1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerz ertragen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Malwas2, 4. Januar 2014.

  1. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Wie macht ihr das?

    Ich habe Tabletten bekommen, die man nur einmal täglich nehmen darf.
    Lange vor Ablauf von 24 Std. setzt dann langsam aber sicher ein leiser Schmerz wieder ein und ich bekomme Angst vor dem stärkeren Schmerz, der ja kommen wird bis zur nächsten Tablette. So mache ich dann Nächte durch. Am schlimmsten ist es, wenn ich liege.
    Auf lange Sicht darf ich das Medikament ohnehin nicht nehmen.
    Irgendwie muss es auch eine andere Möglichkeit geben.
    Ich wäre froh, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

    Und wenn ich schon dabei bin Fragen zu stellen.
    Zittern und andere Muskuläre Bewegungen, gehört das mit dazu?
    Ist das so eine Art Entladung? Oder einfach nur Angst?
     
  2. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Malwas,

    zu viel Schmerz ertragen ist meiner Meinung nach nicht gut, da der Körper ein Schmerzgedächtnis entwickelt. Vielleicht magst Du Dich mal zum Thema "Schmerztherapie" einlesen. Gibts auch hier bei R-O einige Threads und Tipps...

    Grüßle
    Heike
     
  3. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Danke:)
    Kann nur leider nicht so lange hier sitzen und 100te von Seiten lesen:o
     
  4. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
    Mein Rat wäre, Dir schnellstmöglichst bei einem guten Schmerztherapeut einen Termin zu machen, um Dich dort ausführlich beraten zu lassen. Da sollte sich in Berlin sicher einer finden.

    Grüßle
    Heike
     
  5. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Klar gibt es die hier. Hoffnungslos überfüllt.
    Ich muss bis zum Termin beim Orthopäden noch ein paar Tage überstehen.Auch dort alles überfüllt.
    Es hätte ja sein können, dass jemand so eine Art Strategie hat, wie man das auch ohne weiteres Medikament hinbekommt. Mich gruselt schon vor heute Nacht. Irgendwann muss ich ja schlafen. Heute habe ich erst von Mittags bis Nachmittags schlafen können. Da dreht man ganz schön am Rad.
     
  6. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    Hallo malwas,

    Also bei mir ist auch die nacht am schlimmsten, jedenfalls empfinde ich das so, daher nehme ich bestimmte medikamente abends, eben damit ich zum schlafen komme. Am tag bei leichter bewegung kann ich s ganz gut aushalten...

    zum abend hin wenn ich couching betreibe merke ich auch wie ich steif werde und die schmerzen mehr werden, dann kuehle ich die gelenke oder bewege z.b meine haende bzw finger in gekuehltem raps

    Tens nutze ich dann auch, eben alles was mir gut tut und kurz vor dem zu bett gehen ueberlege ich...muss ich was einwerfen oder nicht...manche nacht gehts ohne, anderes mal werde ich halb eins eins munter und nehm ein schmerzmittel ( ibu 800 oder novalminsulfon, letzteres mag ich nicht so da es meinen kreislauf runter zieht)... aber da kann ich gut schlafen...

    Vielleicht kannst du dein medikament ja auch so nehmen das du gerade zur nacht mehr ruhe bekommst...

    Ich drueck dir die daumen und du bekommst auch ein gefuehl dafuer :top:
     
  7. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Also ich mache es ziemlich ähnlich wie norchen :top:

    Leichte Bewegung tut mir sehr gut und vorallem auch die Ablenkung tagsüber. Das ist übrigens auch ein großer Punkt in der Schmerztherapie.
    Wenns mir nachts richtig schlecht geht, dann geh ich da auch mal raus und ne Runde spazieren. Mein Hund ist zwar jedesmal wenig begeistert :D, aber er muss mit :)

    Um was für ein Medikament handelt es sich denn bei Dir?

    Wozu meinst Du denn?
    Welche Grunderkrankung hast Du denn?
     
  8. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    danke und stimmt, die Tablette vormittags nehmen war doch keine so gute Idee. Ist bei mir aber auch etwas verzwickt, weil ich Abstand zu den anderen Tabletten einhalten muss.
    Im Liegen ist es deshalb problematischer, weil die beiden Wirbel ohne Bandscheibe übereinander schrabbeln. Eine falsche Bewegung im Bett und schon gehts los. Inzwischen benutze ich ein elektrobett, damit ich überhaupt rein oder raus komme. Im sitzen schlafen ist nervig. Heute konnte ich tagsüber wenigstens mal wieder auf der Seite liegen. War das schön:)
    Und den Rest der Zeit verbringe ich im Wechsel zwischen sitzen stehen gehen. Jetzt muss ich wieder aufstehen.
     
  9. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Dein Hund ist nicht begeistert?:D

    Ich nehme mehrere medikamente und habe mehrere Krankheiten, hier Osteochondrose, der Rest ist anderer Mist. Guck mal bei VitaMinchen in der Signatur, oder klappt das nicht?

    Ich bekomme so Zuckungen, wenn ich mich hinlege oder es wieder weh tut, aber auch einfach mal zwischendurch. da wackelt der Oberkörper oder die Hände, als ob ich Parkinson oder was anderes hätte. Dann kommt plötzliches Muskelversagen rund um die BWS und ich muss mich sehr zusammennehmen, um aufzustehen.
    Spazieren gehen kann ich derzeit nicht. Ich laufe halt durch die Wohnung:rolleyes:
     
  10. Nelli_84

    Nelli_84 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachts zur Ruhe zu kommen, finde ich auch sehr wichtig. Schmerzmittel besser abends nehmen oder erst nachts, wenn die Schmerzen kommen. Bis sie wirken (bei mir ca 45. min) gehe ich auch spazieren, manchmal auch nur in der Wohnung.

