1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schmerzen in den zehen und in den handgelenken

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von heidetroll, 18. Januar 2007.

  1. heidetroll

    heidetroll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    lüneburgerheide
    ich habe seit einiger zeit starke schmerzen in den zehen,fussgelenk und auch in den handgelenken. rücken,hüfte und schultern sowieso.
    ich habe ein bißchen über mb gelesen, aber nicht das es auch handgelenk und zehen,fußgelenk betrifft. ist das falsch? habe ich nicht richtig gelesen? kommt da noch mehr auf mich zu?
    vielleicht weiß jemand rat?
     
  2. Schlumpfine

    Schlumpfine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Haiger
    Hallo Heidetroll,
    gehe auf jeden Fall erst mal zu einem Rheumatologen, ehe Du Dir Gedanken machst, was auf Dich zukommt. Lasse Dich erst untersuchen und wenn Du dann eine Diagnose hast, kannst Du hier sicher viele Tipps bekommen. Nicht jeder Krankenverlauf ist gleich!
    Hoffe Du bekommst bald einen Termin und hast nicht zu arge Schmerzen
    Schlumpfine
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    weiterlesen

    alle beschwerden können,- müssen aber nicht bei m.b. auftreten
     
  4. heidetroll

    heidetroll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    lüneburgerheide
    ich habe das alles gelsen und laut rheumadoc ist bei mir das fußgelenk und die schultern mit betroffen, aber keiner hat was von den anderen gelenken gesagt. ich habe erst wieder im märz einen termin.
    p.s. bei uns ist es nicht möglich kurzfristig beim rheumadoc einen termin zu bekommen, aber wie auch schon mal geschrieben hat meine hausärztin auch mb und da muss ich nächste woche hin,mal schauen was sie sagt
     
  5. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    das kann dir dein rheumatologe auch nicht prognostizieren.... jeder hat seinen "eigenen" krankheitsverlauf.
    habe dir auch schon oben geschrieben, diese beschwerden können, -müssen aber nicht auftreten. keine krankheit verläuft "lehrbuchmässig".

    bekommst du eigendlich basismedis?
     
  6. heidetroll

    heidetroll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    lüneburgerheide
    ja meine basis ist sulfa. aber der doc möchte umstellen da keinerlei besserung auftritt. das kann er aber erst machen wenn ich zur untersuchung in der leberambulanz (MHH) war. einfach es besser ist wenn ich nicht laufend medis wechsle bevor raus ist warum ich so schlechte leberwerte habe.