1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sachverstand gefragt: waschbeckenarmaturen

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von bise, 23. Oktober 2004.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo an alle user, vielleicht kann mir einer von euch nen weiterhelfenden hinweis geben:
    die wasserhähne kann ich mittlerweile nur noch mühsam betätigen. ich muss neue armaturen anbringen lassen. mit den handwerkern habe ich so meine eigenen erfahrungen gemacht. kaum einer kann sich vorstellen, was ich bereits vom kraftaufwand nicht mehr machen kann.
    also, auf was sollte ich unbedingt achten?
    welche armaturen könnt ihr mir empfehlen?
    ich lege auf solide deutsche wertarbeit nur bedingt wert.
    es muss handlich sein, muss nicht für immer halten; hauptsache ich kann die hähne mühelos bedienen.
    gruss
    bise
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Hi, bise

    als alter cp.ler habe ich alle Armaturen in sogenannte EINHANDMISCHER ausgetauscht, d.h. ich habe GROHE genommen, etwas teuer, aber gut.

    Einhebelmischbatterien sind für uns Rheumis ideal. Bei der Dusch-Wanne-Armatur achte darauf, dass du keinen "Knopf" ziehen musst ! Das geht fast nie gut.

    Also, ran an die Buletten.

    MfG
    Pumpkin
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    hallo bise,
    geh doch mal auf www.grohe.de und dort auf produkte, dort spezialarmaturen. es gibt u.a. für öffentliche gebäude auch elektronische armaturen. d.h. du musst nicht mehr mit den händen zugreifen. ansosneten würde ich dir auch die einhandhebelmischer empfehlen.

    gruss kuki
     
  4. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    hallo,

    kann kuki nur Zustimmen, habe durch meine Arbeit und in div. Kliniken viele dieser "automatischen" Amaturen gesehn (sind vorallem in der Lebensmittelindustrie Pflicht). Vielleicht kannst Du ja solche Amaturen preisgünstig erwerben.

    Habe folgende Amatur unter www.grohe.de gefunden:pulsomat Surf (elektrische Spezialamatur)

    Pulsomat Surf ist eine Waschtischbatterie der High-Tech-Generation und bietet Ihnen universelle Vorteile. Für stark frequentierte öffentliche Einrichtungen eignet sich besonders der Pulsomat Surf ohne Mischung. Denn Durchflussmenge und Wassertemperatur können Sie manipulationssicher einstellen. Das verschafft Ihnen Planungssicherheit für den Wasser- und Energieverbrauch.
    Für ein höheres Maß an Komfort stellt der Pulsomat Surf mit Mischung die optimale Alternative dar.
    Auf die Durchflussmenge hat der Benutzer auch hier keinen Einfluss. Aber er kann die Mischwassertemperatur innerhalb von Ihnen festgelegten Grenzen regeln. Ein Verbrühen wird also nahezu ausgeschlossen.
    Mitgedacht haben wir auch für alle, die körperliche Handicaps berücksichtigen müssen: Hier ergänzt ein verlängerter Bedienhebel den Mischring, die gute Form bleibt gewahrt.
     
    #4 25. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2004