1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen am Steißbein

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Nicky16, 1. März 2004.

  1. Nicky16

    Nicky16 Nicky16

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südhessen
    Hi Leute

    Ich habe seit einer Woche ziemliche Schmerzen beim sitzen am Steißbein. Hatte mich vorher auf einen ziemlich harten Gegenstand gesetzt, aber mit Schwung. Kann das davon kommen?? Beim sitzen und aufstehen ist es am schlimmsten.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, was man da machen kann???
    Gegen die Schmerzen.
    Man sieht keinen blauen Fleck.

    Viele Liebe Grüße Nicky
     
  2. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nicky,

    eine Steißbeinprellung kann ziemlich schmerzhaft sein und auch sehr langwierig.

    Hilfe? Evtl. mit Arnika oder Sportgel einschmieren, was anderes fällt mir auch nicht ein.

    Gute Besserung

    Gruß

    anko
     
  3. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Nicky,

    auch ich kann nachvollziehen, dass eine Steißbeinprellung sehr schmerzhaft sein kann und Du noch einige Zeit damit zu tun haben kannst.
    Ich bin vor etwa 8 Jahren mal aufs Steißbein gefallen und hatte anschließend mehrere Monate damit zu kämpfen. Nachdem das Steißbein dann für etwa 5 Jahre "sich still" verhielt, kamen die Schmerzen wieder. Diese wurden dann während einer Kur vom dortigen Orthopäden durch Cortison-Injektion behandelt, so dass ich dann für fast ein Jahr schmerzfrei war.
    Die nächsten Spritzversuche (anderer Arzt) hatten dann leider kaum Wirkung gezeigt, außerdem konnte oder wollte mir keiner sagen was die Ursache der wieder auftretenden Schmerzen war. Erst in der letzten Kur habe ich durch Zufall erfahren, dass Schmerzen im Bereich des Steißbeines für Morbus Beterew typisch sind (es können hier zum einen die Sehnenansätze betroffen sein - wie bei mir - oder auch der Knochen - dass kann man mir MRT feststellen). Bei mir kam dann noch als Zufallsbefund ein Bandscheibenvorfall im Bereich L5/S1 hinzu.

    Solltest Du in ein bis zwei Wochen immer noch Schmerzen haben würde ich an Deiner Stelle mal einen Arzt "draufschauen" lassen.

    Gute besserung
    Birgit