1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen im Knie!!

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Floritz90, 20. Oktober 2009.

  1. Floritz90

    Floritz90 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier und habe zu erst einmal eine dringende Frage.

    Rheuma wurde bei mir festgestellt, als ich 12 war. Jetzt bin ich 18. Mein Leben ist im Prinzip ein dauerhafter Rheumaschub, da ich andauernd und durchgehend starke Schmerzen habe. Ich bin áber so nach und nach mit der Krankheit klar gekommen.
    Aber.......
    Seit kurzem habe ich das Problem, dass ich in einem der betroffenen Knien, einen starken Schmerz habe, der meiner Meinung nach kein Rheumabedingter Schmerz ist. Jetzt habe ich Angst, dass der Schmerz vielleicht ein Schaden ist, der durch mein Rheuma verursacht wurde. Kennt sich jemand damit aus oder hat jemand dieselben Erfahrungen??

    Bitte schnell Antworten, könnte ein wenig Beruhigung gebrauchen
     
  2. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Hallo Floritz,


    ich habe Probs mit meinem linken Knie seit ich 11/12 Jahre bin. Als ich 13 war, wurde das erste Mal eine Spiegelung gemacht, dieses Jahr im Febr. die zweite (aufgrund eines Miniskusschaden, schwere Arthrose, Bakerzyste und Gelenkinnenhautentzündung, die auch sehr schmerzhaft sein kann). Im April wurde dann noch punktiert und Corti gespritzt.
    Meine cP hab ich etwa 2004 diagnostiziert bekommen, Beschwerden waren aber schon eher.
    Es können wirklich sehr unangenehme Schmerzen sein, mal abgesehen von den täglichen Einschränkungen.:rolleyes: Und es muss nicht zwangsläufig vom Rheuma her kommen. Läuse und Flöhe kann man auch zusammen haben.:D

    Wurden denn die Kniee schon untersucht, MRT + Röntgenbilder gemacht?
    Hast Du Ergüsse? Wurde schon punktiert, Punktat untersucht im Labor, z.B. nach Leukozyten? Die waren bei mir nämlich bei mehr als 14000.

    Also ab zum Doc, hol Dir notfalls auch die Meinung eines Chirurgen ein. Informiere aber Deinen Rheumaarzt darüber. Falls eine Spiegellung notwendig ist, kann ich nur abraten es ambulant machen zu lassen. Das ist aber meine persönliche Meinung. Hab es selbst durch, und war dann sechs Wochen später in der Rh-Klinik, da es sich wieder entzündete. :uhoh:

    Welche (Basis)Medis bekommst Du?

    Ich wünsche Dir alles Gute. Und falls Du Fragen hast, dann immer her damit. Hier können sicher noch viele was dazu schreiben.
    Und berichte mal wie es weiter geht. :top:

    Liebe Grüße

    suse
     
  3. Floritz90

    Floritz90 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    hallo

    danke für die schnelle Antwort!!!:top:

    Also Röntgenbilder wurden schon gemacht aber bevor ich den Schmerz hatte.
    Ehm mir wurde schon 2 mal Cortison gespritzt (mit mäßigen Erfolg) und als Basismedikament bekomme ich Humira (auch mit mäßigen Erfolg, da es nicht bis zur nächsten Spritze wirkt). Leider nehme ich zusätzlich Cortison weil ich sonst nicht laufen könnte. Ich habe auch schon MTX (abgesetzt wegen Unverträglichkeit) und Enbrel (nachlassende Wirkung) ausprobiert.

    Die Schmerzen sind beim anbeugen im Liegen!! Ich gehe auch zwischendurch so einmal die Woche joggen und da habe ich keine großen Probleme nur bei Ruhe.

    Am Do. habe ich einen Arzttermin beim Rheumatologen, kannst du mir noch ein paar Tipps geben bezüglich Medikamenten oder natürlich wegen dem Knie?

