1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schmerzmittel celebrex

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sunnyside, 23. Februar 2005.

  1. sunnyside

    sunnyside sunnyside

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo ihr lieben!


    nimmt von euch jemand coxx-2 hemmer, also celebex oder wurde es schon bei euch eingezogen????
     
  2. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sunnyside,

    ich nehme Celebrex, hab am Freitag noch ein neues Rezept bekommen,


    Gruß Samira
     
  3. sunnyside

    sunnyside sunnyside

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    celebrex

    hallo samira!
    danke f.d. antwort. ich habs nämlich auch bis auf weiteres verschrieben bekommen, bin ich beruhigt, danke





     
  4. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hi sunnyside,

    ich nehme Celebrex seit Oktober letzten Jahres und bekomme es auch weiter verschrieben !

    Gruß

    Easy
     
  5. Nina

    Nina early bird

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Südhessens häßlichstem Ort
    Ich bekomme Celebrex seit es in Deutschland zugelassen ist, und sehe keinen Grund es nicht weiter zu nehmen. Wenn man kein erhöhtes Risiko für Herz- Kreislauferkrankungen oder Schlaganfall hat, besteht ja kein Grund es abzusetzen. Die BfArM hat übrigens gerade neue die Anwendungsbeschränkungen für Coxibe veröffentlicht und man kann sie auf deren Website nachlesen.
    Ich denke, durch Voltaren etc. sind wesentlich mehr Patienten an Magen- Darmproblemen gestorben, als durch cardiovaskuläre Ereignisse bei Coxiben. Nur wird dieses Risiko absurderweise eher akzeptiert.
    Da ich Voltaren überhaupt nicht mehr vertragen habe, bin ich froh, dass es Cox-2 Hemmer gibt.

    Liebe Grüße aus dem, durch Georgies Besuch
    zwangsruhiggestellten Rhein-Main-Gebiet
    Nina
     
  6. caret

    caret Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederdorfelden,
    Hallo sunnyside,

    Habe auch noch Celebrex zuhause. Mein Chef schreibt es den Patienten auch noch auf. Er begründet die Einnahme ungefähr so, wie Nina es schreibt. Ich nehme es derzeit nur nicht, weil mir es fast gar nicht gegen die Schmerzen hilft.
    Lieben Gruß Caret
     
  7. Joy1966

    Joy1966 Guest

    Hallo

    Ich bekomme Celebrex noch verschreiben, aber in der Apotheke hat mich darauf hingewiesen das diese Medikament umstritten ist, genau so wie Vioxx,
    Ich denke es ist wichtig mit seinem Arzt zu sprechen, denn das werde ich auch machen.
    Ganz lieben Gruss und alles Liebe
    Joy1966


     
  8. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Celebrex

    Hallo sunnyside,

    ich hab erst gestern ein Rezept dafür bekommen und die Ärztin sagte nur wenn man das Herz....syndrom hat soll man es nicht mehr nehmen, da ich aber Herzgesund bin kann ich es weiter nehmen.


    liebe Grüße Hypo
     
  9. Gonzo

    Gonzo Guest

    Hallo sunnyside,

    mein Doc hat mir von Celebrex nicht abgeraten, habe es auf eigenen Wunsch aus Angst (Presse!!!!) abgesetzt!!!- Trotzdem- Super Medikament!!!

     
  10. hannilein

    hannilein die Espressosüchtige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe bis vor 3 Wochen Celebrex 200 2xtägl. eingenommen. Auf dringendem Wunsch meines Rheumadocs soll ich jetzt versuchen dieses Präparat nur noch bei Bedarf einzunehmen, da ich auch eine MI habe - muss aber zugeben, dass das mit dem bei Bedarf nicht besonders klasse ist. Mal schaun ob dann vieleicht Bextra möglich ist.
    Vertragen habe ich Celebrex aber immer gut und m.E. auch ohne Nebenwirkungen.