1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen: "Nahe" rechtes Sprunggelenk

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von suse19782002, 8. November 2007.

  1. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Hallo Ihr Lieben,

    wieder einmal möcht ich um Rat suchen.:o Seit letzter Woche habe ich Schmerzen Nahe dem Sprunggelenk am rechten Fuss. "Nahe" deswegen, weil ich meine, dass es nicht vom Gelenk selbst kommt. Ich habe links vom Sprunggelenk "kissenartige" Schwellungen. Genauso rechts zwischen dem Gelenk und der Archillessehne. Dort geht die Schwellung fast bis zur Wade/Schienbein. Die Schmerzen gehen bis zu den Zehen, Aussenseite der Fusssohle, und eben das Bein hoch. Es tut höllisch weh...:(
    Auftreten in den Morgenstunden ist fast unmöglich, später geht es, aber die dollen Schmerzen sind immer da.
    Hat jemand ne Ahnung, was das nun schon wieder ist?:confused::rolleyes:
    Mag nicht jammern, aber wenn man 8-10 Std. auf den Füssen ist, wird es nicht angenehmer. Krank machen mag ich auch nicht.:rolleyes:


    Danke im vorraus.

    Liebe Grüsse
     
  2. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo suse

    hört sich schmerzhaft an, könnte ein Rheumatischer Schub an den Sehnen
    sein ,habe die selben Symptome auch schon des Öfteren gehabt und immer an den Sehnenansätzen (Schwellung Rötung,Schmerzen ) höllisch
    Kälte hat bei mir immer geholfen. Gute Besserung

    Gruß Gerhard
     

    Anhänge:

  3. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Hallo Gerhard,

    danke für deine Antwort. Ja, an Sehnen hab ich auch schon gedacht.:rolleyes: Es schaut auch nicht so aus, als komme es direkt vom Gelenk. Leider bringt kühlen nichts. Viel lieber mag ich eine Wanne mit schönem heissem Wasser.:rolleyes::D Vielen lieben Dank.



    Leider hat sich mittlerweile ein regelrechter "Ring" um meinen Fuss gebildet. Alles ist geschwollen dick, und es schmerzt. Rot ist es aber nicht. Aber es langt. Jeder Schritt schmerzt, und treibt mir die Tränen in den Augen.

    Meine "freie" Zeit nutz ich dazu, um mich seelisch und moralisch auf die Arbeit vorzubereiten. Meine Hausarbeit bleibt liegen, bzw. erledigt es mein Lege, nach schwerer körperlicher Arbeit. Er ist ein toller Mann, der mich auch versteht, und alles tut, wenn es mir schlecht geht, ohne vieler Worte.:):):)

    Andererseits stellt sich die Frage, inwieweit es das wert ist:

    -meine Hä würde mich sofort Au schreiben. Hätte aber Angst, was mein Ag zu sagt. Willl nich mal dran denken.

    -Was tun, wenn ich merk, dass ich diese Arbeit nicht mehr nachkommen kann?


    Liebe Grüsse, und ein schönes Wochenende
     
  4. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo suse

    Dann las dich mal verwöhnen :D
    gib nicht so schnell auf es kommen noch bessere Zeiten (bist noch zu Jung)
    Wassergymnastik wäre gut Rheumaliga bietet das an, kann der Arzt verschreiben Gute Besserung
     

    Anhänge:

    #4 10. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2007