1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlaganfall

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Luderle, 30. September 2004.

  1. Luderle

    Luderle BlackAngel

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neubrandenburg
    ich weis das es hier net hin gehört , aber ich fühl mich so hilflos... :(

    meine oma hatte heute nachmittag einen schweren schlaganfall...bitte betet mit mir, das alles wieder gut wird... BITTE :(

    mfg janine
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Luderle,

    so ein Schlaganfall ist im höheren Alter leider sehr häufig. Hab ein Stoßgebet für Deine Oma geschickt, natürlich wünsche ich ihr, dass es glimpflich abgeht und sie danach noch halbwegs normal leben kann. Am schlimmsten ist es, den Schlaganfall zu überleben und anschließend 100%iger Pflegefall zu sein und die banalsten Sachen neu lernen zu müssen, aber nicht mehr zu können. Ich weiß nun nicht, wie alt Deine Oma ist, aber je älter ein Mensch ist, desto schwieriger ist die Regeneration. Das weißt Du aber sicher auch. Drei meiner Großeltern sind (alle über 80) am Schlaganfall gestorben. Davor hatten sie so ca. 6-10 überlebte Schlaganfälle, waren die letzten Jahre ihres Lebens aber Pflegefälle. Ehrlich, zumindest zweien hätte ich von ganzem Herzen gewünscht, sie hätten schon früher sterben dürfen.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Luderle!

    Ich drücke die Daumen!!
    Mein Schwiegervati, hatte im April auch einen 9 Wochen vor der goldenen
    Hochzeit.Kann wieder gut laufen und einigermaßen sprechen,kommt
    darauf an auf welcher Hirnseite der Schlag war. Es braucht lange Zeit,
    aber es wird schon werden.

    Liebe Grüße
    Matzi
     
  4. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich wünsche Dir und Deiner Oma das alle Beste. Es soll für die Oma das beste für sie geschehen. Mein Vater ist voriges Jahr an den Folgen von vielen Schlaganfällen (war Schwerstpflegefall) gestorben.

    Ich drücke EUCH allen die Daumen und wünsche für Euch allen das Beste.
    Vor allem für die Oma, das das Beste geschieht für sie.

    Alles Liebe
    Gruß Anbar
    anbei der Engel of Healing


     

    Anhänge:

  5. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    wünsche...

    deiner oma ganz viel glück...in jeder hinsicht...und dir viel kraft für die vor euch liegende zeit...

    alles liebe

    liebelein
     
  6. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo janine,
    auch ich drücke für eure oma die daumen, das sie alles glimpflich übersteht. wichtig ist, das sie sofortige ärztliche hilfe bekommen hat, denn hier zählt jede minute ....

    ich wünsche euch trotzdem eine ruhige nacht
     
  7. daggi

    daggi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hallo luderle,

    klar drücke ich für deine liebe oma alle daumen,
    werde auch, obwohl bei mir nicht üblich, für die oma ein stoßgebet sprechen.

    alles liebe und sei tapfer
    daggi
     

    Anhänge:

  8. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Luderle - ich denke an Euch, und drücke die Daumen.
    Ich wünsche Euch alles Gute und dass es Deiner Oma bald wieder besser geht.
    [​IMG]
    liebe Grüße
    Maggy
     
  9. engel

    engel Guest

    tut mir leid

    Hallo Luderle

    das tut mir wirklich leid mit deiner Oma
    Ich knuddel dich mal ganz dolle


    gruß Engel
     
  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Luderle,

    ich denke ganz fest an Euch und hoffe, daß es Deiner Oma bald wieder
    besser geht.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  11. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Liebes Luderle,

    wir wünschen Deiner Oma alles gute und drücken ihr ganz fest die Daumen.

    liebe Grüße aus Berlin
    Sabine und Robert
     

    Anhänge:

  12. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.202
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    Hallo,Luderle!