    Danke im Vorraus:)
     
  4. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Hallo Floritz,


    ich vergass: ersteinmal auch Dir ein herzliches Willkommen hier im Forum.:top:

    Hmm, da gibt es einen Unterschied. Meine Schmerzen waren in Ruhe eher etwas weniger. Vielmehr hatte ich Schmerzen bei Überbeanspruchung, Belastung wie zum Beispiel während der Arbeit. Da wurde es recht schnell auch dick. Konnte kaum die Treppen hoch gehen, Einkäufe tragen, kieen oder in die Hocke gehen. Zum Schluss tat mir jeder Schritt weh. Fahrrad fahren tat mir hingegen recht gut. Joggen wäre garnicht möglich gewesen.

    An Medis direkt nur fürs Knie bekam ich nichts. Aber mit Corti und Schmerzmitteln (Tilidin als Tropfen bei Bedarf) war ich ja ausgesorgt schon wegen dem Rheuma. Das wird Dir aber leider nicht weiterhelfen. Ansonsten kühlen ... kühlen ... kühlen. Aber das wirst Du sicher schon wissen. Vielleicht auch mal mit Quark probieren. Der soll die Entzündung rausziehen.
    Es tut mir leid, dass ich da nicht weiter helfen kann.

    Liebe Grüße

    suse
     
  5. 68Biene

    68Biene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lügde
    Hallo Floritz
    Ich habe seid 7 Jahren Beschwerden im Knie.Ich bekomme ständig Cortison ins Knie gespritzt und mit Hyaluronsäure wurde auch schon ein Versuch gemacht was allerdings nicht half.:(Dann wurde mir eine Bandage verordnet was mir bei der Arbeit hilft.Ich hatte jetzt einen schweren Schub und seitdem habe ich starke Schmerzen sobald ich in die Hocke gehe oder wenn ich im Bett mit angewinkeltem Knie liege.Dies habe ich gestern auch dem Rheuma Doc gesagt.Er meinte das dies keine Orthopödische Sache sei.Es könnte sich eine Schmerzkrankheit über meine Chronische Polyarthritis gesetzt haben im Knie.Nehme zur Zeit Mtx und Cortison.Ich kann zwar jetzt wieder länger laufen aber nicht in die Hocke gehen.Mir wurde jetzt noch eine Akkupuntur verordnet.Mal sehen ob dies hilfe.Wünsche dir eine schnelle Genesung.
    LG Biene
     
  6. Floritz90

    Floritz90 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Joa, morgen habe ich ja erst einmal meinen Arzttermin, da werde ich mal genau fragen was das sein könnte.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe :top:

    Hab aber nochmal eine Frage hat einer von euch einen Schwerbehinderten Ausweis? Wenn ja bei wie viel % seit ihr?

    Ich bin nämlich am überlegen ob ich mir eventuell einen Ausweis beantrage, aber unter 50 % lohnt sich das nicht.
     
  7. 68Biene

    68Biene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lügde
    Hallo Floritz
    Das paßt ja grade.Ich habe einen Antrag gestellt und habe grade vom Amt Bescheid bekommen das ich 30% bekommen habe.Ich habe die Chronische Polyarthritis ,Knie, Rücken und Daumen angegeben.Nur das ist mir zu wenig .Ich werde Widerspruch einlegen.Ich habe gelesen wenn man lange Jahre MTX und Cortison nimmt schon 50% bekommt.Nur diese Seite muß ich erst mal wiederfinden:(Ich muß mich jetzt auch erst mal im Forum fragen wie das jetzt alles von statten geht.Ich habe keine Ahnung.Sinnvoll ist es auf jedenfall mit dem Ausweis.
    Lg Biene
     
  8. Floritz90

    Floritz90 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Hallo Biene ^^

    ja gut mein betroffenen Gelenke sind:

    Beide Füße
    Beide Knie
    ein Hüftgelenk
    Beide Handgelenke
    Beide Ellenbogen
    Beide Daumen
    Nacken
    und zu guterletzt Kiefer!!

    Kommt es auf die Masse der Gelenke an oder was wird da noch gesehen?
    Bekomme auch seit 2 Jahren Cortison!!
     
  9. 68Biene

    68Biene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lügde
    Wie das mit den Prozenten aussieht das habe ich im Schwerbehinderten.de gelesen.Ich war erstaunt das ich überhaubt etwas bekommen habe.Meine Hausärztin hat mir gesagt das ich ihn beantragen soll.Rede auch am besten mit deinem.Das einzige was nicht so schön ist das man um seine %kämpfen muß.