1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen im Becken.- Schambein???

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von carocat, 22. Februar 2009.

  1. carocat

    carocat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo alle zusammen.

    konnte die Nacht kaum schlafen und wenn ich aufstehe kann ich kaum laufen.

    Kann mir jemand sagen ob das mit der cp zusammen hängt??:uhoh:

    Meine Hüftgelenke sind ja öfter mal betroffen aber den schmerz den ich habe ist sehr mittig und weiter unten also mehr am Schambein??

    Kennt das jemand??

    lg carocat
     
  2. carocat

    carocat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    muss meine Frage nochmal nach oben holen!!:o

    Bitte weiß jemand, ob eine Entzündung auch am Schambein aufkommen kann?? Ich hatte von Mittwoch bis freitag starke Schmerzen und Steifigkeit in der li. Hüfte kann. Samstag nur noch ein wenig und dann halt in der letzten Nacht..das böse Erwachen. Kann es sein, dass die Entzündung sozusagen gewandert ist??

    Wer weiß Rat??
     
  3. Hippo15090

    Hippo15090 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hi,

    du bist nicht alleine,ich habe auch schon seit ein paar Wochen dort schmerzen ich dachte auch es kommt von der Hüfte,aber wenn ich an diese Stellen drauf drücke ist es eher der Schambereich.(Oder Leiste)Beim gehen ist es bei mir so,das ich mein Bein gar nicht richtig nach vorn und nach hinten beugen kann,so als wäre ein Brett eingebaut.Ich war damit beim Orthopäden,der hatte erstmal wohl nur ein Verschleiß gesehen,hat mich aber dann zum Kernspin überwiesen.Dem Termin habe ich erst Ende März.Leider.

    Ob das mit cp was zu tun hat kann ich leider so auch nicht sagen,aber vielleicht melden sich ja noch ein paar Spezis.

    Ich wünsche Dir alles Gute

    Lieben Gruß

    Nicole
     
  4. carocat

    carocat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Hippo
    dass tut mir Leid, dass du es schon so lange hast.
    hast du permanent diese Schmerzen und die Bewegungseinschränkungen??:eek:

    LG
    carocat
     
  5. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo Carocat!

    Ja ich klenne die Schmerzen, habe sie zur Zeit auch. Kommt bei mir von der Hüfte.
    Bewegungseinschränkung habe ich nicht, da ich auch eine Hüftdysplasie habe (B.werde ich wohl auch nicht bekomme lt. Orthopäde wegen Hüftdysplasie).

    Im September warauch im Ultraschall ein Hüftgelenkserguß zu sehen, hatte Cortison reinbekommen, jetzt sind die Schmerzen aber wieder meh, kann kaum laufen, auch das Sitzen fällt mir immer schwerer.
    Weiß auch noch nicht wie es weiter geht, hatte MRT Anfang September, auch da Ergußbildung rund um den Hüftkopf.

    Weiß jetzt nicht ob auch die Symphyse von Rheuma mitbetroffen werden kann (denke aber schon, ist ja auch ein Gelenk). Habe Termin am Mittwoch beim Rheumatologen, mal schauen was raus kommt.

    Gruß Meerli
     
  6. carocat

    carocat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mensch das hört sich ja gut an...mit den Termin meine ich!!:p

    Hatte am Dienstag Termin beim Rheumadog doch da hatte ich es ja noch nicht...also wie immer :( Mein nächster Termin ist erst am 10. März.
    Halte mich mal bitte auf den laufenden...danke schon mal!

    LG carocat
     
  7. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,


    ich hatte auch schon Schmerzen am Schambein,vor der Diagnose PSA.


    Grüße
    majosu
     
  8. Hippo15090

    Hippo15090 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hi,

    sorry das ich jetzt erst Antworte,aber die Schmerzen habe ich eigentlich immer mal etwas stärker mal was weniger.Bewegungseinschänkung war auch immer dauerhaft.Da ich aber jetzt seit 3 Tagen wieder Cortison nehme sind die Schmerzen und die Bewegungseinschränkung schon besser geworden.Ich vermute demnach,das es etwas entzündliches ist/war.

    Wie geht es Dir heute?

    Lieben Gruß

    Nicole
     
  9. carocat

    carocat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Nicole...das hört sich ja nicht gut an.
    ..wie es mir geht...Sch.... trifft die Sache am besten. Jetzt ist die linke Hüfte auch wieder mit von der Partie..allerdings ist der Druckschmerz jetzt so wie auch am Schambein.

    Von Corti habe ich bis jetzt Abstand genommen...habe immer Angst, dass ich mir damit auch noch die Knochen kaputt mache.

    Heute hat die Arzthelferin angerufen sie haben vergessen den HLB 27 test zu machen und soll Morgen nochmal zur Blutabnahme kommen. Ich hoffe ich schaffe es dorthin und kann evtl. nochmal mit dem Arzt reden....:uhoh:

    Kann man eigentlich so ne Ergüsse im Ultraschall erkennen?? O.k hab gerade gesehen Meerli hat ja geschrieben das man sie sehen kann..schmunzel

    LG carocat
     
    #9 23. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2009
  10. Hippo15090

    Hippo15090 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo carocat,

    das liest sich ja nicht gut was Du schreibst.Ist schlimm das es jetzt auch die anderes Seite erwischt hat.

