1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen schlimmer durch Enbrel?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Sinela, 8. August 2015.

  1. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Ich nehme ja seit dem 21.04. Enbrel (50 mg/Woche). Meine Blutwerte sind super, aber leider sind meine Beschwerden an den Gelenken nicht unbedingt besser geworden, im Gegenteil - meine Knie tun mir seit Mitte Juni weh wie noch nie. Ich habe das vorher einer Bekannten, die mit mir in Baden-Baden war, erzählt und sie hat gesagt, das war bei ihr auch so. Sie hat das Enbrel genommen und ihre Beschwerden hätten sich verschlimmert. Sie hat das Enbrel daraufhin abgesetzt und nimmt jetzt Humira, damit geht es ihr gut. Nun frage ich mich natürlich, kann das bei mir auch der Fall sein? In den Knien ist eine Arthrose drin, das ist keine Frage, aber mich wundert es halt, dass beide gleichzeitig angefangen haben sehr stark weh zu tun. In den letzten Jahren war es mal dieses, mal jenes, das etwas stärker geschmerzt hat, ich hatte allerdings nie so starke Schmerzen wie jetzt. Habt ihr so eine Entwicklung auch schon mal gehabt? Und wenn ja, was wurde daraufhin gemacht?

    LG; Inge