    Das tut mir leid mit Deiner Oma.Im weiteren Bekanntenkreis kenne ich eine Frau mit über achtzig,die hat sich von 2 Schlaganfällen soweit erholt,daß sie sogar allein in ihrer Wohnung leben kann.Ich wünsche Deiner Oma alles Gute und grüße Dich herzlich,Deine Ruth
     
  13. Luderle

    Luderle BlackAngel

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neubrandenburg
    Danke für eure Wünsche, werde gleich ins Kh fahren und schauen wie es ihr geht, heute früh meinte der Arzt am telefon das es net gut ausschaut...naja..hoffen wir das beste


    lg janine
     
  14. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Hallo Luderle,

    ich drück dich mal und schicke deiner Oma ganz dolle Genesungswünsche.

    cher
     
  15. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo luderle,

    ich kann dir so gut nachempfinden wie es dir jetzt geht, meine schwiegermama hatte auch einen schweren schlaganfall und "durfte" nach 10 tagen harten kämpfens gehen, sie ist ganz friedlich nach dem mittagsschlaf nicht mehr aufgewacht.

    ich wünsche deiner Oma alles gute, ganz viel kraft und das sich die schwere des anfalles nicht so stark bewahrheitet.
    aber auch dir luderle wünsche ich ganz viel kraft, denn meist bekommen die den schlaganfall hatten es nicht so stark mit wie die angehörigen.
    Meine schwiegermutti empfand es gar nicht so schlimm da sie die lähmungen nicht mehr so wahr genommen hat, aber für uns die gesehen haben wie schlimm es ist war es sehr schlimm.

    also, versuch auch in dieser schweren zeit an dich zu denken! übernimm dich nicht ! hörst du?!
    ich denke an euch
    und alles erdenklich gute
    gruß
    elke
     
  16. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Luderle,
    auch von mir vieleeeeeeeeeeeeeeee Gensungswünsche für Deine Oma.

    Liebe Grüße und das es Ihr bald wieder besser geht
    gisela
     
  17. Catzilla

    Catzilla HundKatzMaus

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergen-Bavarische Pampa
    Armes luderle,

    ich drück dir ganz fest die Daumen für deine Oma, daß sie übern Berg kommt und es ihr bald besser geht. Die Tiere drücken alle mit für euch.

    Ganz viele Knuddler rüber schick und viel Stärke für euch in der kommenden Zeit,

    Nikki
     
  18. Luderle

    Luderle BlackAngel

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neubrandenburg
    so ich war im kh..der arzt meinte..70 % der patienten die so einen schweren schlaganfall hatten sterben, der rest wird ein schwerer pflegefall....

    wenn ich mir das ganze so überlege , auch wenn es sich vielleicht doof und egoistisch anhört....dann wäre es mir lieber wenn meine oma friedlich einschläft , als dahin zu siechen...sorgen macht mir auch mein opa...wie würde er es verkraften wenn meine oma net mehr wäre...immerhin ist sie schon 80 jahre alt , aber war immer mehr als fit...wir dachten immer eher das mein opa als erstes von uns geht , weil er schon jahrelang schwer krank ist...aber thats life...


    jedenfalls meinte der arzt , wir können stündlich damit rechnen, das unsere oma von uns geht...was meint ihr , wie ich bei jedem telefon klingeln zusammen zucke...


    trotz allem....danke für eure wünsche und euch ein friedliches wochenende

    lg janine
     
  19. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Janine,

    sowas hatte ich leider fast befürchtet. Fühle Dich mal tröstend in den Arm genommen. Aber glaub mir bitte, dass es für Deine Oma möglicherweise eine Erlösung ist, jetzt gehen zu dürfen. Eine meiner Großmütter siechte geschlagene 8 Jahre vor sich hin, sie konnte sich nimmer bewegen, erkannte niemanden mehr, konnte nicht sprechen, hatte vom Liegen mit der Zeit einen grauenvoll wunden und vernarbten Rücken (obwohl sie ständig gewendet wurde und auf einem Spezialbett lag) und weinte ständig. Wir konnten Händchen halten, sie streicheln, ihr irgendwelche Geschichten erzählen, auf die sie natürlich nicht reagierte, aber ansonsten waren wir total hilflos. Sowas wünsche ich wirklich niemandem, weder ihm selbst, noch den Anghörigen. Es war einfach furchtbar!

    Viel Kraft schickt Dir
    Monsti
     
  20. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Luderle,

    habs gerade erst gelesen. Das tut mir sehr leid.
    Ich wünsche Dir viel Kraft.

    Alles Gute

    Tibia

    [​IMG]