1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen im Kniegelenk

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kris, 7. Januar 2004.

  1. Kris

    Kris Guest

    Hallo, ich bin neu hier und habe folgendes Problem:
    Meine Ehefrau(57 Jahre) hat seit Sommer 2003 starke Schmerzen in beiden Kniegelenken. Der untersuchende Orthopäde war der Meinung, das der "Pes anserinus"(Sehenansatz an der Knieinnenseite) stark gereizt sei und injizierte beidseitig mit Lokalanästhetikum. Leider wurden die Schmerzen im Knie nur noch schlimmer.
    Möglichweise hat sei eine Fibrositis. Wer hat schon ähnliches erlebt und kann Tipps zur Heilung geben.

    Kris
     
  2. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Kris,

    wurde denn schon mal ein Kernspintomografie gemacht? Bevor man irgendwelche Behandlungen anfängt, die dann vielleicht wieder so gegen den Baum fahren wie im Falle Deiner Frau, sollte man schon genau wissen, was es ist.
    Wie kommt der Orthopäde denn auf die Diagnose Fibrositis (eher bekannt als Fibromyalgie)? Vielleicht sollte sie doch mal einen Rheumatologen aufsuchen. Um die Diagnose Fibromyalgie zu stellen, müssen schon einige recht spezifische Symptome zusammen kommen. Einige Ärzte stellen schnell mal, wenn sie nicht weiter wissen, diese Diagnose. Es müssen aber ganz spezielle Punkte weh tun, dazu kommen dann noch so Sachen wie z.B. Übelkeit, Müdigkeit und so. Also ich empfehle Deiner Frau zu einem internistischen Rheumatologen zu gehen.

    Alles Gute für Dich und Deine Frau
    Birgit