1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Satz mit x, das war wohl nix....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mimi B., 13. März 2006.

  1. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Hallo ihr Lieben,

    fühle mich´ziemlich elend heute. Ich nehme seit knapp 4 Wochen Sulfasalazin, bekommt mir aber leider so überhaupt nicht. Mit jeder Dosissteigerung wurden meine Kopfschmerzen schlimmer und mein Magen macht jetzt auch nicht mehr mit. War ja von anfang an mit Wackersteinen im Bauch geplagt, aber mittlerweile ist mir nur noch übel und ich bin total schlapp und friere. Meine Gelenke und Sehnen sind in dieser Situation natürlich auch mal wieder total unkooperativ, mir tut so ziemlich überall was weh. Meine Krankengymn. meinte am Freitag die Gelenke sind schon wieder völlig instabil, na toll Corti will ich eigentlich nicht wieder erhöhen:mad:

    Ich war so froh endlich mit der Basistherapie beginnen zu können und nun so ein Rückschritt. Habe heute mit meinem Rheumadoc telefoniert und er meinte ich soll das Sulfa weglassen und Termin ausmachen. Hab den immerhin schon für Donnerstag bekommen, er will dann mit mir besprechen wie es weitergeht. Also wohl andere Basistherapie, alles auf Start und los.... Ich hoffe das wird nicht dann auch wieder ein Reinfall.. hab bisschen Angst, wenn ich ehrlich bin

    Sorry das ich Euch so voll jammere, hat gut getan mal ein bisschen was loszuwerden

    Danke

    Alles Liebe
     
  2. Waldwuffel

    Waldwuffel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ich knuddel dich mal vorsichtig und wünsche dir alles Gute und viel Erfolg beim Rheumadoc.Gute Besserung.
     
  3. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mimi,
    mir ging es auch so wie Dir, S. war einfach unerträglich. Mit MTX habe ich dagegen keine Probleme. Der Arzt wird schon was für Dich finden. Beste Grüße von Susanne
     
  4. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hey Mimi B.,

    auch ich knuddel dich mal gaaaaaaaaaanz vorsichtig

    [​IMG]

    und wünsche dir für Donnerstag alles Gute. Auf das eine gute Basistherapie gefunden wird.

    LG
     
  5. cecile.verne

    cecile.verne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Fribourg, Schweiz
    Ich kenn das

    Hallo Mimi

    Ich hab diese Erfahrung leider auch gemacht: Bereits nach wenigen Tagen Sulfasalazin habe ich höllische Kopfschmerzen bekommen. Der Rheumadoc hat mir dann gesagt, ich solle 2 Tage aussetzen. Hab ich getan. Da waren die Kopfschmerzen wieder weg. Hab dann mit nur 2 Tabl. wieder angefangen.... und es vergingen keine 2 Tage und es ging eben wieder los mit den Kopfschmerzen. Nun nehme ich kein Sulfasalazin mehr und die Kopfschmerzen sind völlig verschwunden! Auch im Bauch hatte ich etwas Probleme, aber eher als Durchfall. Verschwand aber nach dem Absetzten des Sulfasalazin.

    Ich wünsch Dir gute Besserung!!!

    cecile.verne
     
  6. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Vielen Dank Ihr Lieben,

    Euer Zuspruch hat mir echt geholfen. Habe seit gestern abend kein Sulfa mehr genommen und oh wunder ich habe bis jetzt keine Kopfschmerzen...

    Werde am Donnerstag berichten, wie es mir beim Doc ergangen ist,

    Celcile.verne, was nimmst du jetzt?

    Bis bald

    Alles Liebe
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Mimi,

    auch ich musste Quensyl, Mtx und Goldspritzen (immer plus Cortison) durchprobieren und wegen mangelnder Wirkung und/oder Unverträglichkeit wieder absetzen. Seit 2 Jahren nehme ich Arava und komme 100%ig nebenwirkungsfrei damit klar. Brauche kein Cortison und keine Schmerzmittel mehr. Dass sich auch für Dich etwas Passendes findet, wünsche ich Dir von Herzen!

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  8. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    liebe mimi,

    auch ich wünsch dir alles gute, und baldige besserung. ich drück dir die däumle ganz feste, am donnerstag. :)

    liebe grüsse

    suse
     
  9. schnuckies

    schnuckies Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Satz mit X

    Hallo,
    ich nehme seit 2 1/2 Wochen ebenfalls Sulfasalazin und habe genau die gleichen
    Nebenwirkungen auf das Medikament wie du sie beschreibst.
    Habe auch am Donnerstag einen Termin beim Rheuma-Doc. Mal sehen wie es dann
    weitergeht
    Gruß Karin
     
  10. cecile.verne

    cecile.verne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Fribourg, Schweiz
    Zu Deiner Frage

