1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RV-Kürzel in Ablehnungsbescheid, wer weiß was?

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Jo, 29. September 2008.

  1. Jo

    Jo der Jo

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    [FONT=&quot]Liebes Forum,[/FONT]
    [FONT=&quot]ich stellte bei der Deuschen Rentenversicherung den Antrag auf „Maßnahmen zur Wiedereingliederung ins Arbeitsleben“, war vom Arbeitsamt an die RV verwiesen worden. Dieser ist abgelehnt worden.[/FONT]
    [FONT=&quot]Bei der Akteneinsicht konnte ich der medizinischen Begutachtung zwar zustimmen, war für mich vollständig und nachvollzuehbar [/FONT][FONT=&quot](geminderte Erwerbsfähigkeit, max. 3 Std. mit Belastung, im Gesamtumfang von 6 Std.+, Einschränkung im Bewegungsapparat..). [/FONT]
    [FONT=&quot]Aber ich stieß am Ende auf den internen Vermerk „Ablehnungsgrund“ 101, in Klammern kein geprägtes Berufsbild.[/FONT]
    [FONT=&quot]Auf Nachfrage bei dem Sachbearbeiter bekam ich eine nur schwammige, ausweichende Antwort, mit der ich im Nachhinein nichts anfangen kann.[/FONT]
    [FONT=&quot]Zwar hat Liebelein eine Supersammlung an Tips im Forum „Alles rund um das Thema Behinderung“ zusammengestellt, echt klasse!!, aber selbst da fand ich nix…[/FONT]
    [FONT=&quot]Kann mir jemand diese #101 aufdröseln oder eine Idee für Nachforschungen schicken?[/FONT]
    [FONT=&quot]Mit Dank voraus![/FONT]
    Jo