1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schluckbeschwerden mit Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Sunflower76, 19. Juli 2010.

  1. Sunflower76

    Sunflower76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Hallo ihr Lieben...ich weiß jetzt nicht genau, ob ich mit meinen Beschwerden hier richtig bin, aber bisher hat sich bei allen möglichen Symptomen gezeigt, dass sie durchaus auch mit meinem Rheuma zusammenhängen können.
    Vorab: ich habe eine seronegative Spondylarthritis mit Beteiligung der peripheren Gelenke, spritze seit ca. 6 Monaten MTX 20 mg, außerdem 20 mg Prednisolon tgl. und morgens eine Arcoxia 90mg.
    Nun habe ich seit ca. 2 Wochen ein ganz widerliches Gefühl in Hals u. Brust - als hätte ich eine Speiseröhrenverengung - wie ein Fremdkörper, der mir in der Speiseröhre steckt. Es tut weh beim Schlucken, ich muss alles ganz klein und breiig kauen, damit ich überhaupt was runter bekomme. Selbst beim Trinken habe ich Schmerzen. Außerdem ständig ein Druckgefühl hinter dem Brustbein. Ganz komisch.
    Kann mir einer etwas dazu sagen? Wenn ich die Symptome google, dann kommen ganz schaurige Sachen dabei raus - das lasse ich einfach mal. Vielleicht hat jemand einen Tip?? Nebenwirkung von irgendwas???

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe...

    Euer Sonnenblümchen!!
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe sunflower,

    meiner meinung nach solltest du umgehend einen gastroenterologen aufsuchen, der sich mal deine speiseröhre ansieht, auch hinsichtlich des druckgefühls. bitte auch mal einen blick in den beipackzettel von mtx werfen :)

    bei solchen beschwerden würde ich meinen rheumatologen informieren.

    alles gute, marie
     

    Anhänge:

  3. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Sunflower!

    Ich habe auch solche Beschwerden, zum Glück allerdings ohne Schmerzen dabei. Bei mir wurde eine Hiatushernie (Zwerchfellbruch) diagnostiziert und dadurch verursacht habe ich eine Refluxösophagitis (Speiseröhrenentzündung). Seit ca. 2 Wochen nehme ich die doppelte Menge Magenschutz (80mg statt 40mg Pantoprazol), und die Beschwerden sind fast weg.

    Viel Erfolg beim baldigen Diagnosefinden!

    Viele Grüße!
    Cori
     
  4. tevahe

    tevahe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Goslar die Ecke (Seesen)
    Hallo Sunflower,

    ich selbst habe die Beschwerden nicht, wurde aber bei meinem letzten Rheumi besuch nach genau soetwas gefragt, daher pflichte ich Marie bei, meld das mal bei deinem Rheumi.