1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schmerzen im großen zeh?!

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von mimi67, 2. November 2011.

  1. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo allerseits,
    alle erfahrenen rheumatikerInnen lächeln wahrscheinlich über meine frage, aber dennoch:
    ich habe seit heute schmerzen im linken großen zeh, und zwar tut sozusagen die mitte des zehs weh, also quasi das mittlere gelenk und drumherum, wenn ihr versteht, was ich meine. morgens auf dem weg zum bus spürte ich schmerzen, wobei ich mich weder grstoßen noch sonstwie verletzt habe. mein schuh drückt aber plötzlich, obwohl ich sie schon lange trage und sie immer superbequem waren und ich auch rechts überhaupt keine beschwerden habe. kennt ihr das? ich habe reaktive arthritis und bin noch am lernen, was rheuma angeht. muss erstmal schauen, wo es hingeht.
    während ich das hier schreibe, habe ich ruheschmerzen in dem zehengelenk.
    ach mann, wann hört das mal auf? bin gefrjustet, fahre am freitag mit meinem mann zum wanderurlaub und frage mich auch, wie lange das wohl noch so weitergeht mit diesen verschlimmerungen... :(
     
  2. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo Mimi,

    ich glaube, jeder hier kennt diese wechselnden Schmerzen - mal hier, mal da.
    Gehören leider zu vielen rheumatischen Erkrankungen hinzu - zur reaktiven Arthritis auf jeden Fall.
    Da helfen leider manchmal eben nur Schmerzmittel - ich weiß ja nicht, ob du gut genug auf Medikamente eingestellt bist.
    Wenn ich mich recht entsinne hatte ich dir dazu schon mal Infos geschrieben.
    Ansonsten einfach mal unter meinem Beitrag zur Schmerztherapie nachschauen.
    Ohne passende Schmerzmittel erträgt wohl kein Mensch dieses arthritischen Krankheitsbilder.
    Ich hoffe, du kannst den Urlaub dennoch genießen.
    Und immer positiv denken - du wirst diese Erkrankung besiegen - ist doch sehr früh diagnostiziert worden - das erhöht die Chancen !!!

    Alles Gute und liebe Grüße von anurju :)
     
  3. inged

    inged Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    lass es abchecken, denn Schmerzen im großen Zeh kann auch Gicht sein.

    Gute Besserung !
     
  4. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    danke für die antworten, dann bin ich insoweit beruhigt, als ich mir wohl nichts "einbilde".
    @ anurju: diese schmerzen sind ausnahmsweise mal nicht so, dass ich was gegen die schmerzen bräuchte, aber ich werde bei bedarf drauf zurückkommen! :) im großen und ganzen reichen bisher aber die arcoxia und das amitriptylin.
    bin jetzt mal gespannt, was meine gelenke den urlaub auf la palma finden...müsste ihnen aber eigentlich zusagen, das klima hört sich rheumafreundlich an und beim wandern werden sie auch schön bewegt. :rolleyes:
     
  5. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo,
    ich bin seit ein paar tagen zurück aus dem urlaub und kann sagen: la palma schadete mir nicht, im gegenteil :D
    wandern ging einwandfrei, nur die pausen waren blöd...
    der zeh hat sich dort auch wieder beruhigt und bisher nicht mehr weh getan.
    stattdessen habe ich seit vorhin schmerzen in den grundgelenken von linkem zeige- und mittelfinger :eek: ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass ich nichts getan habe, was die schmerzen verursachen könnte!
    also, diese reaktive arthritis ist echt blöd! am blödesten finde ich, dass es so dauert, bis man irgendwann mal weiß, was sie alles "beinhaltet".
    naja, und solche sachen werden durch das momentane wetter ja eh verstärkt, das habe ich deutlich gemerkt, nachdem ich wieder hier in berlin im trüben november gelandet war. nun spüre ich nämlich auch wieder so ein merkwürdiges surren oder vibrieren im hüftgelenk, das scheint bei mir immer eine besonders aktive arthritis oder einen irgendwie gearteten schub anzuzeigen.
    sehr merkwürdig, das!