1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Rudelsingen"

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 17. Januar 2014.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen zusammen,

    es ist ja erwiesen, dass das Singen Endorphine freisetzt und körperlich wie seelisch gut tut.

    Was das Singen betrifft, bin ich talentfrei *hüstel*, aber ich singe einfach gerne. :)

    Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten mit anderen Menschen zu singen und die Talentierten sind dann auch tolerant und aufgeschlossen gegenüber den Untalentierten :D

    In größeren Städten wird das "Heilsame Singen" angeboten. Einfach mal bei Google suchen.

    Aber es gibt auch in verschiedenen Städten das "Rudelsingen"

    Zitat:
    Was ist »RUDELSINGEN«?

    In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live vom Sänger und Pianisten begleitet. Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert.
    Hits und Gassenhauer
    von gestern bis heute

    Von ABBA, Adele, Beatles, über Elvis, Grönemeyer, Lindenberg, Marius, und Nena bis zu Prince, Rolling Stones, Udo Jürgens und viele viele mehr!
    Zitat-Ende

    http://www.rudelsingen.de/



    Und hier findet Ihr die Termine

    http://www.rudelsingen.de/termine


    Video:

    http://www.rudelsingen.de/galerie


    Evt. ist es für den ein oder anderen interessant :)
     
  2. tiger1809

    tiger1809 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Also ich kann genau so gut singen wie Instrumente spielen. Das einzige Instrument was ich kann ist Kassetenrecorder (falls jeder weiß, was das ist).

    Aber Rudelsingen stelle ich mir für die Beteiligten als hilfreich und gut, für die unmittelbaren Nachbarn aber als psychologische Kriegsführung vor.

    Sicherlich gilt es da den goldenen (schweigsamen) Mittelweg zu finden.
     
  3. Louki

    Louki Fibro

    Registriert seit:
    26. Dezember 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sa.- Anhalt
    Ich habe mal geguckt, in meiner Ecke gibt es kein Rudelsingen.
    Muss ich eben doch in die Kirche gehen :)
     
  4. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo

    Bei mir in der Nähe wird es leider auch nicht angeboten. Schade.

    Sabinerin mir fällt noch ein positiver Punkt ein. Zum Singen gehen in der Regel keine Leute, die verschnupft sind, husten ...... Da kann man also als Imunsuprimierter relativ sicher daran teilnehmen. Das Ansteckungsrisiko ist dort nicht so groß wie bei anderen Menschenansammlungen.

    Liebe Grüße
    iti
     
  5. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Tiger,

    die Veranstaltungen finden in Räumlichkeiten statt, wo die unterschiedlichsten Veranstaltungen durchgeführt werden.


    Für wen gilt das? Für Dich?

    Aber Du hast recht. Man sollte gut überlegen, ob man solche Ideen umsetzt, denn Spaß und Freude sind ansteckend und könnten sich im eigenen Leben etablieren ;)
     
  6. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Rudelsingen

    ...ja mensch kenn ich nur von z.B. den Wölfen, die heulen im Rudel - was ich wohl gerade noch so hinbekommen würde.
    Aber ich war Anfang des Jahres zum Neujahrskonzert im Berliner Konzerthaus....der Hammer ein Orchester, 3 Chöre und bei der Zugabe am Schluß stand der Dirigent beim Refraint (schreibt man das so ?) immer zu uns und diregierte das Mitsingen...
    Vielleicht mal beim "ro-Rudeltreffen" probieren....
    Gruss "merre"