    Das kenne ich.das die Ärzte vergessen bestimmte Blutwerte abzunehmen,ist gaz schön ärgerlich,dann muss man sich wenn man sich schon so schlecht fühlt,wieder zum Arzt rennen.

    Wenn die Schmerzen aber dochnicht besser werden und der Arzt dir Cortison vorgeschlagen hat,würde ich es aber mal ausprobieren.Es wird dann meist ein Cortisonstoßtherapie gemacht.Das heißt,du nimmst z.B die ersten 3 Tage eine bestimmte hohe Dosis und verringerst es dann alle paar Tage,wenn die Schmerzen weg gehen lag oder liegt wohl was entzündliches vor.Du brauchst keine Angst zu haben ,von so einer Cortisonstoßtherapie geht in so kurzer Zeit deine Knochendichte nicht kaputt.wenn es jetzt über Monate oder Jahre genommen wird, kann es schon öfters passieren.Ich habe jetzt auch etliche Wochen Cortison genommen,(nicht gerade wenig)meine Knochendichte ist vollkommen ok.

    Alles Gute für morgen

    LG

    Nicole
     
  11. carocat

    carocat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...danke für deine Aufmunterung..kann ich gut gebrauchen:o sollte vielleicht nochmal über die Corti Sache nachdenken und mit dem Arzt reden.

    Ist vielleicht gar nicht so schlecht, dass ich morgen nochmal hin muss. So kann der Arzt mir sagen ob das alles evtl. mit einer PSA zusammen hängt..aber der wird bestimmt sagen, dass wir den HLA B27 Test abwarten müssen :uhoh:

    Naja werde Morgen irgendwie dorthin humpeln oder kriechen..das schlimmste werden die Treppen sein (wohne in der 2 Etage ohne Fahrstuhl).

    Werde mich dann melden..bis dahin alles liebe
    Caro
     
  12. schaller

    schaller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen am Schambein

    Hallo, Carocat,grüße Dich! Bei mir kamen die Schmerzen,original wie die von Dir beschriebenen,vom Iliosacralgelenk.Die Orthopäden hatten schon einen "Schambeinbruch" gefunden.Alles Unsinn! Höher dosiertes Cortison (Calcium und Vit.D nicht vergesen!)und Voltaren resinat haben die Schmerzen in rund 4 Wochen beseitigt.Habe RA,aber nur schwach ausgeprägt. Grüße von schaller
     
  13. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an Carocat

    Hallo!

    Wenn ich zu meinem (sehr netten) Hausarzt gehe wegen Blutentnahme
    und ihm fällt am nächsten Tag noch irgendwas ein, was er vielleicht vergessen hat, beim Labor anzugeben, kann er die fehlenden Werte
    auch nach einigen Tagen noch anfordern. Das Blutserum bleibt ca. 10 Tage im Labor. Vielleicht könnte Dir eine zusätzliche Blutentnahme
    erspart bleiben - frag doch mal Deinen Arzt.
    Viele Grüße von Tortola
     
  14. carocat

    carocat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo alle zusammen..tja wo fange ich an??

    Ich war bei meiner HA die ist nicht soweit und ich mußte eh hin wegen Krankschreibung, damit meine Kasse mal wieder sieht das es mit dem Hamburger Modell auch nicht hinhaut...egal...habe von meiner Ärztin ein Lidocain Plaster auf die Hüfte bekommen, 2Arcoxia 60mg und ne Spitze in den PoPo, dann hat sie in der Rheuma Ambulanz angerufen, wo ich ja wegen der Blut entnahme hin soll und hat drum gebeten ein Ultraschall zu machen und das ich zum Arzt auch rein musss um abzuklären was gemacht werden soll..(was soll ich sagen..ich liebe Meine Ärztin) zack,zack ging die ganze sache in der Ambulanz und dank der Schmerzmed. ging das Schmerz mäßig ganz gut:o

    Meerli hast recht gehabt habe Ergüsse an der Hüfte und auch am Scharmbein..zusätzlich entzündungen im re. Daum und Zeigefinger, li. in alle außer dem Kleinen.

    Hippo hast auch recht, der arzt hat mir auch nahe gelegt Corti zu zu nehmen. Fange aber erst Morgen an...hab für Heute genug intus :o

    Tortola danke für den Tipp war nur zu spät...macht aber nix der keine Pixa macht mir nix!!

    Schaller dir auch danke!!

    So ihr lieben sorry für die länge...nu gehe ich schlafen und so zugedrönt wie ich bin...kann das sogar was werden:D
    Gute Nacht carocat

    Da ruft mich die Ambulanz gerade an und sagt sie haben mir einen Termin für den 4. März zum MRT gemacht...das ist ja echt der Wahnsinn, wie schnell alles auf einem mal geht....das ist doch ein Lichtblick!!!
     
    #14 24. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2009