1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rückmeldung und vielen Dank!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Muckel, 20. August 2005.

  1. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe User,

    nun möchte ich mich nach 10 Wochen (erstmal) wieder zurückmelden!

    Habe gerade meinen Geburtstagsthread gelesen und mich sehr über das tolle Gedicht und die lieben Glückwünsche gefreut- vielen Dank dafür!

    Leider geht es mir nach dem KH-Aufenthalt schlechter als vorher. Rheumamäßig hält es sich in Grenzen (der Streß triggert zwar schon aber das Enbrel hält durch), dafür geht es mir psychisch sehr schlecht.

    Ich war 8 Wochen in einer psychosomatischen Klinik, was leider das Gegenteil gebracht hat. Zwar hab ich inzwischen fast alle Kindheitserinnerungen wieder, doch inzwischen wäre es mir lieber, das alles nicht gewußt zu haben, was mir passiert ist. Inzwischen muß ich deshalb auch ziemlich starke Medis nehmen, was ich auch nicht wollte, es geht aber nicht ohne....

    Habe den KH-Aufenthalt auf eigegne Verantwortung abgebrochen, da auf das Rheuma keine große Rücksicht genommen wurde. Nun ist aber leider die psychische Situation so schlimm, dass ich noch nicht weiß, wie es weitergeht. Werde am Montag mal mit meinem Psychodoc sprechen!

    Habe inzwischen aber auch eine gute Erfahrung gemacht- ich habe einen netten und kompetenten Schmerztherapeuten gefunden, der versucht, mir die Fibroschmerzen etwas zu nehmen. Wenigstens ist in der Richtung etwas Posititves zu berichten ....

    Bitte seid mir nicht böse, wenn ich nicht sehr aktiv hier bin, es geht einfach nicht....

    Liebe Grüße

    Muckel
     
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Muckel

    Liebes Muckel-Schaf :)

    schön, wieder etwas von Dir zu lesen :)

    Es tut mir leid, daß es Dir jetzt so schlecht geht. Versuche Dein Köpfchen am WE soweit oben zu halten, damit Du am Montag mit Deinem Doc reden kannst.
    Wie es weitergeht? Weiß ich nicht, aber Du scheint mit Deinem Doc gut klarzukommen und deshalb wünsche ich Dir von Herzen, daß Ihr gemeinsam eine akzeptable Lösung für Dich findet.

    Es freut mich, daß Enbrel bei Dir recht gut wirkt.

    Herzliche Grüße und *ganzvorsichtigumärmel*
    Sabinerin