    Hallo Mimi

    ich hatte schon vor dem Versuch, mit Sulfozalazin Arava eingenommen. Leider vertrage ich aber auch da die nötige Dosis von alle geraden Tage 1, alle ungeraden Tage 2 Tabl. nicht. So bin ich im Moment auf 8 Tabl pro Woche. Gleichzeitig spritze ich mir 1 x pro Woche 20mg Methotrexat. Bis vor dem Therapiebeginn mit Sulfosalazin hatte ich auch noch täglich 100mg Chloroquin. Der Rheumadoc hat es aber nach dem misslungenen Versuch mit Sulfasalazin nicht wieder eingeführt. Trotz der jetzigen 2er Therapie habe ich keine wirkliche Ruhe und immer wieder Schmerzschübe. Muss in 14 Tagen wieder zu ihm und da werden wir dann sehen, wie es weiter gehen soll.....

    Ganz ehrlich gesagt beruhigt es mich ein bisschen, dass ich nicht ganz alleine bin die mit höllische Kopfschmerzen auf Sulfosalazin reagiert hat. Mein Rheumadoc war etwas erstaunt über die Nebenwirkungen. Er hat sie aber sofort als Nebenwirkungen vom Medi angenommen und sie nicht in Frage gestellt. Es soll eher rar sein, dass dieses Medi nicht gut vertragen wird.

    Ich hoffe, dass Du gute Info's und Therapievorschläge bekommst. Bin gespannt auf Deinen Bericht!

    Liebe Grüsse
    cecile.verne
     
  11. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Hallo!

    Mir ging es ähnlich. Sulfasalazin hat mein Rheumadoc schon gar nicht ausprobiert, da meine Verdauung und mein Magen nicht gerade prickelnd sind. Ich vertrage sehr wenige Medikamente, alles schlägt mir gleich auf den Magen oder Darm. Leider war's mit MTX absolut nix und mit Arava schlage ich mich auch mehr schlecht als recht durch die Gegend.

    Ich kann Dir leider nicht viel weiterhelfen, aber ich wünsche Dir, dass Du eines Tages eine Basis findest, die Dir hilft und Deine Beschwerden lindert oder sogar in Remission bringt.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  12. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo mimi,
    auch von mir ein dicker trösterknuddler. ist schon sch..., wenn man so mit den nebenwirkungen zu tun hat. aber ich denke, dein rheumadoc scheint doch wohl ganz o.k. zu sein, donnerstag ...heute ;)... schon termin.:)
    angst brauchst du nicht zu haben vor den medis, denn eine basistherapie brauchen wir rheumis unbedingt, es kommt kaum jemand drumherum. was du haben musst ist geduld ...manchmal viel geduld. ich bin jetzt beim 4. basismedi und habe erst jetzt, nach einem jahr endoxan eine minimale linderung bei immer noch hoher cortison-und schmerzmittelmedikation.
    aber was sagte der chef in der rheumaklinik....so sinngemäß, wie:...es geht ihnen so sehr schlecht, sie müssen halt auch mit den kleinsten fortschritten zufrieden sein... . war ich erst sauer drüber, über diese bemerkung, aber wie es scheint hat er recht.
    dir wünsche ich alles gute und halt die ohren steif und berichte ...tschööö
     
  13. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    cP und Basis

    Hei MimiB.,

    als ich cP im Anfangsstadium hatte, gaben mir die fürsorglichen Docs alles mögliche, u.a. auch Sulfalazin, Resochin, MTX u.a. Zeugs. Ausser Übelkeit, Kopfweh, zunehmende Schmerzen und Schwellungen und zu guter letzt der Ausbruch der cP mit einem 22 Monate dauernden Schub - hatte ich keine Erfolge.

    Also, Sulfalazin wirkte nur gegen Durchfall und Husten :eek:

    Nimm ne andere Basis - eine wirkt sicher irgendwann.

    Toi toi toi
    pumpkin
     
  14. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    liebe mimi,

    schreib mal, was dein doc gesagt hat.


    liebe grüsse

    suse.
     
  15. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    so, bin wieder da...

    Hallo ihr Lieben,

    ja da bin ich wieder.
    Werde jetzt mal wieder auf 20mg Corti erhöhen, is immer noch besser als 15mg und noch ibu dazu *g*. mal gucken obs dann besser wird?!:confused:

    Und dann werde ich einen Versuch mit Metex starten. In Tablettenform, 15mg die Woche. Mal sehen was passiert.....:eek:

    Und kommt mir bloß nicht und macht mir das Zeugs madig, ich versuche gaaaanz fest dran zu glauben, dass es wirkt:D :D


    Also Danke Euch allen für die aufmunternden Wort, ihr habt mir sehr geholfen

    Liebe Grüße
     
  16. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    liebe mimi,

    na dann drück ich dir mal ganz feste die däumlis, dass es mit den neuen medis jetzt klappt.
    liebe grüsse [​IMG]

    suse