1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlaf Apnoe - für Geräte Stromkosten von der Kasse

Dieses Thema im Forum "Wissensdatenbank (Knowledge Base)" wurde erstellt von Silberpfeil, 5. Juni 2014.

  1. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    für diese Atemgeräte können Stromkosten bei der Krankenkasse geltend gemacht werden.
     
  2. Troll

    Troll Steph

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Schleswig/Flensburg
    Stromkosten

    Huch, das ist ja ein Ding. Danke dafür.
     
  3. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    96
    Gilt das denn für alle Krankenkasen ? Manchmal ist das ja unterschiedlich und individuell je nach KK oder nach Einzelfallentscheidung geregelt und abhängig. Mein Vater hat auch so eine Maske, naja das bisschen Strom kann er sich aber selber leisten. ;) Aber für Menschen mit Grundsicherung kann das schon interessant sein.
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich hatte neulich auch schon mal
    gepostet, dass man für Elektro
    Scooter und SauerstoffGeräte
    Stromkosten pauschal erstattet
    bekommt. da hatte keiner drauf
    reagiert.
     
  5. Melilot

    Melilot Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Soweit ich weiß müssen alle Krankenkassen diesen Stromzuschuss für zB CPAP Geräte bei Schlafapnoe oder jegliche andere ärztlich angeordnete Geräte gewähren. Man muss sich allerdings selber darum bemühen und dort einen Antrag darauf stellen und das jedes Jahr wieder. Von alleine kommt die Kasse da nicht auf einen zu. Ich jedenfalls habe auch schon seit 4 Jahren ein CPAP Gerät und bekomme jedes Jahr diesen Stromzuschuss anstandslos bezahlt.
     
  6. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Wie hoch sind denn die Stromkosten ungefähr?
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    meine Mutter bekommt 5 Euro monatlich
    pauschal. für ihren Elektro Scooter.
    das handhabt aber jede Kasse anders.
     
  8. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    mein Mann hatte Antrag bei der KK gestellt - und hat Geld erstattet bekommen....

    Es ist abhängig von Verbrauch/Gerät...
     
  9. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    ich hole das Thema nochmal hoch....


    nur eine andere Frage;

    welchen GdB erhaltet ihr bzgl. Schlafapnoe und schlafen mit diesem Gerät??
     
  10. Bolli

    Bolli Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Oh, das ist ja Interessant. Wieviel bekommt ihr ungefähr für den Schlafmaskenstromverbrauch?
     
  11. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    Ich habe mit meiner Mutter neulich darüber gesprochen.
    Es War ein so kleiner Betrag, dass die Kasse bittet alle 6 Monate einen Antrag zu stellen
     
  12. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    ich glaube 18 € bekommt mein Mann im Jahr...

    egal... 18€ sind 18€
     
  13. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich habe mal nachgesehen, mein Mann hat vor 3 Jahren 26,50 € im Jahr erhalten.
    Da wurden Verbrauch und Schlafzeiten abgefragt.
    1 Antrag hat gereicht und der Betrag kam jedes Jahr automatisch.