Sandalen

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Kati, 10. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.746
    Zustimmungen:
    5.099
    Ort:
    Stuttgart
    Ich habe Sandalen von Rieker, da kann man den Riemen vorne aber verstellen.
     
  2. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    612
    Sinela ich habe drei von RIeker probiert, da kam ich nicht richtig rein. Dann bin ich durch mehrere Geschäfte (Karstadt, Kaufhof...) und habe dort immer geschaut, was ich so finden kann - aber nix, nur die sportlicheren hatten die Möglichkeit sie zu öffnen. Aber es gibt tatsächlich unendlich viele Rieker...

    Hm, muß mal gucken wie ich das Foto hier reinkriege.
    Kati
     
  3. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich trage fast ausschliesslich LucRo Schuhe, die gibt es in allen Weiten und die
    lassen sich vom Schuhtechniker gut nachrüsten. Ich brauche Schmetterling, Abrollhilfe
    und Einlagen.
    Im Net kann man sich die Kollektion anschauen. Ich bekomme die inzwischen als
    Rheumaschutzschuhe verordnet. Die KK hat sich Anfangs etwas gesperrt aber das
    habe ich mit einem krassen Widerspruch durchbekommen.
     
  4. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    1.741
    Ich bekomme auch die LucRo Schuhe mit Weichbettungen vom Diabetologen verschrieben, es sind die einzigen Schuhe mit denen ich noch laufen kann, bzw. die meine Füße vertragen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden