert wurde. Über Antworten dazu würde ich mich sehr freuen. Euch eine erträgliche Zeit und liebe Grüße von Bodo.
     
  2. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    hallo bodo,

    ob es zwischen enbrel und dem schmerzpflaster zu wechselwirkungen kommt, kannst du telefonisch in jeder apotheke erfragen. ich habe ähnliche auskünfte schon öfter eingeholt und immer die besten erfahrungen gemacht.
    gute besserung und lieben gruß
    pablo56:top:
     
  3. Pneumokokke

    Pneumokokke Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Bodo,

    du kannst auch auf der Webseite von Gesundheit-Pro (klickst du hier....) alle Medikamente eingeben, die du einnimmst und dann wird dort das Ergebnis ausgespuckt, ob und welche der Medi's miteinander Wechselwirkungen hat.

    Ich hoffe, dir hiermit ein wenig geholfen zu haben :rolleyes:
    Gute Besserung!
     
  4. Bod1961

    Bod1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Berlin
    Höhere Dosis , Erfahrungen vorhanden ?

    Hallo Pablo und Pneumokokke !

    Vielen Dank für Eure Antworten :) Klickst Du hier ist echt super :) . Hat geholfen. Außerdem kam noch eine klare Pn dazu. Kann ich echt was mit anfangen. Nun nach einigen Tagen mit dem Pflaster ist es so, als wirke er nicht so recht. Hab 5 Mikrogramm / h. Die nächste Steigerung wäre 10. Hat jemand schon 10 oder höher probiert ? Nicht dass es aus der Apotheke Placebo ist :). War nur Spaß, mein Tinitus ist dauerhaft da, das ist immer bei Schmerzmitteln wie Tramal o.ä, also ist was von im Blut.

    Euch alles Gute und nochmals danke. :)