1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Salaki

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von phoebe1, 13. Februar 2003.

  1. phoebe1

    phoebe1 Guest

    Hallo,

    irgendjemand -leider weiss ich nicht mehr wer- hat mich auf dem Workshop auf Saliki angesprochen -ein Weihrauchpräparat. Habe neue Infos -man kann es jetzt verschreiben lassen.
    Sallaki darf verschrieben werden
    04.02.2003 von Michael

    Verordnungsfähigkeit des Weihrauch-Präparates Sallaki/H15
    Datum: Mittwoch, 04.April. 2001 @ 23:32:52 MEST
    Thema: Tipps zum Sozialrecht
    Bei dem indischen Weihrauchpräparat H 15 / Sallaki handelt es sich nach einer Information der Deutschen Angestellten Krankenkasse - DAK - vom 23. März 2001, die der DCCV vorliegt, um ein Arzneimittel, welches vom Arzt auf Kassenrezept verordnet werden kann.

    Eine vorherige Bewilligung durch die Krankenkasse ist weder möglich noch erforderlich. Über die medizinische Notwendigkeit und die Verordnungsweise entscheidet allein der behandelnde Arzt.

    Die Wirksamkeit und Nebenwirkungsarmut von H 15 / Sallaki ist in einer Studie belegt worden, die die Zeitschrift für Gastroenterologie, Bd. 2001, Heft 1 veröffentlicht hat.

    Auszug aus DCCV-Journal Bauchredner, Heft 3/1999:

    Verordnungsfähigkeit von H 15 im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung auf Kassenrezept

    Im BR 1/98 haben wir berichtet, daß die Barmer Ersatzkasse einen Weg gefunden habe, die Kosten für das Medikament H 15, das Versicherten der Barmer von Vertragsärzten verordnet wird, zu übernehmen. Nachdem sich die Praxis der Kassen als wenig einheitlich herausgestellt hat, haben wir Dr. Gerd Glaeske noch einmal um eine Klarstellung gebeten.

    Hier seine Antwort:

    Offensichtlich ist die Verordnung des Weihrauch-Präparates Sallaki/H 15 nach wie vor ein wichtiger und kontrovers diskutierter Problempunkt.

    Hoffe die Nachricht kommt richtig an
    Liebe Grüsse
    Phoebe