    Tagsüber hat man mehr Ablenkung.

    Warum gehst du zu einem Orthopäden statt zum Rheumatologen?

    LG
    Nelli
     
  11. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    ich habe mir einen Termin zum Rheumatologen(dauert noch) zwar geholt, aber der derzeitge Schmerz kommt eindeutig von der Osteochondrose. Termin bei Rheuma nur deshalb, weil ich noch andere Gelenkbeschwerden (Schultern, Ellenbogen) habe. kann auch sein, dass das alles zusammenspielt.
    ich weiß nicht, ob Osteochondrose und Skoliose was mit Rheuma zu tun haben.
    Ich hoffe, dass morgen mal keine Schmerzen da sind und ich die Tabletten, falls nötig, später nehmen kann.
     
  12. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    wegen des schmerzmedis kann ich nichts agen aber zittern und muskuläre probleme in form von zuckungen und restless legs hatte ich durch bestimmte psychopharmaka.

    bei lorazepam dürfte es nicht so sein- es sei denn, deine niedrige dosis langt nicht mehr und du hat leichte entzugssymptome, weil du eine toleranzentwicklung hast.
    habe es lange genommn und diese probleme nur beim entzug aber dafür sehr heftig gehabt.
    bei den beiden anderen medis, die du nimmst weiß ich es nicht.
    vielleicht hilft dir ein blick in den waschzettel.

    alles gute
     
  13. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    An Lora habe ich auch schon gedacht. Ich befürchte allerdings, wenn ich es erhöhe, dass die Muskeln dann so weich werden, dass ich gar nicht mehr hoch komme. Mal abgesehen vom Suchtfaktor.
    Die anderen Medikamente nehme ich schon seit vielen Jahren. Das mit dem Zittern kenne ich so extrem nicht.
    Die Schmerzen sind wieder da, diesmal bws. Alles ist verkrampft. Die Wärmflasche ist mein Begleiter. Bei diesen Muskelverspannungen/Schmrzen hilft das arcoxia überhaupt nicht.
     
  14. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    138
    Hallo Malwas!

    Kann es sein, dass Du einen Magnesiummangel hast?
    Probier das doch bitte mal.
    Bei mir hilft das sehr.

    Kati
     
  15. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    Hallo malwas,

    Also irgendwie musst du versuchen die einnahme rauszuzoegern damit du wenigstens nachts zur ruhe kommst...jeden tag das medi etwas spaeter nehmen und in der uebergangszeit versuch es mit waerme wenn sie dir hilft. Oder nimm ein warmes bad, mach ich z.b ein rheumabad, das durchblutet gut und waermt (ich muss nur aufpassen da einige gelenke kaelte mehr moegen, aber meinen muskeln am ruecken :top:)Oder geh halt in der frueh schon spazieren, alles was dir hilft und dann stueck fuer stueck medieinnahme verschieben....

    Uebrigens im meinen mrt der lws steht auch osteochondrose nach mobeck, aber mir hat keiner gesagt was das genau ist, auch ist von 2 bandscheibenvorfaellen und 2 vorwoelbungen die rede...okay das ist klar.....phu will gar nicht wissen was im rest bws u hws los ist...am meisten belasten mich aber entzuend. Isg haende fuesse huefte:rolleyes:
    Die nacht war auch nicht so pralle....
     
  16. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Hallo Malwas,

    ich habe neben meiner entzündlich rheumatischen Erkrankung(Kollagenose) noch einiges anderes und darunter auch Osteochondrose und eine Skoliose.

    Die Osteochondrose und Therapien sind hier ausführlich beschrieben:

    http://www.rheuma-online.de/a-z/o/osteochondrose.html

    Außer Schmerzmedikamenten sind wichtig Krankengymnastik und Auftrainieren der Muskulatur, insbesondere der Bauchmuskulatur und Rückenschule.

    Bei Verspannungen warme Fangopackungen, Moorkissen, Rotlicht, Elektrotherapie oder Massage. Ein warmes Rheumabad oder massieren mit warmen Kirschkernkissen oder ähnlichem hilft mir. Außerdem schwimmen bzw, bewegen im Thermalbad oder halt normales Schwimmbad mit wärmerem Wasser-Gibt es meist in großen Freizeitbädern.

    Einiges kannst du selbst ausführen und anderes kannst du dir vom Arzt verordnen lassen.

    Zittern-Tremor steht bei einem deiner Medikamente im Beipackzettel als Nebenwwirkung, ich meine Nebenwirkungen können auch noch später zustande kommen. Auch schwache Muskeln können dazu führen, wenn ich da zu wenig gegen mache, kenne das von mir so. Am besten berichtest du das auch dem Arzt.
     
    #16 5. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014
  17. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Magnesiummangel weiß ich nicht. Nur eines ist klar, der kleinste Schmerz wirft mich zur Zeit in die Depression. Ich dachte gestern, dass es nun wieder gut ist. Heute früh wurde ich eines Besseren belehrt. nach 4 Stunden Schlaf musste ich wieder aufstehen.
    Danke für Eure tollen Ratschläge. Morgen ist Termin und ich hoffe, dass ich dort überhaupt hingehen kann.
    Der Schmerz ist schon nach oben gewandert in die BWS, vermutlich verspannungen, ich weiß nicht. Auf jeden Fall geht es mir gerade grottenschlecht und angesichts der vielen Unverträglichkeiten bei Medikamenten bin ich entsprechend desillusioniert, dass mir etwas anderes als Op übrig bleibt:(