1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schlaflose Nächte

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Clemessy, 12. November 2009.

  1. Clemessy

    Clemessy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich hab heute mal wieder eine schlaflose Nacht hinter mir, und wollte mal fragen, was ihr so macht, wenn ihr nicht schlafen könnt.
    Vor allem wenn ihr am nächsten Tag zur Arbeit müsst...

    Ich habe Spondylathritis mit peripherem Gelenkbefall und nachts oft Schmerzen im Rücken, im Arm oder in der Leiste. Heute Nacht wars überall, dabei habe ich gestern mein MTX genommen.

    Wie macht ihr das denn so generell an der Arbeit? Lasst ihr euch oft krankschreiben? Mir wurde an der Arbeit schon gesagt, dass ich das in den Griff bekommen muss, sonst kann ich nächstes Jahr nicht weiter beschäftigt werden.
    Wie sind da eure Erfahrungen?
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @clemessy
    Das kommt wohl darauf an, was Dich wachhält. Sind es die Schmerzen, bleiben wohl nur Tabletten.

    Rotieren die Gedanken im Kopf und lassen sich nicht abschalten, gibt es schon ein paar Tricks. Laß mal hören, was Dich wachhält.
     
  3. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Schlaflos,das kenne ich schon seit vielen Jahren.
    Manchmal schlafe ich 1-2 Stunden am Stück.Dann gibt es Nächte,
    da könnte ich die ganze Bude auf den Kopf stellen.
    Es kann sein,ich koche in der Nacht mein Essen für den nächsten Tag.
    Dann wieder,gibt es Nächte,da höre ich Musik.
    Oder ich stöbere durch meine Kochbuchsammlung.
    Dann habe ich noch schöne Bücher,mit
    Sinnsprüchen und schönen Geschichten.
    Meine Familie war immer ganz fasziniert,das ich auch ohne
    Schlaf,am nächsten Tag ganz norm reagierte.Nicht Müde,oder
    so_Oft einen 10 Stundenarbeitstag und am Abend immer noch wach.
    Ich nehme es einfach an.Anfangs war das nicht so einfach.
    Als ich Jung war,konnte neben mir eine Bombe explodieren und man
    bekam mich nicht wach.
    Einen wirklichen Rat kann ich da nicht geben,aber nicht grübeln,
    das ist wichtig.
    Irgendwann werde ich mich wohl aufraffen,mal in ein Schlaflabor zu gehen.
    Nur,der Gedanke alleine,der grauselt mich.
    Alle liebe Wünsche.
    Gitta
     
  4. a-poempi

    a-poempi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich freue mich, wenn die Nacht dann wieder vorbei ist. Ich muß zwar nicht arbeiten, aber meine Familie versorgen und manchmal bin ich auch überrascht, ich funktioniere oft erstaunlich gut und das auch wenn ich oft mehrere Nächte kaum geschlafen habe. Allerding igel ich mich tagsüber oft bewußt ein, denn ich merke, dass ich emotional kaum belastbar bin. Ich versuche mich dann einzig und allein auf das Nötigste in meiner Familie zu konzentrieren. Blöde Sprüche von Freunden oder schlechte Nachrichten drücken dann sofort auf die Tränendrüse. Also ziehe ich mich zum Selbstschutz zurück!!
    Mich halten leider auch oft die Schmerzen nachts wach trotz Schmerzmittel!!
    Entweder reagieren sie zu spät oder man ist benommen und kriegt deswegen keinen Schlaf mehr. Wie auch immer. Oft plane ich auch in Gedanken Dinge für den nächsten Tag! Irgendwie muß die Nacht ja rum gehen.
    Viele Grüße,
    Petra
     
  5. Clemessy

    Clemessy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @tennismieze

    es ist unterscheidlich. Manchmal sind es Schmerzen, manchmal aber auch einfach unruhige Momente.
    Wirklich viel Grübeln tue ich nachts selten.
    Schmerztabletten helfen mir momentan nicht so gut. Der Schmerz wird vielleicht weniger, aber er ist trotzdem noch da... Das ist nervig...

    @Gitta

    das klingt alles sehr gut, aber ich schlafe zum einen nicht alleine, zum anderen muss ich theoretisch am nächsten Tag wieder arbeiten. Und ich schaffe es nicht, wenn ich mehrere Nächte nicht geschlafen hab einen 10 Stunden Arbeitstag zu machen.
    Spätestens um 11 Uhr mittags werde ich so müde dass ich umfallen könnte. Das zieht sich dann bis um 16 Uhr...

    @a-poempi

    ich kann mir schon vorstellen, dass es gut ist, wenn man sich dann die Zeit selbst einteilen kann, mehr oder weniger. An der Arbeit habe ich zum Beispiel keine Möglichkeit mich irgendwie zurückzuziehen...
     
  6. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Clemessy,
    das ist ja eigentlich normal,das man nach "Schlaflos" am Tag
    müde wird.
    Nur,ich bin selten "normal" in den Reaktionen.
    Ich hatte lange Zeit 4 Kinder + Oma (großes Kind)
    + Mann (ähnlich wie Oma) und einen Job.
    Egal,wer wie reagiert.
    Bitte warte nicht zu lange und lass es abklären.
    Ich habe heute Nacht gestrickt,denn mein Kind bekommt
    einen ganz langen Schal.Kind ist 24:a_smil08:
    Nur,ich merke,den Schlafentzug mittlerweile so,das ich mir,
    die immer alles behalten hatJeden Termin,jeder telefonnummer,
    nicht mal mehr die eigene Tel.-Nr. auf die Reihe bringe.
    Pass auf dich auf.
    Gitta
     
  7. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @Clemessy
    Auf der letzten Reha wurde der Rat gegeben, nicht im Bett liegen zu bleiben, sondern sich einfach still hinzusetzen und quasi Löcher in die Luft zu starren, davon würde man automatisch müde werden.

    Ich befolge diesen Rat allerdings auch nicht, ich schnappe mir dann ein Buch und lese bis ich wieder müde bin.
     
  8. Clemessy

    Clemessy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @tennismieze

    aber ich bin ja müde... daran liegt es ja gar nicht...
    Da wir jetzt aber wohl bald ein neues Bett bekommen, werde ich mir mal eine gute Matratze besorgen. Vielleicht liegt es ja auch daran...