1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rollstuhl + IKEA.......mangelhaft

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 3. Februar 2006.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    heute bei IKEA......

    während ich draussen auf enkelbengel und tochter gewartet habe,
    beobachte ich folgendes:

    eine rollstuhlfahrerin und begleitende dame die schiebt,
    wollen die tür zum behinderten-wc öffnen, die rollstuhlfahrerin
    hat ein natürliches bedürfnis.

    die tür ist verschlossen..... irritiertes und verlegenes geschaue, was nun?
    sie sprechen die eine putzhilfe an, ob sie den schlüssel hat, was sie verneint, sie wüsste auch nicht.....vielleicht woanders fragen....
    (klar, so eine rollstuhlfahrerin fährt erstmal kreuz + quer durch IKEA
    mit drückender blase, um jemanden zu finden, der den schlüssel hat.

    in ihrer not wird die rollstuhlfahrerin nun ganz dicht an die wc-tür
    zur "normalen" toilette geschoben und sie quält sich äusserst mühsam
    aus dem rollstuhl und weiter in den raum hinein.

    ich spreche eine zufällig vorbeikommende IKEA - mitarbeiterin an,
    und frage sie, ob sie den entsprechenden schlüssel hat, oder weiss,
    wer und wo.......
    sie sagt, die rollstuhlfahrerin möchte sich bitte ins restaurant bemühen,
    und dort (wo?) nachfragen, dort sollte besagter schlüssel sein.

    klar, man lässt sich im rollstuhl durchs proppevolle (freitag-mittag)
    restaurant schieben und fragt sich dort nach dem wc-schlüssel durch.
    die blase hält das doch spielend aus, oder.....?
    und angenehm findet man das sicher auch........

    was bilden die sich eigentlich ein?
    ich habe der IKEA - mitarbeiterin gesagt, was ich davon halte, sie selber
    fand es auch nicht gut, meinte, man sollte sich doch beschweren,
    vielleicht hilft das!!!

    soviel zu kundenfreundlichkeit und service bei IKEA,
    urteil mangelhaft!!



    euch einen lieben gruss
    marie




     
  2. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    liebe marie,

    das ist leider nur eins der erschreckenden beispiele für behinderten gerechte wc´s.

    ich bin in solchen momenten immer froh das ich nicht auf einen rollstuhl angewiesen bin! und sehr erschüttert über die zustände im kaufhaus.

    aber das so ein großes haus sich so einen besch.... service leisten kann hätte ich nicht gedacht!!!

    lieben gruß
    bine
     
  3. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    da habe ich

    in kamen bei ikea ganz andere erfahrungen gemacht.

    dort ist das ikea-behinderten-wc offen, es stehen sogar teilweise rollstühle kostenlos zur verfügung und die toilette ist super ausgestattet. so einen sitz hätte ich auch gerne gehabt....nur die tür geht auch nach hinten los....

    aber muss dazu auch schreiben, es ist ein ganz neues haus.

    beschwerden von aussen wirken übrigens immer viel mehr als wenn angestellte das vortragen.

    also kontakt-email-an-ikea, so halte ich es und schon wird es in der zentrale bearbeitet. ist ein versuch wert.

    alles liebe und gute für die,die dauerhaft auf einen rollstuhl angewiesen sind.

    einen verständnisvollen gruß

    liebi
     
  4. Standrea

    Standrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hier in Berlin sind die Behinderten WCs bisher nicht veschlossen gewesen.
    Zudem vermeide ich es auch, zu solchen Stoßzeiten shoppen zu gehen.


    Gruß
    Andrea