Schmerzen bei Cortisonstoß in Beinen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Milica, 12. November 2021.

  1. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    397
    Hello,
    Lange nicht mehr hier gewesen....
    Eigentlich gibt es nix spannendes über mich zu erzählen. Hatte vor 4 Wochen etwa eine Entzündung im Fuß und die Hände tun ja bis heute weh. Fuß wurde 2x Kortison gespritzt und mit Ibu ist es dann erstmal ruhig um den Fuß. Es wurde aber ein MRT von der Hand gemacht. Der Befund Entzündungen in sämtlichen Knochen, Handwurzelknochen verallem. Viele Zysten, Knochenmarksödem und Gelenkergüsse....joa. Arzt schlug Kortisonstoß vor, ich willigte ein, da ja auch noch immer Probleme mit Hüfte und Co bisher nicht weg sind.

    Meine Frage, ich habe Beinschmerzen auf beiden Seiten, seit der Kortisoneinnahme.
    Nehme seit gestern 30mg. Ich weiß, ihr seit auch keine Ärzte, aber habt ihr einen Tip für mich? Das ist so unangenehm! Und mein Blutdruck geht hoch. Das war damals auch so, aber ab 20 mg ging er wieder in den Normalbereich.

    Über Tips würde ich mich sehr freuen.

    Danke.

    PS immernoch Diagnoselos!!!
    Meine Tochter hat klar diagnostiziert PSORIASIS mit schwerem Verlauf, zur Zeit aber kaum Ekzeme.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden