1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen als hätte ich den Körper voller Blutergüsse

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Hummel, 13. Oktober 2002.

  1. Hummel

    Hummel Guest

    Hallo ihr Lieben,

    ich leide unter Fibromyalgie. Nun sind die Schmerzen seit ein paar Tagen aber anders wie gewohnt.

    Mein ganzer Körper fühlt sich an, als sei er von Blutergüssen übersät. ICh kann mich selbst kaum berühren, weil es so weh tut.

    Insbesondere sind es folgende Bereiche:

    Wadenmuskeln
    innere und äußere Oberschenkelmuskeln
    obere (von oben gesehen) Oberschenkelmuskeln
    Unterarm, kurz unterhalb des Ellenbogens
    Oberarm (in der Nähe des Schultergelenks)
    Daumenballen
    über der Hüfte die Muskeln

    Außerdem sind alle diese Stellen auch enorm druckschmerzhaft.

    Ich kenne diese Art der Schmerzen bisher nicht.

    Haben andere Fibros auch diese Art der Schmerzen, oder kommen sie von etwas anderem ?

    Ich habe echt Probleme, wenn ich zum Beispiel im Bett liege abends, Rückenlage, Seitenlage, Bauchlage - irgendwo schmerzt der Druck der Matratze immer.

    Meldet Euch doch bitte mal, ich weiß nicht, was ich gegen diese Schmerzen machen soll. Ibuprofen, was mir normal sehr gut hilft, bringt so gut wie nichts.

    Eure Tanja
     
  2. phoebe

    phoebe Guest

    hallo Tanja,

    auch bei mir ist die Qualität des Schmerzes immer eine andere. Mal sind es Schmerzen wie bei einem schlimmen Muskelkater und manchmal brennt die Haut wie Feuer. Dann wiederum glaube ich von zahlreichen Wunden heimgesucht worden zu sein. Dies ist, laut meiner Fibro-Selbsthilfegruppe, bei vielen anderen auch so. Am schlimmsten ist es, finde ich, wenn die Haut brennt, denn dann genügt schon ein Gedanke, und ich spüre das Brennen auf der Haut. Wenn ich sehe, dass sich jemand wehtut oder ich setze mich auf einen kalten Gegenstand dann könnte ich die Wände hoch gehen. Gerade bei diesem nasskalten Wetter, ist dies meist der Fall. Ausserdem ist bei mir auch noch die Mens ein gravierender Punkt. Wenn ich vor der Zeit bin, dann habe ich doppelt so viele Schmerzen wie sonst.
    Liebe Grüße

    [%sig%]
     
  3. Liebae Tanja,

    Diese Schmerzen kenne ich gut. Wie Phoebe sagt, ist dies bei nasskaltem,
    sehr windigem und nebligem Wetter, also jetzt im Herbst und im Winter so.
    Bei Beginn meiner Fibro war das nicht so. Da hattae ich nur an einem Arm diese Schmerzen, die nach 3 bis 4 Wochen einfach wieder verschwanden.
    Seit letztem Jahr wird der Schmerz in seiner Intensität und dem Umfang immer stärker. Schmerzfrei bin ich leider nicht mehr.
    Wenn ich dann dusche, könnte ich vor Schmerzen aus der Dusche springen.
    Der Schmerz ist dann am ganzen Körper.
    Wenn mein Sohn oder mein Mann mich drücken wollen, nehme ich reissaus.
    Hier im Forum habe ich auch schon Mal erzählt, dass für mich
    am schlimmsten die Nacht ist, wenn ich ins Bett muss.
    Sehr oft brennt dann bei mir der ganze Körper ohne dass die Haut heiss
    wird. Ich muss dann sofort aus dem Bett. Dies sind dann die sehr ungeliebten Nächte, weil der Schlaf fehlt.
    Ich wünsche dir, dass deine Schmerzen erträglich sind.

    Alles Liebe

    cher (Conny)

    [%sig%]
     
  4. Alisha

    Alisha Guest

    Liebe Tanja,
    nimm die Schmerzen der Muskulatur bitte nicht auf die leichte Schulter. Es kann sein, dass die Schmerzen "nur" der Fibro zugeordnet werden können. Möglich wäre aber auch eine Thrombose, so wie es mir passiert ist. Habe vor meinem Therapiebeginn punktuell Schmerzen tief im Wadenmuskel gehabt. Ich habe es auch auf Fibro geschoben, weil charakteristische Symptome einer Thrombose fehlten. Jetzt wurden durch eine Röntgenuntersuchung mit Kontrastmittel (wegen einer ander Erkrankung) zwei ältere Thrombosen im Unterschenkel festgestellt. Also ganz wichtig, bei Fibro immer fein brav den Doc nerven, damit eine andere Erkrankung nicht übersehen wird.

    Gruß Angela
     
  5. Angie Opitz

    Angie Opitz Guest

    Hallo Hummel,
    hab sog. sekundäre Fibro, aber das "Bluterguss-Gefühl" kenne ich auch, ist bei mir wetterabhängig - anders als die Arthritis-Probs, die ich habe. Trotzdem würde ich das abklären lassen, da man ja Fibro durchaus auch im Geleit anderer Erkrankungen haben kann - wie ich von mir selbst weiß.
    Alles Gute für Dich und möglichst wenig Schmerzen
    Monsti