1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen und noch keine Diagnose!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von akinom 64, 25. September 2005.

  1. akinom 64

    akinom 64 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo Leute,

    was soll ich nur machen? Habe glaube wieder einen so genannten Schub. Mir tut der rechte Fuß im Bereich des großen Zehes und dem Sprunggelenk weh. Heute morgen war nur ein leichter Schmerz vom großen Zeh ausgehend zu verspüren, heute Nachmittag nach meinem Schläfchen konnte ich meinen ganzen Fuß nur noch steif hinterherziehen. Das hält nun schon seit dem an. Kann ich Schmerztabletten nehmen (Dolormin)? Oder geht es auch anders? War ein Stück spazieren, dabei entspannte sich das ganze ein wenig. Nun sitze ich aber schon wieder eine Weile am PC und der Schmerz kommt dann wieder verstärkt, wenn ich mich bewegen möchte. Gebt mir doch bitte einen Rat wie ich die Schmerzen erträglicher machen kann. Habe letzte Woche einen Termin beim Rheumatologen gemacht. Habe ihn aber erst im Dezember. Da ich mich aber schon seit Jahren damit herumschlage (2001) und meine Hausärztin nie darauf eingegangen ist, bis jetzt, habe ein Erythema nosodum am linken Schienbein, will sie natürlich die Ursache wissen, ich natürlich auch. Infektionen an Darm, Nieren, Leber, Lunge und Herz sind definitiv auszuschließen. Deshalb tippe ich auf Rheuma. Auch wenn die Blutwerte dies nicht anzeigen (Wahrscheinlich seronegativ), muß mir doch endlich mal geholfen werden.

    Kann ich die Gelenk- oder Sehnenschmerzen ohne Medikamente verringern?

    Freue mich über eure Antworten
     
  2. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo akinom,

    diesen Schmerz kenne ich nur zu gut.ich benutze schon lange Voltaren aus dem Kühlschrank.kühlt schön und hab nur beim auftragen einen kurzen Schmerz.deine Situation kenne ich nur zu gut hoffe dir weiterhelfen zu können.
    wenn Dir die Tabletten helfen dann nimm sie.

    liebe Grüße von Hypo und gute Besserung
     
  3. SHARI

    SHARI Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dörentrup
    Hallo akinom

    Was ist ein erythema nordosum?
    Es tut mir sehr leid, daß Du solche Schmerzen hast....Gibt es in Deiner Nähe nicht irgendeine Rheumaambulanz?

    Bei den Schmerzen müsstest Du doch schneller Hilfe bekommen, als erst im Dezember!!!!

    Kann Dir Deine Ärztin nicht wenigstens mal Kortison verordnen?
    Ich fürchte, daß sie Dich nicht ernwst nimmt, weil sie Dir bestimmt Blut abgenommen hat und alles war negativ, oder?

    Kühlen ist echt ne große Hilfe und Voltarensalbe find ich auch sehr gut!

    Ich wünsche Dir eine hoffentlich schmerzreduzierte Nacht!!
    Alles Liebe
    Shari
     
  4. akinom 64

    akinom 64 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Vielen Dank für die so schnellen Antworten. Werde gleich heute noch zur Apotheke gehen und mir Voltaren holen. Die Nacht war soweit ganz ok. Nur heute Morgen habe ich wieder eine Steifigkeit verspürt, die aber nach ca. 45 Minuten so gut wie weg war.

    Ein Erythema nodosum ist auf Deutsch übersetzt eine Knotenrose. Davon habe ich momentan 5 Stück davon. Zwei von diesen Knoten schmwerzen schon bei der kleinsten Berührung, aber ich gehe ja heute wieder zur Hautärztin. Mal sehen, was die heute mit mir anstellt.

    Bei uns und auch in der Nähe gibt es keine Rheumaambulanz. Ich komme aus dem Land Brandenburg. Sicher hätte ich bei irgend einem anderen Rheumatologen einen früheren Termin bekommen, aber bei den Besten muß man sich dann wohl doch mit einer Wartezeit begnügen. Nun ja also habt nochmals Dank für eure Antworten und verbleibe mit