1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schade

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Juliane, 6. September 2004.

  1. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    ... das ich nicht eine Antwort bekommen habe. Lag es am guten Wetter, der unattraktiven Überschrift oder war mein Thema zu unergiebig? Vieleicht habe ich beim nächsten Mal mehr Glück. Bis dahin, Juliane.
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo juliane,

    sorry, dass du noch keine antwort bekommen hast,
    nun aber jetzt:
    ganz herzlich willkommen hier bei ro! :)

    versteh ich das richtig, du hast ausser vioxx noch keine anderes
    medi bekommen, weil die diagnose noch nicht steht?

    also, ich würde dir ganz einfach empfehlen, die dosis von vioxx
    zu erhöhen, damit du arbeiten kannst, wenn du denn arbeiten musst.
    allerdings hilft vioxx nicht immer und nicht immer bei allen, sonst
    musst du auf ein anderes präparat ausweichen, nach absprache
    mit deinem arzt.

    vielleicht kann man mehr sagen, wenn dein laborbericht vorliegt. :confused:

    herzlichst marie (ra + fibro)
     
  3. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Keine Sorge

    Hallo Juliane
    Erstmal herzlich willkommen hier .Wegen der Antworten mach dir mal keine Sorgen .Ich denk das du hier aufjedenfall eine Seite gefunden hast wo sich die Leute gegenseitig helfen wenn auch nicht immer promt :rolleyes: bei deiner Frage kann ich dir allerdings nix sagen weil ich vioxx eigentlich nur vom hören kenn.Ich bin 50 hab cP seit 2000 und wohne in der Nähe vom Rheinfall
    Gruß Gerhard
     
  4. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo Juliane,

    wir hatten ja schon das Vergnügen über die PN.Hast Du einen Rheumatologen?Oder stehst Du erst am Anfang mit dem Ärztemarathon,um ne Diagnose zu bekommen?Bei mir hats übrigens erst 30J. gedauert,und als Fibromyalgie festgestellt wurde,der Doc aber meinte ,das kann nicht alles sein,nochmal gut 1J. zur Diagn. Bechterew.Vioxx durfte ich nicht nehmen,weil das wohl irgendwie mit Aspirin verwandt ist,und das bringt mich um.Kann komischerweise Voltaren und auch Diclo nehmen,geht halt über den Magen,der sowieso im WEimer ist,aber hab dann bis zu 2Std.Ruhe mit den Schmerzen in den Händen und Füßen.Der Rest tut trotzdem weh.
    Bekommst Du KG,Wassergymnastik usw.?Was mir recht gut geholfen hat ist Akupunktur und Fußreflexzonen-Massage(angenehm)Leider übernimmt die AOK nur noch 6x im Jahr.Habe auch Hypnose und solche Geschichten hinter mir,brachte alles nicht viel.
    Wichtig für Dich ist erstmal,das Du einen Rheumatologen oder sonstwie guten Arzt findest,der Dich von den Schmerzen befreit und ne Diagnose stellt.
    Lieben Gruß Jula
     
  5. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Marie2, Gerhard, Jula.

    Vielen Dank für Eure Antworten. Muss mich leider so melden: 1. komme ich noch nicht in den Chat, 2. bin ich mir noch nicht sicher, wie ich euch einzeln antworten kann. Bin zuversichtlich. Zum Thema: habe den zweiten Rheuma-Dr., beim ersten waren alle Werte o.B. (bin halt ein gesundes Mädel) trotz Heberden, Röntgen usw., habe aber eine Einweisung in die Rheuma-Klinik wegen beginnender cP mit Vasculitis- zeichen bekommen (Verzweiflungstat des Dr.?). War leider ca. 6 Tage vor meiner Silberhochzeit, die Stress- Wogen waren sowieso hoch, ich habe die Notbremse gezogen und beim nächsten Dr. vor einer Woche einen Neuanfang gemacht, natürlich mit allen Werte damit Ullalla Schmidt (aktiver WDR2 Hörer) nicht schimpft. Vioxx 25 hat mir die Schmerzen nur gelindert. Heute habe ich mich mal wieder über Kollegen geärgert, warte auf den nächsten Kick. Ende der Woche habe ich einen Gesprächstermin.
     
  6. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Liebe Jula,

    ich habe keine Ahnung, ob diese Art und Weise der Rückmeldung klappt. Bin ein Greenhorn. Wenn ja: vielen Dank für Deinen Beitrag. Apropos AOK. Überlege grade, ob ich nicht die Kasse wechsel, die Kundenbetreuerin von dieser Kasse rennt mir seit Wochen telef. die Bude ein. Sie weiß wohl nicht, was auf sie zukommen könnte. Bin bei der BKK Heil und die hat wohl mächtig Probleme, mal davon abgesehen dass sie 14,8% haben will.
     
    #6 7. September 2004
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2004
  7. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Gerhard,

    es hat geklappt (siehe Jula)! Learning by doing ist was wunderbares. Vielen Dank für Deine Mail, tat gut. Bis die Tage, Juliane.
     
  8. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Liebe Marie2,

    Vielen Dank für Deine Mail. Also doch nicht verlassen. Morgen habe ich ein Gespräch mit dem Dr., werde ihm meine Erfahrungen mit Vioxx schildern. Deine Empfehlung werde ich beherzigen. Ansonsten sieh einmal nach unter meiner ersten "Sammel-Mail". Ich wünsch Dir alles Gute, Juliane.