1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzpflaster?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von MeikeC, 21. August 2008.

  1. MeikeC

    MeikeC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat jemand Erfahrungen mit Schmerzpflastern gemacht? Ich suche immer noch nach einer Möglichkeit mit meinem kaputten und schmerzhaften unteren Sprunggelenk klar zu kommen. Nach dem meine neue Hüfte nach einem halben Jahr super funktioniert, nehme ich auch nur noch 2x 25mg Diclo und möchte eigentlich auch dabei bleiben und nicht nur wegen dem Fuß hochgehen. Dank Retuximap ist alles andere schön ruhig im Moment...
    Darum suche ich nach einer Möglichkeit den Fuß lokal irgendwie zu behandeln. Vielleicht hat ja jemand eine Idee...???
    Vielen Dank, viele Grüße aus Göttingen
     
  2. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Meike

    Ich habe Ra und viele Entzündungen in den Handgelenken,Knie und Fussgelenken.:(
    Ich benutze viel die Schmerzpflaster Flector (Diclo) und ziehe einen Handgelenkschutz oder Fussgelenkschutz darüber an.:top:
    Hauptsächlich Abends und über Nacht.Die Pflaster wirken mir besser als die Salben.Man kann sie auch gut nach bedarf zu schneiden.
    Wenn ich ohne Voltaren über die Runde komme behelfe ich mir mit diesen Pflaster.:top:


    Lg Boehni:D